Unterhaltung: Re-Ansage

Salem, 20. Mai 2019, um 21:57

....

Salem, 20. Mai 2019, um 21:59
zuletzt bearbeitet am 20. Mai 2019, um 21:59

Kreuz-DameKreuz-BubeKaro-BubeKaro-AssKaro-ZehnKaro-NeunKreuz-AssKreuz-ZehnKreuz-ZehnKreuz-KönigKreuz-KönigHerz-König

gebt ihr hier ein Re? Welchen Erwartungswert habe ich? Man sitzt an 4 und es wird
Pik-AssPik-NeunPik-König aufgespielt

worstcase, 20. Mai 2019, um 23:13

26 im Sack, dem Kreuz gebe ich 10, dem zweiten Piklauf 15 und der Alten ebenfalls 15.
Ich gebe es nicht. Es wird aber genügend Spieler geben, die es geben.

RUserious, 20. Mai 2019, um 23:28

Ich geb es auch nicht...wohl nicht mal, wenn die beiden Kr 10er, 2 Kr 9er sind...ein Kr zu viel auf der Flosse...

Octopussy, 21. Mai 2019, um 00:13

Ich glaube man gewinnt es meist nur mit der Ansage. Daher gebe ich es. wenn Kreuz gehackt wird vom gegner bleibt das kontra dann oft aus.

Tront, 21. Mai 2019, um 01:10

Ich denke sogar kurz über einen Herzabwurf als Stiche-Tausch nach. Aber mit eigenem Fuchs an sicherer Position darf man es vermutlich nicht so spielen.

Aber zu 33,3% hätte der richtige Mann dann den 1. Stich. Füchse werden eh überbewertet.^^

Das Re lasse ich häufiger weg, als dass ich es gebe.

Ich würde aber niemanden verurteilen, der es gibt.

Einige Spiele gewinnt man ausschließlich durch so ein Re, aber die nicht unwahrscheinliche Spielverteuerung nach einem Kreuz-As-Abstich wäre mir zu groß.

Salem, 21. Mai 2019, um 08:38

Das re kam und ich saß an drei mit folgendem Blatt :
Kreuz-DamePik-DameHerz-DameKaro-DamePik-BubeHerz-BubeKaro-ZehnPik-AssPik-ZehnPik-NeunHerz-AssHerz-Neun

Es folgte
Kreuz-AssKreuz-NeunHerz-Neun
... Ich hab die k90 gegeben. :-)
Gerechtfertigt oder nicht?
Wir haben noch nicht einmal gewonnen.

Salem, 21. Mai 2019, um 08:44

Mir gefiel das re überhaupt nicht und ich würde es selber wohl nie geben.

stinkendes_Alien, 21. Mai 2019, um 09:12

Auf was gibst du denn die 90 Absage? Auf die super Position 1-3? Auf deine Blaue? Auf nur 7 Tr?
Je nach Lauf gebe ich das Re mit dem eingestellten Blatt oder lass es wohl genauso auch mal weg.

Mia_Grautz, 21. Mai 2019, um 09:13

Die 90 finde ich schlimmer als das Re ;)

Octopussy, 21. Mai 2019, um 09:24

Selbst wenn der Partner fragt lasse ich die 90 weg.

Janette, 21. Mai 2019, um 10:40

Dein Abwurf mit derHerz-Neun gefällt mir nicht. Damit signalisierst du deinem Partner etwas Falsches. Du hast keinen passenden Abwurf. Auch ist es fraglich, ob ihr Herz durchbekommt. Vielleicht habt ihr ja deshalb nicht die 121 erreicht.

worstcase, 22. Mai 2019, um 00:37

Wie ging der zweite Stich aus, was wurde nachgespielt und wann hast du die k9 gesagt.

Lappen, 22. Mai 2019, um 09:41

Von mir kommt mit Bauchschmerzen das Re.
Dass das wirklich im Sinne der Punktemaximierung ist, will ich zwar nicht zwangsläufig behaupten, allerdings ist mir an dieser Stelle das etwas ausgelutschte Wort Verlässlichkeit wichtiger.
Einen Grund für die k90 kann ich noch nicht erkennen.

Mia_Grautz, 22. Mai 2019, um 11:11

Bevor ich steche, um mir im Anschluss das Re zu meinem Kreuz-Ass zu klemmen, nehme ich lieber den Herz-König-Blindabwurf auf den 1. Piklauf vor.

In Abwägung aller Unwägbarkeiten erachte ich selbigen tatsächlich als das kleinste Übel ...

Salem, 22. Mai 2019, um 20:56

Ich gab die 90, weil ich ja selbst ein re auf der Hand habe. Mit dem Abwurf auf kreuz entsorge ich noch einen Fehlverlierer und schone Trumpf.
Kreuzfreiheit, vier Damen und die Möglichkeit des Abwurfes dachte ich reichen.

Octopussy, 22. Mai 2019, um 23:00

Re + re =/= k90

Tront, 22. Mai 2019, um 23:57

Wann ist denn die aus meiner Sicht überdrehte keine 90-Absage getroffen worden?

Womöglich auch noch vorzeitig im 2. Stich oder zu welchem Zeitpunkt? Der 3. Stich klärt doch schon Nachspielschwierigkeiten des Partners auf!

Dass der Aufspieler ein durchaus noch vertretbares Asse-Re hat, wird leider vom (gutmeinenden) Partner oftmals übersehen.

Man verfügt selbst über keinen "Traumabwurf", sondern hat selbst Schwierigkeiten überhaupt einen sinnvollen Abwurf zu kreieren.

Das Re gewinnt man zu ca. 53%, die keine 90-Absage zu ungefähr 75%.

Für das Re braucht man 50%+x, für die Absage benötigt man bekanntermaßen ca. 90%.

Demzufolge ist das Re noch vertretbar, die Absage bleibt ein reines Glücksspiel mit schlechteren Chancen, was eine langfristige Punkteausbeute angeht.

Flaschenkind, 23. Mai 2019, um 15:16

Das re gewinnt man höchstens zu 40%

Octopussy, 23. Mai 2019, um 15:24

Das glaube ich nicht. Pik stechen, lauffähiges Kreuzass. Ist ja schon überdurchschnittlich.

6 Trumpf, leicht unter Durchschnitt.

Aber Re gewinnt im Schnitt zu 66%.

Aber selbst wenn man zu 60% gewinnt, muss das Re ja nicht richtig sein, weil man dann dem Partner die Res klaut und er dann fröhlich die k90 raushaut.

Anders ausgedrückt: jemand der immer Re sagt fährt besser als der der nie Re sagt. Aber vernünftige Ansageqoten (nicht wie meine ^^) sind natürlich deutlich besser.

Flaschenkind, 23. Mai 2019, um 17:07

Irgendwie vollkommen am Thema vorbei...

Octopussy, 23. Mai 2019, um 17:32

bin auf deine 40% eingegangen und habe erklärt, warum ich an die 40% nicht glaube. dass deine 40% am Thema vorbei sind, mag sein. Wollte nur freundlich sein.

Flaschenkind, 23. Mai 2019, um 17:40

Re gewinnt ca zwei Drittel aller Spiele. In vielen Spielen hat re aber auch eine Chicane. Man hält wenig Trumpf, keine Dulle, keine Dame, nur ein schlechtes Ass und du denkst man wäre über dem Durchschnitt?
Ich sehe da ein Blatt, was meist 2 Stiche erzielen wird. Wenn das zu 53% zum Sieg reicht ist Doko einfacher, als ich dachte.

Ich gebe das Re übrigens, glaube aber man verliert es zu 60%. Ein Partner sollte aber wissen, das nach Einstich und ass nichts mehr dahinter sein muss.

zur Übersichtzum Anfang der Seite