Doppelkopf-Strategien: Riskante Buben

WuerfelDoko, 25. Mai 2019, um 21:44

Wählt Ihr Solo oder Normalspiel?

Wie zieht Ihr das Solo auf?

https://www.fuchstreff.de/spiele/83699417-bub...

Seb1904, 26. Mai 2019, um 00:28

Welches Solo?

Seb1904, 26. Mai 2019, um 00:35

Sollte ich sowas im Vorgeführten zugeteilt bekommen, spielte ich wohl:

1. KreuzB

wenn, wie hier, immerhin 4 B fallen,

und da meine einzige Siegchance ist, a) mindestens 1 der Kreuz-Neunen hochgespielt zu bekommen UND b) verteilte Buben vorzufinden

2. KaroB.

Tront, 26. Mai 2019, um 01:30

So ein Solo kann man im Prinzip nur gewinnen, wenn alle 3 Gegenspieler planlos agieren. Das war hier wieder einmal der Fall.

Der eine Spieler unterlässt mit 3 Buben das Kontra, die beiden anderen Gegenspieler machen entscheidende Spielfehler.

Nachdem du selbst keinen Buben mehr hältst, was vermutlich keiner der Mitspieler überhaupt wahrnimmt, wird auf die 1. Standkarte Kreuz-König nicht vom Partner geschmiert und der 2. Kreuz-König gar nicht mehr vorgespielt.

Was überhaupt im Entfertesten für die Wahl dieses Buben-Solos spricht, ist das absolut schlechte Normalspielblatt als Alternative.

Octopussy, 26. Mai 2019, um 03:18

Ich spiele den Karo-Bube. Dann wird es mMn schwieriger für die Gegner das Kontra zu finden.

WuerfelDoko, 26. Mai 2019, um 08:32

Ok, danke für die Rückmeldungen!

zur Übersichtzum Anfang der Seite