Doppelkopf-Strategien: Hochzeit an 2 ...

IngoKnito, 11. Juli 2019, um 17:08

... und man blickt an 1 in:

IngoKnito, 11. Juli 2019, um 17:09

Pik-DamePik-BubeHerz-BubeKaro-BubeKaro-ZehnKaro-KönigKaro-Neun Kreuz-KönigKreuz-Neun Herz-AssHerz-KönigHerz-Neun

IngoKnito, 11. Juli 2019, um 17:10

Wer macht was?

a) Herz-Ass

b) Kreuz-König

c) Karo-Bube

d) Noch was anderes?

Octopussy, 11. Juli 2019, um 17:12
zuletzt bearbeitet am 11. Juli 2019, um 21:06

Pik-Dame, wenn die Braut DD gezeigt hat.

Für mich klar a)

Laufwahrscheinlichkeit 25% plus die chance, dass Braut sticht und Pik nachspielt (ca 10%?!)

Also um die 35% heriratschance. In Kreuz muss ich ja erstmal die Braut treffen (50%) und dann müsste sie ja fast immer Pikass nachspielen, welches sie aber nicht immer hat, sondern ebenfalls nur zu 50%. Macht insgesamt 25% Heriratschance (Edith sagt, dass die Braut zu 1/4 ja auch noch abgestochen wird. Bleiben 20% und dann noch nicht selten dennoch die Dulle sucht).

Trumpf beschreibt Blatt falsch und geht direkt ins gegenspiel, welches man immer verliert.

Einzige Chance wäre Dulle an 2 und Pik nach. Aber das passiert doch nie.

Seb1904, 11. Juli 2019, um 19:29

Wenn Du nur eine Chance hast: nutze sie!

Lappen, 11. Juli 2019, um 20:22

Hätte womöglich aus einer Laune heraus zu Kreuz gegriffen.
Octos Rechnung überzeugt mich jedoch.

Lappen, 11. Juli 2019, um 20:23

"Einzige Chance wäre Dulle an 2 und Pik nach."

Das allerdings stimmt zumindest nicht zu hundert Prozent.

Janette, 11. Juli 2019, um 20:25

Kreuz-König

IngoKnito, 11. Juli 2019, um 20:37

Ich griff zu kreuz ... und herz wäre gelaufen ... :-(
#84.567.486

Octopussy, 11. Juli 2019, um 21:16

Dazu kommt ja noch die Möglichkeit, dass ich nach der Heirat über Herz meinen Single auf das Ass meines Partners entsorgen kann.

Egal ob Braut oder Kontrist.
Das führt mich zur Frage, die schon 4324435553 mal gestellt wurde, die ich aber gerne nochmal abgeklärt hätte:

Nach Hochzeit über Herzass zielt eine Frage auf

A) Schwarzkontrolle
B) Dulle

Tront, 11. Juli 2019, um 21:43
zuletzt bearbeitet am 11. Juli 2019, um 21:43

Ich spiele Herz-As zu dritt an und deine zweite Frage wird sich in diesem Jahrhundert wohl nicht abschließend klären lassen.^^

Für mich ist es ausschleißlich die Frage auf eine Dulle. Der "schwarze-Farbe-Anschub" folgt doch automatisch bei Verneinung.

Octopussy, 11. Juli 2019, um 23:31

Das ahbe ich ja eigentlich auch gewusst. Für mich kam eine neue variante ins Spiel, die ich so noch nicht kannte. Ich spielte bisher:

Fehl sucht Schwarzkontrolle und Dulle sucht Dulle.

Jetzt hörte ich von jemandem, dass er nioch anders spielt: Dulle sucht Dulle, schwarz sucht schwarz, aber Herzass sucht wieder Dulle.

Das kannte ich so bisher nicht, finde ich aber gar nicht so dumm, weil ich bei einer Hochzeit ja eigentlich möglichst häufig eine Antwort bekommen will, denn am Re kommt man ja selten vorbei, wenn der p eine Variable hat.

Wenn ich eben NICHT über ein schwarzes Ass gehe, dann ist die WK Partnerdulle höher (1/3) als beide schwarzen Farben zu kontrollieren (1/4).

Tront, 12. Juli 2019, um 01:56

Das beruhigt mich zumindest etwas.

Denn welcher Hochzeiter sich mit 2 schwarzen Assen jetzt vorzeitig melden sollte und dies für sinnvoll erachtet, muss hoffentlich erst noch geboren werden.

Ein Hochzeiter mit Dulle und e i n e m beliebigen lauffähigem schwarzen As findet hoffentlich immer das Re, bevor der Mitspieler überhaupt fragen bzw. Stärken anzeigen konnte.

Ein Hochzeiter mit Dulle und beiden, jedoch unschiedliche langen schwarzen Assen, findet dieses Re hoffentlich ebenso zeitnah.

Ich möchte jedenfalls ungern auf ein As zu viert vom Partner angespielt werde, wenn ich das andere schwarze As blank halte. Zumindest nicht in Spielen, in denen ich über eine Dulle verfüge.

Mit mindestens einer eigenen Dulle kann ich selbst entscheiden, welche schwarze Farbe ich zuerst anspiele.

zur Übersichtzum Anfang der Seite