Doppelkopf-Strategien: Damensolo?

IngaKnita, 19. April 2019, um 10:50

An 1 erblickt man:

IngaKnita, 19. April 2019, um 11:00

Kreuz-DameHerz-DameHerz-DameKaro-DameKaro-DameKreuz-BubeKaro-BubeKaro-Ass Kreuz-AssKreuz-ZehnKreuz-König Pik-Neun

bzw.

Kreuz-DameHerz-DameHerz-DameKaro-DameKaro-Dame Kreuz-AssKreuz-ZehnKreuz-KönigKreuz-Bube Pik-Neun Karo-AssKaro-Bube

Ja oder nein?

Seb1904, 19. April 2019, um 11:08

Da bleib ich beim Normalspiel.

Mia_Grautz, 19. April 2019, um 11:28

Ohne Not spiel ich das Solo auch nich.

SchwillTiger, 19. April 2019, um 15:09
zuletzt bearbeitet am 19. April 2019, um 15:16

Mir gefallen die Damen gut.

Kreuz-Dame
Karo-Ass
Kreuz-Zehn

Jetzt habe ich 2 billige Abwürfe und Kreuz steht mMn oft genug.

Wenn unerwartet nicht alle Damen rausfallen 😎, dann eben erst eine Dame unterspielen.

Größere Probleme sehe ich gegen 3 auf einer Hand (10%) oder A 10 K in Kreuz auf einer Hand.

Aber vermutlich liege ich falsch.

worstcase, 19. April 2019, um 16:22

Bin auch beim Normalspiel.

Seb1904, 19. April 2019, um 16:27

Das ist so ein Spiel, bei dem ich ernsthaft über eine Herz-Dame zum Auftakt nachdenke.

Nur bei 1-1-1 ist das von Nachteil.
Bei 2-1-0 kann nur ein Gegner schmieren.
Bei 3-0-0 ändert sich nix.

Sehr gerne gebe ich den Gegnern so Gelegenheit zu Fehlern. Z.B. könnte 2 nach hinten fragen und das Co provozieren, sie könnten KreuzAss bringen etc.

Tront, 19. April 2019, um 17:09

Ich bin dem Normalspiel auch wesentlich näher.

2 echte Fehlabgeber, dazu gesellen sich etwa 1,5 Fehkabgeber in Kreuz und zu 75% einen Damenstich.

Macht durchschnittlich 4.25 Gesamtabgeber.

Damit weist das Damensolo bestenfalls einen ungefähren EW von 0,0 Punkten auf.

Das Re-Spiel befindet sich eindeutig in postiven EW-Bereich.

Sollte man also kein noch offenes Pflichtsolo zu spielen haben oder man muss mindestens 9 Punkte in diesem einen Spiel machen, um in einem Wettbewerb zu verbleiben, empfehle ich besser das Normalspiel.

SchwillTiger, 19. April 2019, um 17:11

@seb:, nein, es kann mMn auch bei 2-1-0 von Nachteil sein. Man verliert die Initiative und bekommt ggf ein Ass rausgestochen.

Kann mich aber irren.

Tront, 19. April 2019, um 17:36

Zumal man dem Anspiel einer roten Dame es auch gelegentlich schafft, gleich 2 Damenstiche gegen Kreuz- und Pik-Dame auf einer Hand abzugeben.

Diesen Nachteil sollte man noch beachten.

Ich glaube, dass ich beim Bildersolo in diesem Jahrzehnt nie unter Stand-Trumpf angespielt habe, wenn ich also nicht mit einem Standtrumpf eröffne, besittze ich in der Regel auch keinen.

SchwillTiger, 19. April 2019, um 17:41

Das könnte aber auch an deiner geringen Zahl an Abwehrsoli liegen oder?

Mit  Kreuz-BubeHerz-BubeKaro-Bube
und einer kleinen Ruine, ist es gar nicht so schlecht vom Stich zu gehen, um im Ansagezeitraum ggf an 4 zu sitzen. Und zum Balancen kann man dann auch mal Kracher unterspielen.

Aber ich denke auch, wenn man solide spielt, kommt man auch gut ohne durchs Leben.

zur Übersichtzum Anfang der Seite