Doppelkopf-Strategien: In die Hochzeit eingeklinkt und nun?

picus, 14. Mai 2019, um 13:02
zuletzt bearbeitet am 14. Mai 2019, um 13:04

#83.481.171
Was spielt Ihr bei ausbleibendem Re im 2. Stich aus?
A) Single Pik
B) Kreuz As
C) Kreuz 9
D) Klein-Trumpf
E) Ganz anders

Mia_Grautz, 14. Mai 2019, um 13:06

D) Karo-König

Ausnahmsweise (statt Fehlsingle).
'ne blanke 10 ins Ungewisse zu schicken, wäre Mia etwas zu heikel.

Seb1904, 14. Mai 2019, um 13:13

Wie Mia.

Soll 2 doch seine Dulle setzen, wenn er ans Spiel möchte. Dann kommt es zwar bei sofortigem PikAss immer noch zu dem Doko, aber immerhin ist die Dulle raus für nix.
Nicht unwahrscheinlich aber, dass 2 erstmal ein HerzAss spielt - und dann ist die Pik10 im Abflug.

Octopussy, 14. Mai 2019, um 13:17

Karo-Neun. Zweckspessimismus.

Hirnklaus, 14. Mai 2019, um 13:50

kreuz nach...

Tront, 14. Mai 2019, um 16:21

Wenn der Partner seinen Single-Kreuz anzögert, spiele ich ihm wunschgemäßig auch Kreuz nach. So nicht.

Nach unbeantwortetem Re nach einer Stärke-Abfrage/Anzeige hätte ich jetzt ein kleinen Nachspielproblem.

Nach Verneinung jeder Partnerdulle bietet sich für mich nur der Fehldiagonalschub eigentlich an, andererseits ist meine Karte relativ trumpfstark und die Chance, den Single Pik auf Herz noch abzuwerfen zu können, gibt man mit einem Anspiel auch sofort auf.

Mit einer deutlich schwächren Karte würde ich ohne vorzeitige Partner-Ansage von Pos. 1 auf Pos. 3 fast immer Fehl anspielen.

Hier halte ich beides für spielbar, ich tendiere aber zum Fehlanschub, auch wenn er in diesem speziellen Spiel sehr unglücklich aussieht.

Mein Partner erreicht sein Erstanspiel für mögliche Asse nach verneinter Dulle nämlich jetzt deutlich seltener als nach einem Fehlanschub.

Bei unbekannter Partnerschaft ist dieser Wert ein ganz anderer. Deshalb spiele ich bei unbekannter Partnerschaft auch recht gern Trumpf als Re-Mann an.

stinkendes_Alien, 14. Mai 2019, um 17:29

Kreuz Ass nach

zur Übersichtzum Anfang der Seite