Doppelkopf-Strategien: Wie behandelt man diese Re-Karte?

niveauflexibel, 10. April 2019, um 23:34
zuletzt bearbeitet am 10. April 2019, um 23:42

An 1: Herz-ZehnHerz-ZehnKreuz-DameKaro-DameHerz-BubeKaro-BubeKaro-KönigKreuz-AssKreuz-AssKreuz-KönigHerz-AssHerz-König

Öffnet man klassisch Karo K mit Re oder Kr Dame, Karo K mit Re? Oder Kr Dame und nach dem Stich ewig zögern und den Partner fragen, ob man ein schlechtes Ass spielen soll? Oder, oder, oder?

Ich entschied mich für folgende Variante (im Nachhinein hätt ich die ersten beiden Stiche umgetauscht):
Herz-AssHerz-AssHerz-KönigHerz-Neun
Re Kreuz-DameKaro-AssKaro-NeunPik-Bube
Zögern Karo-KönigHerz-Damemit90 Karo-NeunKaro-Zehn
Pik-AssPik-NeunPik-König

Hat man nun die 60? was wirft man ab?

Wie geht es dann nach
Pik-KönigPik-ZehnPik-Ass weiter?

worstcase, 11. April 2019, um 00:39

Mal wieder so ne Gretchenfrage. Später die Asse hat für mich keine Klasse.

Ich würde mit HerzAss mit Re beginnen. Danach KreuzAss. Ein Abwurf auf ein Partner-PikAss bringt mich nicht so richtig weiter. Für Absagen brauche ich die Herz und Kreuzstellung bei bekannter Partnerschaft. Bei nur 7 Trumpf sehe ich ein Austrumpfen nicht als erfolgversprechend an, um darauf Tiefabsagen zu bauen. Sollte der P Kreuzfrei sein, spiele ich die Alte mit eigener K9 auf. Ansonsten belasse ich es bei einem Monsterzögern. Die k6 müsste der P finden.

Bei dem aktuellen Spielverlauf würde ich auf die K6 verzichten und auf das PikAss ein KreuzAss entsorgen.

Tront, 11. April 2019, um 02:12

Ich würde mit diesem Blatt kein so unsicheres Herz-As im 1. Stich anspielen wollen.

Um kein Tempo zu verlieren, spiele ich 1. Karo-König mit Re. Dann sehe ich ja, ob der Partner eine Blaue oder gar Herz-Dame (wie hier) setzen kann.

Und ob er ein Pik-As anspielt oder nicht. Ob er selbst noch Stärken anzögert oder nicht. Diese möglichen Informationen möchte ich zunächst gern mitnehmen.

Mit jetzt sogar (zufällig) 7 mal Zug von oben würde ich ja sogar an der keine 60-Absage überlegen, um sie vermutlich dann doch nicht zu geben.^^

Theoretisch gewönne ich dieses Spiel schwarz ohne weitere Tiefabsage.

Solange unsere Partei noch so viele Standtrümpfe von oben hat, fasse ich kein Doppel-As an. Im Falle des zuvor angespielten Herz-Asses steht man dieses Spiel natürlich etwas besser da, aber andere Spielverläufe sehen dafür deutlich schlechter aus.

Aber eines des beiden Kreuz-Asse als Standkarte werfe ich sicherlich nach diesem Spielverlauf niemals ab. Das fordert ja nahezu einen späteren Kreuzabgeber heraus.

Kreuz-As werfe ich höchstens dann ab, wenn der Partner hier nur die Kreuz-Dame legt, nichts weiter absagt und zügig Pik-As nachspielt. Und selbst diese Spiele würde man eine mögliche erspielte Hürde nach einem Kreuz-As-Abwurf verschenken.

Denn augenmäßig höher gewinnen möchte ich schon noch jedes Spiel. Unabhängig von vorgenommenen Tiefabsagen.

Mia_Grautz, 11. April 2019, um 07:39

Alte, gefolcht von Herz-Ass mit Re, halte ich für die korrekte Blattbeschreibung.
Dachs mit Re erkennen Mia zu viele Leute nich als sichere DD-Anzeige, und mind. 8 Tr. will ich nich fälschlicherweise versprechen.

RUserious, 11. April 2019, um 08:24

@Tront: was wirfst du denn nach Karo K mit Re und folgendem Pik Ass vom P ab?
Sagst du dann nach dem Pik Rückschub überhaupt die 90?

SchwillTiger, 11. April 2019, um 08:29

Wie WC

Tront, 11. April 2019, um 18:37

Ich werfe, nachdem mein Partner auf den Karo-König mit Re Herz-Dame gelegt hat und diese hält, einen der beiden Fehl-Könige ab. Vermutlich eher den Herz-König.

Nach zahlreichen Trumpfrunden von oben, sollte das auch funktionieren.

Die keine 90-Absage träfe ich persönlich nach einer Fehlfortsetzung des Partners ohne Zögern nicht unbedingt, aber nach dem geradem Erhalt des 2. Piklaufes im 3. Stich hielte ich sie auch nicht für verantwortungslos.

Wirft jedoch jemand daraufhin einen Fehlverlierer ab, sage ich sie nicht. Aber der 2. Piklauf saß ja hier gerade.

Ich erwarte in diesem Spiel zu 98% und mehr davon ausgehen zu können, dass mein Re-Partner auch die 4 geschlossenen Damen hält. Diese 100%-Information hätte ich sonst wohl nur beim Anspiel eines eigenen Fuchses.

Dass er vielleicht nur eine Blaue im Blatt hält und aufgrund seines Pik-Asses zu viert nur einen Testtrumpf im 1. Stich legt, würde ich "Pessimist" zumindest noch zu 2% ansetzen.^^

zur Übersichtzum Anfang der Seite