Doppelkopf-Strategien: Schon wieder ein sehr umstrittenes Re? (Spiel 1384)

Tront, 30. Oktober 2019, um 15:57
zuletzt bearbeitet am 30. Oktober 2019, um 16:04

Meine Vereinskollegen scheinen in der letzten Zeit einige extremere Blätter zu erhalten, auf die sie grundsätzlich keine Erstansage treffen.

HIer die neueste "Schweige-Karte" eines Spielers:

Kreuz-DamePik-DamePik-BubeKreuz-AssKreuz-KönigKreuz-NeunKreuz-NeunPik-AssPik-AssPik-KönigPik-NeunHerz-König

1. Stich: Kreuz-AssKreuz-ZehnKreuz-AssKreuz-Zehn

1. Erlaubt diese Karte jetzt eine Erstansage?

a) ja, Pflicht-Re nach Erhalt eines Doppelkopfes
b) Kann-Re
c) nein, niemals Re

2. Wie sollte man Spiele (ohne eigene Re-Ansage) fortsetzen?

a) Dennoch mit Pik-As (damit niemand eine Ansage findet)

b) mit Kreuz-König als klare Re-Anzeige, (damit ein Partner öfter zum Re kommt)

c) mit klein Trumpf als (fast) klare Re-Anzeige, Begründung siehe b)

d) noch anders, aber wie?

Viel Spaß mit diesem 3-Trümpfer!

Auflösung erfolgt!

mwolff, 30. Oktober 2019, um 16:28

B
B

Lappen, 30. Oktober 2019, um 16:51

1. a)
2. a) Wenn man ja ganz offenbar kein Interesse an einer Ansage hat, muss man meiner Ansicht nach jetzt auch nicht mehr krampfhaft versuchen, die Verantwortung weiterzuschieben, sondern sollte nach der eigenen Karte spielen. Und die beinhaltet schließlich noch ein ungelaufenes schwarzes Ass.

worstcase, 31. Oktober 2019, um 14:51

1b, 2a

Mia_Grautz, 31. Oktober 2019, um 15:41

Ich verstehe die Threadüberschrift nich:
Was bitte soll an dem (zur Pflicht auszusprechenden) Re 'sehr umstritten' sein?

Komplett_Mett, 01. November 2019, um 01:46

1a, wenn keine brutalen Heizer am Tisch sind.
2 da schiebe ich dann tatsächlich Herz, Doko und Ass möchte ich als Re nie spielen.

dokoloco, 01. November 2019, um 15:14

1 b oder c (kann Partner ansagen, wenn sein Blatt gut ist)
2 d Herzkönig

SchwillTiger, 01. November 2019, um 16:38

Wie der Mettigel

Tront, 01. November 2019, um 23:24

Umstritten war die Ansage vermutlich nur im Braunschweiger Verein. Wobei ich allerdings davon überzeugt bin, ist das weniger erfahrene Spieler dieses Re sicherlich auch nicht geben.

Am Spielabend ist Pik-As ohne Re-Ansage im 2. Stich nachgespielt worden und von Pos. 4 mit Re-Ansage abgestochen worden.

Re gewann zwar dieses Spiel, aber eine große Abfrage traute sich der Spieler an Pos. 4 mit seinem Blatt ohne Dulle als 10-Trümpfer nicht zu.

Vielleicht fragte er auch deshalb nicht ab, weil es ja kaum sein kann, dass der Ausspieler der Re-Partei angehört.

So gelang der Gegenpartei (ohne den Herz-Single-Abwurf von Pos. 4 kein Sieg unter 90 Augen.

Vielleicht werden im kommenden Jahrzehnt die Schmierregeln noch einmal etwas modifiziert.

Ein Kontramann an Pos. 2 sollte aus einer Zweierlänge nicht unbedingt den Vollen schmieren, es besteht eine unerwünschte Dokogefahr. Dieses Spiel ist nur einen Beispiel einer "Fehlschmierung", die vom Grundsatz her als richtig gilt.

Einige Kontra-Spieler erkennen diese Schmier-Gefahr nicht einmal aus Dreierlängen.

Der alte Merksatz "Kontra schmiert, wo Re sich ziert", gefiel mir noch nie wirklich gut.^^ Aber (noch) wende ich ihn aus Zweierlängen an, sofern nicht zuvor schon einer Voller in diesem Stich liegt.

An Sitzpostion 2 habe ich diese Information leider nicht.

SchwillTiger, 02. November 2019, um 02:49

Was haltet ihr von Kreuz-Dame im 2.?

SchwillTiger, 02. November 2019, um 03:13

An 2 lege ich aber unbedingt aus 2er Länge den Vollen. Alles andere führt zu Katastrophen.

Mia_Grautz, 02. November 2019, um 16:16

Gerade aus 2er-Länge schmiere ich an 2 'ehrlich'.
Mia is auch nur Bw bekannt, der das anders handhabt ...

Lappen, 02. November 2019, um 16:40
zuletzt bearbeitet am 02. November 2019, um 16:41

Schmiere an Position 2 als Kontrist aus Zweierlänge auch immer. Ansonsten kann man die mittlerweile ja bereits durchaus flexiblen Schmierregeln auch komplett in die Tonne kloppen, da 3 und 4 bereits ausgleichen müssen.

Alte vor (auch im Zweiten) zeigt in meiner Welt übrigens noch immer DD an.

SchwillTiger, 02. November 2019, um 16:48

Ist evtl eine Ausnahmesituation??? War ja nur ne Idee...

Mia_Grautz, 02. November 2019, um 16:55

Blöde Idee.
Also ab in die Tonne damit :p

Lappen, 02. November 2019, um 18:01

@ Schwill
Sehe ich nicht, denn dass man kein eigenes Re gibt, muss ja nix heißen. So man keine weiteren Stärken mitbrächte, hätte man sein DD-Blatt ja nun beschrieben und könnte dementsprechend dem Partner die Ansage überlassen.

SchwillTiger, 02. November 2019, um 22:04

Ja hast wohl Recht. War ziemlich voll gestern, als der Gedanke kam ubd habe heute nicht mehr drüber nachgedacht.

Seb1904, 02. November 2019, um 23:21

Bist du oft „ziemlich voll“?

SchwillTiger, 03. November 2019, um 02:05

So oft wie geht.

zur Übersichtzum Anfang der Seite