Doppelkopf-Strategien: Mit Dulle heiraten Pflicht?

Moostrichica, 22. Juni 2019, um 15:32

Spiel 84217644
Der ganze Tisch ist der Meinung, ich könne die zweite Dulle nicht haben, da ich mit Kreuzass heirate. Finde es aber günstig hier die Dulle zu behalten. Und frage anschließend. Wasn nu richtig?

Mia_Grautz, 22. Juni 2019, um 16:27

👉#84.217.644

Zur Überschrift: Nein!

Auch ich versuche es hier mit dem blanken Ass.
Es soll aber Spieler geben, die immer zur Dulle greifen, da sie dann zu 100 % mit der Hz. gehen.
Eine Pflicht lässt sich daraus aber nich ableiten 🙅

Tront, 22. Juni 2019, um 16:29

Mir gefällt dein Spiel gut, Moostrichica!

Ein blankes schwarzes As hat eine so hohe Durchlaufwahrscheinlichkeit, dass ich hier auch das schwarze As und eben nicht meine Dulle vorspiele.

Anschließend frage ich ebenso auf eine Partnernerdulle mittels Zögern ab, aber dein Partner geht leider nicht darauf ein, sodass du jetzt quasi gezwungen bist, dein Herz-As mit Re anzuspielen.

Du hast korrekt gehandelt, dein Partner eher nicht.

Octopussy, 22. Juni 2019, um 23:50
zuletzt bearbeitet am 22. Juni 2019, um 23:51

Ich widerspreche mal:

Das Einheiraten über das Ass mag mit der Braut an 4 noch in Ordnung sein. Ich nehme aber die Dulle und wenn ich schon über Ass heirate, spiele ich definitiv klein Trumpf mit Re hinterher, um die Leerdulle zu ziehen.

Kommt die Dulle nicht und der p kommt ans Spiel, habe ich auf sein Pikass oder auf ein Zögern immer noch die 90.

Kategorisch ausschließen würde ich die Dulle zwar nicht, aber es erschwert mMn den Spielvortrag und riskiert zu Beginn unnötig den Spielverlust.

Momentchen, 23. Juni 2019, um 00:16
zuletzt bearbeitet am 23. Juni 2019, um 00:17

Die Dulle ist der sichere Weg. Wie soll man sie auch sonst kommunizieren? Hier einen Abstich zu riskieren käme mir nicht in den Sinn. Man hält ein sehr starkes Blatt, welches auch ohne Partnerdulle gewonnen ist.
Trumpf als Nachspiel finde ich ebenfalls besser.

worstcase, 23. Juni 2019, um 07:04
zuletzt bearbeitet am 23. Juni 2019, um 11:17

Diese Mimimi-Slow-Spielerei.

Von mir entweder Dulle, KreuzAss mit eigenem Re und dann auf die k90 (andere Dulle) beim P fragen. Wenn keine Antwort kommt nach langen zögern HerzAss. PikAss vom P interessiert mich nicht, da ich keinen guten Abwurf habe.

Oder einheiraten mit KreuzAss und dann groß auf die andere Dulle fragen.

Mir ist das Blatt aber zu stark, um gegen die Hochzeit anzutreten und bei der 1-4 Sitzposition habe ich ja auch nicht das Problem gegen die Kontrablaue, somit liegt die Dulle klar vorne.

Octopussy, 23. Juni 2019, um 09:54
zuletzt bearbeitet am 23. Juni 2019, um 09:54

"Diese Mimimi-Slow-Spielerei."

Ganz neue Töne?! Ist das der WC, der sonst immer schreibt "lieber langsam in die Kurve..." oder "ich sattel kein Pferd, das ich nicht reiten kann" usw.?

Spielplan gefällt 👍

Ex-Füchse #140010, 23. Juni 2019, um 10:28

Ich hätte mit Dulle eingeheiratet, finde aber den gewählten Vortrag auch gut.

worstcase, 23. Juni 2019, um 11:19

Wenn es das Blatt hergibt, dann sollte man auch das nötige Gas geben.

Lappen, 23. Juni 2019, um 14:11

Was soll das überhaupt bedeuten "Der ganze Tisch ist der Meinung...".
Niemand hat behauptet, dass du keine Dulle haben kannst, wenn du sie nicht aufspielst.

Du hast deinem Partner erklärt, dass du ja eine Dulle haben müsstest, weil du ja schließlich vor dem zweiten Stich gefragt hättest.
Und das stimmt dann nun einmal nicht.

SchwillTiger, 23. Juni 2019, um 23:53

Hatte mich schon gewundert...

Lappen, 24. Juni 2019, um 19:08

Wollte nur Missverständnissen vorbeugen.

Wobei ich für "Niemand hat behauptet" jetzt auch nicht unbedingt meine Hand ins Feuer legen würde.^^

Mia_Grautz, 24. Juni 2019, um 20:11
zuletzt bearbeitet am 24. Juni 2019, um 20:46

[Hier stand was, das in ähnlicher Form auch schon im Eingangsbeitrach steht. Da ich nich alles nachplappern will, hab ich das ma flugs wieder entfernt 👍]

Kapsun, 06. Juli 2019, um 22:53

Zunächst einmal: Nicht mit Dulle zu eröffnen birgt das Rsiko, dass man vom Hochzeiter abgestochen wird, man seinen anvisierten Partner also um eine Abwurfchance bringt. Und wenn der Hochzeiter nicht die andere Dulle hat, kann man ganz schnell zu Kontra werden.
Ich spiele deswegen die Dulle und mit Re das Kreuz As. Hat der Hochzeiter außer den Alten noch mehr zu bieten, wird er K9 sagen.

zur Übersichtzum Anfang der Seite