Doppelkopf-Strategien: Kanns mir nie merken/herleiten

WuerfelDoko, 03. Juni 2019, um 23:18

Was ist nochmal das richtige Nachspiel bei Fehlabwurf vor Partnerfindung (HZ) - Pos 1-4?

https://www.fuchstreff.de/spiele/83871090-hoc...

Hat Partner zwingend DD? (Ich würde sowas nur mit DD machen, bin ja aber auch net jeder)

KingKarnja, 03. Juni 2019, um 23:21

Ich hätte gesagt in jedem Fall DD. Er macht sich ja völlig transparent mit dem Abwurf und zeigt an, dass er in jedem Fall heiratet. Hatte auch schon mitspieler die dann eine weitere Fehlfarbe nachgespielt haben, klar, die habens dann versaut...

Tront, 03. Juni 2019, um 23:28

Das Spiel ist im Prinzip ganz einfach:

Wirft ein Mitspieler "sofort" einen beliebigen Fehl ab, so hält er an den Sitzpositionen 3 und 4 garantiert beide Dullen und an Pos. 2 mindestens eine Dulle.

Begründung: Er geht auf ein Trumpfnachspiel des Hochzeiters zu 100% in folgenden Stich mit!

Wirft ein Mitspieler erst "zeitverzögert" einen Fehl ab, sollte dieser Fehl blank aus der abgeworfenen Farbe sein. Der Hochzeiter spielt daraufhin nun fairerweise die Farbe nach, in der der abwerfende Mitspieler zu größeren Anteilen mitgeht. Das kann die abgeworfene Farbe oder die Ursprungsfarbe sein.

Octopussy, 03. Juni 2019, um 23:34

Muss bei direktem Abbuwrf eigentlich zwingend Trumpf folgen? shcließlich ist der p ja auch immer über die Farbe erreichbar, in der er abgeworfen hat. An 2 natürlich trumpf, aber p an 4?!? Evtl. kann er ja auch nochmal verzögern...

cahei, 04. Juni 2019, um 11:53

zwingend Trumpf wäre nicht zwingend sinnvoll. wie man hier sieht, kommt der Partner mit Karokönig ran und hat weiterhin beide Dullen

Nocci, 04. Juni 2019, um 17:44

und wenn der gegner nen single herz hat und im zweiten pik frei ist (was bei 4 pik an 1 durchaus möglich ist), ist der an dieser stelle entsorgt. dann lieber alle in trumpf kürzen und nicht nur den partner.

Lappen, 04. Juni 2019, um 18:02

Im Prinzip wie Tront, allerdings mit der Einschränkung, dass es bei dem verzögerten Abwurf um Erreichbarkeit in BEIDEN schwarzen Farben geht.
Sprich: Wird beispielsweise auf Kreuz ein angezögerter Herz abgeworfen, sind Pik und Kreuz als Nachspiel erlaubt, Herz hingegen bleibt Tabu.

Talentfrei, 04. Juni 2019, um 18:09

Hast du dir das ausgedacht?

Lappen, 04. Juni 2019, um 18:14

Klar. 👍

Lappen, 04. Juni 2019, um 18:17
zuletzt bearbeitet am 04. Juni 2019, um 18:18

Herz ist ja wohl grundsätzlich für'n Arsch; und wenn man sein Spiel auf einen bekackten Kreuzzweitlauf aufbauen möchte, weil man noch nicht einmal einen vernünftigen Abwurf hat, soll man gefälligst direkt einstechen und nicht erst noch auf dicke Hose machen.

WuerfelDoko, 04. Juni 2019, um 19:14

Wie oft ist denn jemand, der in beiden schwarzen Farben sicher erreichbar ist, trumpfkurz?

WuerfelDoko, 04. Juni 2019, um 19:23

Ok, kanns mir merken:

- Ruckzuck heisst trumpf
- Rumdrucksen schwarze farbe
- Herz is kagge

Danke und gewürfelte Grüße

Octopussy, 04. Juni 2019, um 19:56

Kreuz-DameKreuz-DameKaro-DamePik-BubeKaro-BubeKaro-KönigKreuz-AssKreuz-ZehnKreuz-KönigKreuz-NeunKreuz-NeunHerz-Neun

Kreuz-AssKreuz-ZehnKreuz-König zögern Herz-König

Jetzt kommt von mir bestimmt kein Kreuz nach.

WuerfelDoko, 04. Juni 2019, um 20:02

Wieso nicht? Kreuz-ZehnKreuz-AssX ist doch fein.

Octopussy, 04. Juni 2019, um 20:04

Kreuz-ZehnKreuz-AssHerz-Zehnx is fein?

WuerfelDoko, 04. Juni 2019, um 20:16

Kann bei Trumpf oder Herznachspiel auch passieren, wenn Pos 3 auf ner Dulle hockt.

WuerfelDoko, 04. Juni 2019, um 20:17

Ja, Kreuz-ZehnKreuz-AssHerz-Zehn ist mir lieber als Herz-KönigHerz-NeunHerz-Zehn

Hirnklaus, 04. Juni 2019, um 20:52

Mei, das erste Szenario ist sehr wahrscheinlich, das zweite kaum realistisch.

Ossi, 04. Juni 2019, um 21:00

Ich bin da mal nicht beim Lappen. Wenn ich verzögert auf den Hochzeiter abwerfe bin ich in den beiden beteiligen Farben frei. Das kann dann u.U. auch Herz sein.

WuerfelDoko, 04. Juni 2019, um 21:04

Jo mei, wenn der Krake dem Klaus noch ein Herz statt Karo gibt..

Lappen, 04. Juni 2019, um 21:12

Hm, mei, von mir aus...
Wär mir aber trotzdem lieber.

KingKarnja, 04. Juni 2019, um 22:02

@ Tront: ich habe deine Anmerkung aufmerksam gelesen und fand sie sehr aufschlussreich. Frage: gebietet es wirklich die Fairness, dass ich Fehl nachspiele, obgleich ich möglicherweise gegen die Dullen spiele?

Octopussy, 04. Juni 2019, um 22:03

ja. Es ist zu deinem Vorteil. Ansonsten wird der Spieler in zukunft nicht mehr verzögert abwerfen. Dann spielst du auch gegen die Dullen, hast aber den partnerlichen Abwurf nicht.

Tront, 05. Juni 2019, um 00:54
zuletzt bearbeitet am 05. Juni 2019, um 00:54

Der verzögernd abwerfende Spieler riskiert ja durch seinen Abwurf, nicht unmittelbar mitzugehen.

Also sollte der Hochzeiter schon auf diesen Spielzug aus Gründen der Fairnis eingehen.

Zumindest würde ein (getäuschter) MItspieler künftig ungern auf Dich abwerfen, wenn du eigenmächtig mit einem Trumpfnachspiel nach einem verzögerten Abwurf deines Partners an ihm vorbeispielst.

Unabhängig davon, wäre das Spiel des Hochzeiters selbst nach vorgenommener Dullensuche nicht unbedingt gewonnen, aber man hätte sich unbeliebt (zumindest in diesem Spiel) beim abwerfender Partner gemacht.

Und es heiß ja: Ein Elefant vergißt nie!^^

WuerfelDoko, 05. Juni 2019, um 08:12

Ehrlich gesagt wäre es für mich vermutlich einfacher, wenn auf mich nur mit sicherer Erreichbarkeit bei allen Nachspielen abgeworfen werden würde.. Merkt Euch das, Ihr Elefanten 🖖

zur Übersichtzum Anfang der Seite