Unterhaltung: Versteh ich nicht:

Doppelbreit, 19. Februar 2019, um 20:55

#81.759.913
Weshalb nach dem Spiel sich alle Tischnachbarn verabschiedeten.

Tront, 20. Februar 2019, um 01:20
zuletzt bearbeitet am 20. Februar 2019, um 01:21

Weil die übertriebene keine 90-Absage des Re-Partners nicht kartengerecht ist.

So etwas mag ich auch nicht, wahrscheinlich denken andere Mitspieler ebenso.

Das Kontra auf die keine 90-Absage kann man dagegen versuchen zu finden. Dann wäre neben dem Re wenigstens noch eine Gegenansage gefunden worden, die außerdem berechtigt wäre.

Varkensboer, 20. Februar 2019, um 06:05

Ob jetzt der eine wegen der schlechten 90, oder der andere wegen dem schlechten Trumpfnachspiel abhaut ist doch wumpi...

Doppelbreit, 20. Februar 2019, um 20:34

Wieso? Der übertrieben Absagende entschuldigte sich sofort!

Hase_Hase, 21. Februar 2019, um 05:56

Doch, denn er hat geantwortet.

WuerfelDoko, 21. Februar 2019, um 08:05

Ein freundliches dsppp hätte die Stimmung sicher wieder ins Lot gebracht.

Mia_Grautz, 21. Februar 2019, um 09:26

^^

Hase_Hase, 21. Februar 2019, um 09:39

Von wem aus?

WuerfelDoko, 21. Februar 2019, um 10:39
zuletzt bearbeitet am 21. Februar 2019, um 10:39

Da müsste ich würfeln

WuerfelDoko, 21. Februar 2019, um 10:48

Wobei, eine Münze würde vermutlich reichen

Hase_Hase, 21. Februar 2019, um 10:56

💰

Doppelbreit, 21. Februar 2019, um 11:57

Danke für die nachträgliche Diskussion zum Spiel.

Hase_Hase, 21. Februar 2019, um 12:23

Brummer fragt gegen.

Mia_Grautz, 21. Februar 2019, um 12:40

"Wie steht ihr zum stillen Re- Abwurf auf den 25 Augenstich?"

Den halte ich für (noch) vertretbar.
Da ich Fuchs und Luchs zu verarzten habe, sehe ich hier angesichts des fetten Stichs allerdings vom stillen Abwurf ab und steche.
Mit Trumpf und Re setze ich aber auch nich fort; hier schiebe ich Kreuz-Neun mit Re.

Mia_Grautz, 21. Februar 2019, um 12:52

Mit 8x Trumpf, schwarzer Chicane und mickrigem anders-schwarzen Single scheue ich keine (Re-)Erstansage.

Wie bereits gesagt, halte ich den stillen Abwuff 🐕 aber für ebenfalls vertretbar.

Mia_Grautz, 21. Februar 2019, um 13:01

Wer alle Erstansagen gewinnt, täticht zu wenige.

Wenn man ma stolpert, dann is das halt so.
Wichtich is, dass man sich wieder aufrappelt, den Staub aus dem Anzuch klopft und weiterstapft!
These boots, und so 👢 👢

Mia_Grautz, 21. Februar 2019, um 13:15

Um alle Erstansagen sicher zu gewinnen?

Tront, 22. Februar 2019, um 01:15

Den theoretischen Blindabwurf im 1. Stich ließe ich noch gelten, obwohl ich ihn selbst mit 2 vorhandenen Karovollen hier nicht vornehmen würde.

Weshalb man aber angeblich nach einem Abstich kein Trumpf mit eigenem Re mit nur einem einzigen schwarzen Fehlverlierer anspielen soll, würde mir niemals einleuchten.

Wenn ich sowieso nicht mit Trumpf fortsetzen möchte, kann ich den Fehl auch wirklich gleich abwerfen. Zu 33% trifft es den richtigen Partner u n d man befindet sich anschließend in besserer Erstansageposition als jetzt.

Aber ein Re-Partner, der zunächst grob fahrlässig seine Kreuz-Dame bei erstbester Möglichkeit einstellt und anschließend nach diesem selbst verschuldeten desolaten Spielverlauf noch eine übertriebene Tiefabsage trifft, kann jedem Dokospieler die Spielfreude nehmen.

Egal, ob mit anschließender Entschuldigung oder nicht. Eine künftige (Spielver)Besserung wäre angebrachter als eine Entschuldigung. Aber besser eine nachträgliche Entschuldigung im Chat als gar kein Kommentar.

zur Übersichtzum Anfang der Seite