Unterhaltung: "Ommas kann jeder"

SchwillTiger, 28. Oktober 2019, um 00:04

sprach sie und dann kam dieses Spiel. es ist einfach zu lustig gewesen. Danke Flaschenkind, für das Zitat (welches Nici keine 5 Minuten vorher anbrachte).

https://www.fuchstreff.de/spiele/86610106-hoc...

Tront, 28. Oktober 2019, um 00:43

Absagen und die erfolgte Gegenansage beruhen mal wieder nicht auf Wissen, sondern mehr auf Chance.^^

Wenn Spieler Ben Hur den 9. Stich übernimmt, und den letzten Trumpf der Kontrapartei im 10. Stich abholt, ist zumindest ein Spielsieg sichergestellt, weil man im 12. Stich lediglich eine Herz 9 zum Gegner abgibt.

Wie man jemals mit je einem Herzverlierer aus eigener Kraft schwarz gewinnen soll, müsste man noch erklären.

Gegen einen 8-Trümpfer verliert man sogar manche keine 30-Absage "regulär".

Das Damensolo spiele ich ohne Ausspiel an Nicis Stelle garantiert nicht.

RUserious, 28. Oktober 2019, um 06:51

Ich würde die „Schuldverteilung“ eher 80-20 bei Nici sehen...erst im 2. Stich völlig falsche Signale setzen und dann den „sauberen“ Tr-Ausstieg verpatzen...allerdings kann das Spiel dann ja immer noch gerettet werden

SchwillTiger, 28. Oktober 2019, um 07:09
zuletzt bearbeitet am 28. Oktober 2019, um 07:12

Die Herz wird Ben doch auf den Kreuzassen los wenn diese nichtaabgeworfen werden oder nicht?

Habe es jetzt nicht durchgerechnet. War aus dem Bauch raus.

Das Kontra würde ich gegen die beiden immer wieder geben. Ist ziemlich sicher +EV. Gegen durchschnittliche 1.Liga Spieler lasse ich es weg.

Nici, 28. Oktober 2019, um 10:23
zuletzt bearbeitet am 28. Oktober 2019, um 10:28

ihr seid alle so schlau, wenn ihr mal am Tisch dabei gewesen wärt, außer SchwillTiger war das keiner von euch und der hat ebenfalls ausgeteilt, obwohl er selbst auch nicht gerade der Superspieler ist. Aber im Internet kann man ja sein, wer man will, Hauptsache man macht sich wichtig. Ich weiß, dass ich keine so tolle Spielerin bin, und? Ich spiel nicht, weil es mich das Leben kostet, wie bei so manchen hier, die anscheinend zuhause nix zu melden haben und sich über Doko profilieren müssen, ich spiel gerne und mir macht es Spaß. Ich analysiere meine Spiele auch später und schau mir meine Fehler an. Natürlich will ich dazu lernen und ich nehme konstruktive (!) Kritik gerne an.

Aber auf mich verbal drauf hauen lass ich mir nicht gefallen, von niemandem! Wir können uns gerne real treffen und das ausdiskutieren, damit hab ich keine Probleme.

Ihr hättet diese unmöglichen Kommentare von Flaschenkind mitbekommen sollen, die weit unter der Gürtellinie waren, massiv sexistisch und so lächerlich, wie es nur jemand völlig Krankes und im Schutz des Internets jeglichen Anstand verlierendes "Etwas" machen kann, dann könnte man ja vielleicht etwas Verständnis für meine Lage erwarten. Wenn man von zwei geistig leeren Flaschen dumm angemacht wird, macht man Fehler. Die hätte ich mit Ruhe und Überlegung auch nicht gemacht.

Aber wer hier ohne Schuld ist, werfe doch einfach weiter die Steine.

SchwillTiger, 28. Oktober 2019, um 10:59

Liebe Nici,

bei unserem ersten Kontakt hast du unterirdisch gespielt:

Fux ohne Re mit DD mal als ein Beispiel.

Wir hatten regen - von meiner Seite freundlichen - Nachrichtenverkehr. Leider stelltest du dich trotz Rückversicherung als beratunngsresistent heraus. Bei ubserem nächsten Aufeinandertreffen warst du extrem unfreundlich zu mir.

Keine Ahnung warum ich gestern hätte freundlich zu dir sein sollen.

Fehler machen wir alle, ja. Aber wenn man grundlegende Dinge immer wieder falsch interpretiert fehlt mir doch ein wenig der Respekt vor Spielern (m/w/d), die um längen besser spielen als du.

Dazu kam, dass du dich zu uns an den Tisch gesetzt hast und Flaschenkind dich gebeten hat wieder zu gehen. Dieser Bitte bist du nicht nachgekommen.

Ich stelle mir gerade einen Tisch in der Kneipe vor: du sitzt dort und es kommt jemand, der dir nicht sympathisch ist und setzt sich an den Tisch und bleibt dort trotz der Bitte zu gehen, sitzem. Wie würdest du reagieren? Aufstehen und gehen? Kann man machen...

Nici, 28. Oktober 2019, um 11:48

Du spielst dich hier zum Dokogott und Verfechter der "Ligabesten" auf, als ob du dafür bezahlt wirst.
Zudem laberst du das Forum, die Spielkritiken und am Ligatisch jeden und alle voll, ob man will oder nicht, man kann sich deiner penetranten Anwesenheit gar nicht erwehren. Kaum hat man ein Spiel zu Ende gespielt, steht schon mindestend ein Satz (eher eine ganze Tirade) von dir in der Spielkritik.
Das nervt so, merkst du das gar nicht?
Du bist wie ein Parasit oder Unkraut, das kommt auch immer wieder.
Hast du keinen Beruf oder andere Hobbies, wie normale Menschen?
Gestern war kein anderer Tisch frei, wie so oft in der Liga, sonst wär ich gleich gegangen. Das mal dazu. Und wenn wir schon am kritisieren sind, kehr doch bitte vor deiner Haustür. Dir würde es auch nichts schaden, mal deine eigenen Spiele zu reflektieren.

SchwillTiger, 28. Oktober 2019, um 11:58

Guter Witz. Kannst mir ja mal einen nennen, der seine Spiele mehr reflektiert als ich. Wird schwierig. Evtl Tront. Leider habe ich meine erstellten Threads nicht nummeriert. Ich schätze aber, dass ich mit Tront mithalten kann.

Flaschenkind, 28. Oktober 2019, um 12:27

Nici ist wirklich das unreflektierteste etwas, was hier rum läuft.
Wirklich grausam schlechtes Spielniveau und ihre vielen Todeswünsche wie "erstick doch endlich", "stirb einfach"...etc vergisst sie auch schnell.
Von mir gibt es zu so was sicherlich kein nettes Wort mehr und von den bösen versteht sie eh nur die Hälfte.

Nici, 28. Oktober 2019, um 13:30
zuletzt bearbeitet am 28. Oktober 2019, um 13:37

Immer nur lustig, dass Leute wie du ihre Fäkalsprache wie "Dummfutt" oder so ähnlich vergessen. Partielle Amnesie wahrscheinlich. Auf dieses Niveau begebe ich mich nicht. Du bist gemeldet Flasche und gesperrt. Alles weitere besprichst du besser mit den Admins.
@SchwillTiger: es soll welche geben, die haben sich schon tot diskutiert und du bist wohl der erste, der sich tot reflektiert. Ist aber dann dein Problem.

SchwillTiger, 28. Oktober 2019, um 13:43

Okay. Also erst reflektiere ich zu wenig jetzt zu viel. Muss ich erstmal drüber nachdenken/reflektieren.

1. Erkenntnis: Bei mir hat es was gebracht. Das ist nicht bei allen der Fall.

Flaschenkind, 28. Oktober 2019, um 14:06

Nochmal, Nici, ich rede über dich, nicht mit dir. Brauchst nicht zu antworten und ich kann auch auf dein Rumgeheule in PNs verzichten.

worstcase, 28. Oktober 2019, um 14:13

Wie???? Ist das schon alles. Habe mir gerade Bumsgetreide in die Micro geschmissen. Ich wollte gerade in die Diskussion einsteigen, da ich doch nach Auffassung einen Forumsbeitrages ein sympatisches Kerlchen bin. Ich weiß nur nicht, welche Partei ich ergreifen soll. So und jetzt wieder Feuer frei. Ich möchte unterhalten werden.

SchwillTiger, 28. Oktober 2019, um 14:22

Wie immer einfach gegen alle. Hauptsache dagegen. Meister des Finden von Fehlern und des Auslassens von Lob.

Seb1904, 28. Oktober 2019, um 15:00

"Bumsgetreide"

Gefällt ausgesproch gut und war mit Abstand der wichtigste Beitrag in diesem Thr... äh, Faden.

Phrasenschwein, 28. Oktober 2019, um 17:45

Man kann Ratschläge geben, aber nicht den Verstand, sie auch zu befolgen.

zur Übersichtzum Anfang der Seite