Doppelkopf-Strategien: Wie findet Ihr das Vorab-Re?

Ossi, 03. Mai 2019, um 23:20

Ich finde das Re nicht gut und das Pikass noch viel schlechter. Hier spiele ich immer Trumpf.

Tront, 04. Mai 2019, um 00:22
zuletzt bearbeitet am 04. Mai 2019, um 00:22

So sehe ich das auch.

Mit der fälschlich vorgenommen Gegenabfrage von Spieler MSP wird dieses Spiel noch ein wenig mehr "1. Liga-untauglicher".

SchwillTiger, 04. Mai 2019, um 08:14

Ich finde das Pikass schlechter als das Re vorab.

sooo schlecht kann das Re nicht sein:

- man erhöht die Laufwahrscheinlichkiet für sein Ass (wie hier geschehen)

- man beschreibt sein Blatt (EW 100+)

- man wird das Re unabhängig vom Spielverlauf sowieso geben

Aber wie gesagt: klein Trumpf und gucken was passiert finde ich deutlich besser. Ich bin hier an möglichst vielen trumpfrunden und ausscheidenden (leer)Dullen interessiert. Pikass läuft nicht weg.

Zusatzfrage:
Ab welchem Spiel tauscht ihr das Normalspiel gegen ein Bubensolo ein?

SchwillTiger, 04. Mai 2019, um 09:16

Das tut es aber auch, wenn man vorher Trumpf spielt.

WuerfelDoko, 04. Mai 2019, um 09:39

stimmt, im nachhinein scheint trumpfanspiel logischer. Danke für die rückmeldungen.

SchwillTiger, 04. Mai 2019, um 09:50
zuletzt bearbeitet am 04. Mai 2019, um 09:52

Dann sag mir doch bitte mal, warum erst Pikass dann Trumpf besser ist.

Ein Argument für erst Trumpf ist: Der Pikstecher kann leer gezogen werden, bevor Pik auf den Tisch kommt.

Ein weiteres: die bessere Blattbeschreibung:

Trumpflänge und Doppelpikas bzw "p, es ist wayne wo du sitzt und was ich spiele, ich kontrolliere eh alle Farben (und eine Dulle habe ich eher nicht)"

WuerfelDoko, 04. Mai 2019, um 10:06
zuletzt bearbeitet am 04. Mai 2019, um 10:07

Lass Dich nicht provozieren, Achtarmiger, die Beiträge, auf die Du antwortest, sind vermutlich heute abend nicht mehr da.

WuerfelDoko, 04. Mai 2019, um 10:50

Naja, grad mal 4 spiele und schon fleissig im forum schreiben

WuerfelDoko, 04. Mai 2019, um 10:50

Aber ok, dann war ich da vermutlich auf der falschen fährte

SchwillTiger, 04. Mai 2019, um 10:56

Klein Trumpf, Leerdulle, Kreuzass, stechen mit Re, frage auf 90.

Gefällt mir deutlich besser.

Oder:

1. Stich beliebig ohne Dulle und Alte.

2. Stich Kreuzass mit Re. Abwurf Pikass.

3. Stich zögern von Partner, Herzass, Abwurf Pikass mit k90.

Oder

1. Klein Trumpf zögern von S2, Antwort von S3,.

Dann mit Gegenschuss.

SchwillTiger, 04. Mai 2019, um 10:58

Oder Alte/Blaue im ersten, Fux mit oder ohne Re hinterher. Es gibt so viele schöne Möglichkeiten ...

SchwillTiger, 04. Mai 2019, um 11:00
zuletzt bearbeitet am 04. Mai 2019, um 11:01

Das Problem von deinem Plan ist: du muss alleine entscheiden ob es zur 90 kommt, da du deinem Partner dein Blatt falsch beschrieben hast. Auf Doppelpikass mit Herz- und Kreuzfreiheit... Damit KANN keiner rechnen.

Mia_Grautz, 04. Mai 2019, um 12:14

Von Mia Karo-Neun mit Re.

SchwillTiger, 04. Mai 2019, um 12:42

Das hatte ich auch überlegt, verspricht mir aber einen Tacken zu viel.

Ossi, 04. Mai 2019, um 12:44

Re im ersten mit ner nackten Kreuzdame?

SchwillTiger, 04. Mai 2019, um 12:48
zuletzt bearbeitet am 04. Mai 2019, um 12:49

Eben. Fas gefällt mir auch nicht. Wenn ich Trumpf mit Re spiele, erwarte ich von meinem p, dass er dran springt. Das fände ich hier aber äußerst ungünstig. Lieber soll sich Kontra überstechen.

Kontra wird auch noch oft fälschlich verhindert.

Mia_Grautz, 04. Mai 2019, um 12:50

Gerade noch ja.
10 Tr. mit 'Kontrolle' in allen Farben reichen Mia.
Ein Re im 2. (evtl. gar zum letztmöchlichen Zeitpunkt) fände ich scheißer.

Mia_Grautz, 04. Mai 2019, um 12:52

PS: Von einem schnell aufgetischten Lachs erwarte ich nich, dass sich mein Partner um jeden Preis draufstürzt.

zur Übersichtzum Anfang der Seite