Doppelkopf-Strategien: Ein großes Herz ...

CharlesLaTarne, 10. April 2019, um 18:24

An 1 blickt man in ...

CharlesLaTarne, 10. April 2019, um 18:27

Herz-DameKaro-DameKaro-DameHerz-BubeHerz-BubeKaro-BubeKaro-Zehn Kreuz-Neun Herz-AssHerz-AssHerz-KönigHerz-König

Da gab es mehr Fragen, als ich ingame beantworten konnte:

1. Spielt man da auf Teulfel komm raus einen Fleischlosen?

2. Falls nein (so hatte ich entscheiden), wie fängt man an?

a) zögern?
b) Kreuz 9?
c) Herz?
d) Karo Bube?

Seb1904, 10. April 2019, um 18:33

1. nein
2. Kreuz-Neun

worstcase, 10. April 2019, um 18:34

Nein

Von mir Karo-Bube

Mia_Grautz, 10. April 2019, um 19:14

Wie wc.

SchwillTiger, 10. April 2019, um 19:19

Von mir Herzass ich glaube da kann besseres passieren.

Auf keinen Fall Kreuz-Neun. das halte ich für die schlechteste Karte. Die will ich auf des Partners Pikass entsorgen

RUserious, 10. April 2019, um 19:49

Von mir Herzass

Kvothe, 10. April 2019, um 22:09

1 Nein
2 d)
Herz ist mir zu sehr Lotto.

Cabeza_doble, 10. April 2019, um 22:12
zuletzt bearbeitet am 10. April 2019, um 22:16

"auf keinen Fall Kreuz-Neun.... Die will ich auf des Partners Pikass entsorgen"
Ne Neun ist für den Gegner.
Ich spiel den wie Seb.

WuerfelDoko, 10. April 2019, um 22:25

wie WC

Tront, 10. April 2019, um 22:25

Auf keinen Fall Trumpf. Nicht nur, weil iche s als Kontramann grundsätzlich ablehne, sondern weil man gar nicht viele Trümpfe im Blatt hat.

Den eigener Partner bekommt man meiens Erachtens wesentlich häufiger durch Fehl ans nachfolgende Anspiel als auf Trumpf. Schon allein deshalb, weil ein Kontramann eine vorhandene Dulle für Einzel-Asse seltener einsetzt.

Herz-As oder Kreuz 9 halte ich beides für spielbar.

Selbst eine stille Abfrage vor Ausspiel, wäre mir nicht unbedingt zu dreist.

N_e_b_u, 10. April 2019, um 23:58

wie Ru

zur Übersichtzum Anfang der Seite