Doppelkopf-Strategien: Bei Trumpf bleiben?

WuerfelDoko, 08. April 2019, um 22:17

Partner sagt im 3. k90 und im 4. k60

Pik ist noch nicht gelaufen, bin Pikfrei

Bleibt Ihr bei Trumpf wie ich (und gebt die Chance ab, Pik zu stechen), oder wechselt Ihr auf Fehl?

https://www.fuchstreff.de/spiele/82786253-nor...

Tront, 08. April 2019, um 22:24

Vermutlich behalte ich mir noch einen letzten Trumpf aufgrund der eigenen Pikfreiheit auf, und spiele im 8. Stich wirklich Fehlfarbe an.

Die Gegner müssten nach Kartenlage inzwischen wahrscheinlich trumpfleer sein.

Dennoch kann dein Partner durchaus ein eigenes Pik-Doppel-As halten, immerhin sagt er eigenständig keine 60 ab.

Keine ganz einfache Entscheidung, wie man "perfekt" im 8. Stich fortsetzen sollte, meine ich.

SchwillTiger, 08. April 2019, um 23:44

Mit dem trumpfleeren Gegner an 4 setze ich mit Fehl fort.

SchwillTiger, 08. April 2019, um 23:59
zuletzt bearbeitet am 09. April 2019, um 00:10

Ich glaube aber jetzt den Fehler gefunden zu haben:

Wenn Xima im 6. Stich die Herzdame nimmt (die ja ausreicht), dann könntest du wissen, dass becks im 7. ebenfalls trumpfleer ist.

Wenn beide Gegner leer sind, muss zwingen auf Fehl gewechselt werden, wenn nicht in einer Farbe noch beide Asse draußen sind. Sonst könnte das eine Ass ja vor des Partners Ass sitzen.

In Kreuz geht das aber nicht. Entweder kann dein P kreuz halten, oder nicht.

Daher muss bei richtigem Spiel mMn zwingend Kreuz auf den Tisch, da ja weder du noch dein Partner sonst den kreuzverlierer loswerden kann.

zur Übersichtzum Anfang der Seite