Doppelkopf-Strategien: Ein Blatt mit bis zu 4 verschiedenen Optionen? (Spiel 1385)

Tront, 16. November 2019, um 23:39
zuletzt bearbeitet am 16. November 2019, um 23:48

Man hält als Ausspieler dieses Blatt:
Herz-ZehnKreuz-DamePik-DameHerz-DameKreuz-BubeKaro-AssKreuz-AssKreuz-AssKreuz-ZehnKreuz-KönigKreuz-NeunPik-Neun

1. Welche Spielwahl sollte langfristig am erfolgversprechensten sein?

a) Die normale Re-Karte spielen

b) ein Farbsolo in Kreuz erwägen
c) ein Damensolo erwägen
d) ein As-Solo (7 +1) erwägen

2. Wie bewertet ihr die Gewinnwahrscheinlichkeiten und die EW für die 4 vorgestellten Spiele?

z. B.

1a) 65% Gewinnwahrscheinlichkeit, EW: 2,5 Punkte.

Viel Spaß mit dieser neuen Aufgabe!

Auflösung erfolgt!

SchwillTiger, 17. November 2019, um 00:33
zuletzt bearbeitet am 17. November 2019, um 11:31

Ich fang mal mit 2. an, denn daraus ergibt sich 1.:

a) Normalspiel +1,2 Mehrheitlich gewonnen (75%, denn das Blatt ist überdurchschnittlich) ohne Charly ohne Fux

b) Kreuzsolo 55% +0,7
Re finden ist schwer, Kontra sagen leicht.

c) Damensolo:
Zu 10% Fange ich alle Damen und kann k90 sagen: +15
Bleiben vereinfacht 32% günstige 221 Verteilung mit +9 und 58% Verlust mit Kontra:
0,1*15+0,32*9-0,58*9=-0.84

(Edith sagt: Hier ist ein Denkfehler. 311 mit blanker Kreuzdame gewinnt man über Stechen-Gegenstechen. Wird überarbeitet)

Überarbeitung:
Ich glaube zu 10% liegt eine 311 Verteilung mit blanker Kreuzdame vor. Die stehen dann noch auf der Habenseite:

0.1*15+0.42*9-0.48*9=0.96 oder auch +1.

Ja, Re Kontra kann sein aber kein Kontra kann auch sein. Gewonnen zu 42% (221 Verteilung) +10% 311 mit blanker Kreuzdame also 52%.

d) FL:
Gewonnen 20%, nie mit Re, wenn verloren oft mit Kontra. 0.2*3-0.5*9-0.3*3= - 5

SchwillTiger, 17. November 2019, um 00:34
zuletzt bearbeitet am 17. November 2019, um 00:35

Daraus ergibt sich das Normalspiel. Ich schlage mit der Dulle auf gefolgt von Karo-Ass, Pik-Neun oder Kreuz-Ass je nach Verlauf des 1. Stiches

SchwillTiger, 17. November 2019, um 11:32
zuletzt bearbeitet am 17. November 2019, um 11:33

Mein erster Post wurde nochmal überarbeitet. Da waren zwei Fehler drin, die sich aber in etwa egalisiert haben.

Es ist durchaus Möglich, dass noch weitere Fehler (sowohl mathematischer als auch spieltechnischer Natur) enthalten sind.

Die Überlegungen dienen einer Annäherung an die einzelnen EVs.

SchwillTiger, 17. November 2019, um 11:38

Fazit:
Normalspiel +1,2 (75%)
Damensolo +1 (52%}
Kreuzsolo +0.7 (55%)
Fleischlos - 5 (20%)

Lappen, 17. November 2019, um 11:50
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Talentfrei, 17. November 2019, um 11:58

1,2 halte ich aber für bescheiden für das Normalspiel.

Beim Damensolo gewinnst du doch auch gegen 1,3,1 Verteilungen über Stechen/Gegenstechen.

SchwillTiger, 17. November 2019, um 12:26
zuletzt bearbeitet am 17. November 2019, um 12:39

Ach stimmt... 311 gewinnt man ja egal ob Alte blank oder nicht über Stechen-Gegenstechen oder?

Was denkst du wie oft man das Normalspiel gewinnt?

SchwillTiger, 18. November 2019, um 09:32

Dann ist man bei 66% beim Damensolo. 42% für 221 und 24% für 311.

10% mit +15 und 56% mit +9, 34% mit - 9.

1,5 + 5,0-3 = 3,5

Da kann das Normalspiel nicht mithalten. Es sei denn man verliert mit Stechen-Gegenstechen häufig mit 4 Stichen, weil man selber einen Vollen abgibt und in Kreuz ja geladen werden kann. Da bin ich jetzt überfragt.

Ossi, 18. November 2019, um 11:48

Schwills Rechnung ist mMn bis auf eine kleine Ungenauigkeit korrekt. Fall im 1. einer keine Dame bedient werden es mehr als nur 9 Nasse im Schnitt, daher:

1,5 + 5,0 - 4,0 = 2,5

Ossi, 18. November 2019, um 11:48
zuletzt bearbeitet am 18. November 2019, um 11:48

Scheiß Handy

SchwillTiger, 18. November 2019, um 13:44
zuletzt bearbeitet am 18. November 2019, um 13:48

Und wie schätzt du das Normalspiel ein? Insbesondere die Gewinnwahrscheinlichkeit würde mich interessieren.

P. S. zwar verliert man mal u90 aber finden die Gegner bei 220 immer das Kontra? Ich weiß nicht, ob - 12 nicht etwas hoch gegriffen ist? Aber ob 2,5 oder 2,8 ist ja jetzt auch egal.

Tront, 18. November 2019, um 16:47
zuletzt bearbeitet am 18. November 2019, um 16:47

Bevor ich die Entscheidung zu diesem Spiel auflöse, würde mich noch sehr interessieren, wie ihr das Normalspiel (z. B. beim DODGE) behandeln würdet?

a) 1. Dulle
b) 1. Kreuz-As
c) 1. PIk 9
d) 1. noch anders

Mia_Grautz, 18. November 2019, um 20:01

Glashartes a)

SchwillTiger, 18. November 2019, um 20:58

Hatte ich in meinem 2. Post ja auch schon geschrieben. Dulle ist optimal in meinen Augen, weil ich perfekt auf jede Eventualität reagieren kann.

zur Übersichtzum Anfang der Seite