Doppelkopf-Strategien: Was ist das?

Flaschenkind, 22. Oktober 2019, um 09:31
zuletzt bearbeitet am 22. Oktober 2019, um 09:34

An Pos. 3 (keine Pflicht):

Herz-ZehnKreuz-DameKreuz-DameKreuz-BubePik-BubeHerz-BubeHerz-BubeKaro-BubeKreuz-ZehnKreuz-ZehnKreuz-KönigKreuz-Neun

oder:

Kreuz-BubePik-BubeHerz-BubeHerz-BubeKaro-BubeKreuz-ZehnKreuz-ZehnKreuz-KönigKreuz-DameKreuz-DameKreuz-NeunKaro-Zehn

a) Hochzeit
b) Kreuzsolo
c) Buben

Mia_Grautz, 22. Oktober 2019, um 09:44

Mit (hypothetischem) Ausspiel die Jungs.
An 3 hat für mich der 12-Ender knapp die Nase vorn.

Mia_Grautz, 22. Oktober 2019, um 09:45

Also b)

Cabeza_doble, 22. Oktober 2019, um 10:08

b

worstcase, 22. Oktober 2019, um 11:07

Wie Mia

SchwillTiger, 22. Oktober 2019, um 11:09
zuletzt bearbeitet am 22. Oktober 2019, um 11:21

Beim Kreuzsolo kommt man mMn nie zur k90 Absage.

Bei den Buben schon:

1. Stechen (Herz oder Pik)
2. Kreuz-Bube mit Re. Fällt der andere Kreuz-Bube dann
3. Letzten Buben rausziehen (falls noch einer drin) oder Kreuz-König mit k90.

Die halten nur dann nicht, wenn alle Kreuz auf einer Hand, Gegner zweimal Volle schmieren UND in Karo auch 30 Augen über den Tisch gehen.

WK um die 2%. Wenn es gut läuft fallen sogar beide Asse und ich spiele unter 60.

Verlieren tue ich den doch genau so oft wie den 12 Ender: so gut wie nie.

Okay: gegen 3 (9%) wird es sehr eng. Dann muss Kreuz plötzlich gut sitzen. Aber 93% Siegchance dürften übrig bleiben. Ob das Kreuzsolo viel mehr hat?!?

Also das Kreuzsolo ist definitiv varianzärmer. Den höheren EW gebe ich aber den Buben.

SchwillTiger, 22. Oktober 2019, um 13:00

Ich habe mal gerechnet. Kann man gerne drüber diskutieren:

Buben 93% Gewinnwahrscheinlichkeit

Kreuzsolo 97%
Gewinnwahrscheinlichkeit

Buben im Schnitt mit +13 gewonnen (k90 gesagt, wenn Kreuzbube fällt, ab und an k60), aber mit - 10 verloren. Nicht immer Doppelschuss oder?

Das Kreuzsolo wird auch häufig unter 90. Gegen 9 Trumpf auch mal mit Kontra verloren.

0.93*13-0.07*12=11,8

0.97*11-0.03*10=10.4

Kann sein, dass ich mir das schön gerechnet habe, aber ist ja auch noch Luft.

Ossi, 22. Oktober 2019, um 14:28

Wenn du bei diesem Bubensolo bei gefangenen Kr Bube die K90 gibst, darfst du dich gerne an meine Tische setzen.

SchwillTiger, 22. Oktober 2019, um 15:20

Wenn du mir sagst, wie du die 90 machst, dann setze ich mich gerne zu dir. Aber auch dann, wenn du es nicht machst ^^

Ossi, 22. Oktober 2019, um 15:31

Selbst der 2-1-1 Sitz in Kreuz kann blöd enden:
Kreuz-KönigKreuz-AssKreuz-KönigKreuz-Neun 19

Kreuz-NeunKreuz-AssPik-ZehnPik-Zehn 31

Karo-ZehnKaro-AssKaro-AssKaro-Zehn 42

macht 92.

Sollten 3 Kreuz dagegen sitzen brauchen man in Karo sogar nur 3 Volle.

Ossi, 22. Oktober 2019, um 15:32

klar, du wirst oft u90 gewinnen, aber nicht oft genug.

Tront, 22. Oktober 2019, um 16:37

Gut zu wissen, dass man bei einem Farbsolo eine Herz 10 besitzt, im Bubensolo jedoch eine Karo 10 lt. Abbildung hält.^^

Also mit Dulle favorisiere ich klar das Trumpfsolo als guten 12-Ender.

Das Bubensolo ist bei normalem Kartensitz nach Treffen einer Absage zu häufig verloren. An eine Absage denke ich damit wirklich nie.

Gegen 4 (bestimmte) Kreuzwerte, Doppel-As, König, (x) auf einer beliebigen Hand, kann man sogar den natürlichen Gewinnpfad von 121 Augen verfehlen.

Dass man den gegenerischen Kreuz-Buben (automatisch) fängt, habe ich schon stets positiv mit eingerechnet.

Das Trumpfsolo wird man gelegentlich zu unter 90 Augen gewinnen, selbstverständlich auch ohne diese theoretische Absage.

Flaschenkind, 22. Oktober 2019, um 16:57

SchwillTiger, 22. Oktober 2019, um 18:49

Bin mir da nicht sicher...

Mit Glaskarten wird es vermuzlich knapp nicht reichen. Aber woher die Gegner wissen sollen, dass sie in Kreuz das Ass nicht schmieren, in Caro aber schon, das leuchtet mir nicht ein (Außer die Asse sitzen auf einer Hand und Caro Volle 111)

Aber evtl spiele ich einfach mit zu schelchten Leuten, die sich grundsätzlich falsch entscheiden.

Dazu noch hin und wieder die Chance die Caro 10 billig abzuschmeißen.

Aber ich korrigiere mich leicht:

Wenn auf meinen Buben Caro oder Kreuz abgeworfen wird, dann lasse ich die 90 stecken, genauso wenn ich auf Halten spielen muss.

Ich denke in der Praxis hält sie oft genug, aber da fehlt mir die Erfahrung.

Auf jeden Fall kannst du dir sicher sein: Ich treffe deutlich schlechtere Entscheidungen als diese k90 ^^

Ossi, 22. Oktober 2019, um 19:48

wenn du K90 sagst und 2 Kreuzstiche abgibst, dann wird idR schon jede Farbe durchgeladen.

Pik789, 22. Oktober 2019, um 19:56

Kreuz-Bube Zu fangen ist ja schon Pflicht, um das Bubensolo überhaupt zu gewinnen.

SchwillTiger, 22. Oktober 2019, um 19:56
zuletzt bearbeitet am 22. Oktober 2019, um 22:55

Die Carovollen sitzen nur zu 22% 111 und müssen (wenn man nicht selber mit Caro kommt) auch erstmal alle gelegt werden.

Wenn jemand mit Caroass verzögert beginnt, wird das Ass vor mir doch garantiert nicht reingelegt.

In Kreuz können auch beide Asse fallen. Also weit ist man selbst mit Glaskarten nicht weg von den 90%.

Aber ich gebe zu: Es reicht knapp nicht. An schwachen Tischen gebe ich die immer.

Mia_Grautz, 22. Oktober 2019, um 20:08

Tische, an denen Du sitzt, haben per se mindestens eine Schwäche :p

🏃 *duck-und-wech*

Mia_Grautz, 22. Oktober 2019, um 20:11

[Ich hoffe, der Spruch is bereits abgehangen genuch, dass man den nomma bringen darf ... 😕]

zur Übersichtzum Anfang der Seite