Doppelkopf-Strategien: Piknachspiel

SchwillTiger, 19. November 2019, um 21:18
zuletzt bearbeitet am 19. November 2019, um 21:19

S1 fragt 14 Sekunden. Keine ANtwort

Herz-AssHerz-KönigHerz-KönigHerz-Neun
KontraPik-NeunPik-KönigPik-AssPik-Zehn
Pik-AssPik-Neun...

S4 sollte Re sein. Aber wer ist S3???

worstcase, 19. November 2019, um 21:22

sollte der Kontrpartner sein. Absagen würde ich nicht auf ihn tätigen, eine Singel/Double Kreuz schon entsorgen.

Mia_Grautz, 19. November 2019, um 21:38

Sollte sich S3 im weiteren Spielverlauf als Re entpuppen, gehörte ihm mindestens ein unmittelbares Horn gezogen ...

SchwillTiger, 19. November 2019, um 21:40
zuletzt bearbeitet am 20. November 2019, um 13:30

Ich sehe es ja anders:

S1 fragt ewig und gibt dann ein eigenes Kontra auf 2 (gelaufenen) Fehlstichen. Dazu noch 9 geschoben. Für mich gibt es 2 denkbare Szenarien:

S1 ist jetzt volltrumpf oder S1 hat neben der 9 noch einen weiteren Pik.

Bei beiden ist Pik scheiße und Trumpf besser. Das Piknachspiel (halbes Transportass) ist mmn dann besser, wenn Partnerschaften 100% geklärt sind.

Tront, 20. November 2019, um 02:04

Wieso gehen 1 - 2 Kreuzverlierer in seinem Blatt gar nicht, SchwillTiger?

Der selbst kontra-gebende Spieler kann doch mit 1 - 2 eigenen Dullen trumpfstärker anstatt trumpflang sein.

Ein Re-Mann würde zumeist die 3. Farbe (hier Kreuz) anschieben.

Also in Kurzform: Ich behandele die Karte des Aufspielers ebenso wie Spieler Worstcase.

SchwillTiger, 20. November 2019, um 08:04
zuletzt bearbeitet am 20. November 2019, um 08:07

Gehen theoretisch schon. MMn aber unwahrscheinlich. Was soll denn jetzt das Kontra sein? 8 Trumpf DD? Ist möglich. Aber macht Trumpf etwas kaputt? Der Pik läuft doch nicht weg.

S1 hat doch ein Brett. Er sagt gegen Dulle, gegen Pikass und Kreuzass nur auf sein gelaufenes Herzass selbst Kontra. Da wird dich nicht 2. Lauf Pik seine unbekannte Stärke sein. Und wenn: läuft ja nicht weg.

worstcase, 20. November 2019, um 10:29

Mit Trumpf bringe ich sicher Re ans Spiel. Bei Fehlschub kann ich noch meinen P treffen. Und die Position ist besser.

Impossible, 20. November 2019, um 11:57

Für mich ist Pikass im 3. aller Wahrscheinlichkeit vom Partner (Kontra).

Und wieso läuft der 2. Piklauf nicht weg?

9 Trumpf mit Dulle , einigen Damen und 3 Singlefehl ist für mich noch ein Kontra. Selbst DD ist ja nicht ausgeschlossen. Also schnellstmöglich Pik nach um dem Partner den möglichen Singleabwurf in Kreuz zu ermöglichen, bevor Kreuz auf den Tisch kommt. Ist der Spieler an 3 Kontra/Partner, kommt er ja aller Wahrscheinlichkeit nach sonst nicht mehr dazu.

Und wie WC schon sagte. Mit Trumpf im 1. bringe ich doch ganz sicher Re ans Anspiel. Von daher sollte man doch schon die Chance mitnehmen, den Partner über Fehl zu erreichen.

SchwillTiger, 20. November 2019, um 12:23

der partner muss aber nicht mehr ans Spiel

SchwillTiger, 20. November 2019, um 12:44

"9 Trumpf mit Dulle , einigen Damen und 3 Singlefehl ist für mich noch ein Kontra."

bei 9 Trumpf kann Trumpf nicht sclecht sein. Bei DD auch nicht oder?

Impossible, 20. November 2019, um 12:53

Wenn ich aber doch nur die Chance habe, meinen Partner über Fehl ans Spiel/zu seinen möglichen Assen zu bringen.... Ja dann finde ich Trumpf schlecht.

Und die vlt einzige Chance, einen möglichen Kreuzsingle abzuwerfen um danach die Farbe im Erstlauf stechen zu können, ist dir auch völlig egal?

Sry, aber ich verstehe deine Argumentation nicht. Muss ich ja aber auch nicht.

worstcase, 20. November 2019, um 12:53

Doch, weil ich mir die Option nehme, den Fehl zu meinem P zu bringen.

SchwillTiger, 20. November 2019, um 13:12

"Wenn ich aber doch nur die Chance habe, meinen Partner über Fehl ans Spiel/zu seinen möglichen Assen zu bringen."

Welche möglichen Asse denn????

"Und die vlt einzige Chance, einen möglichen Kreuzsingle abzuwerfen um danach die Farbe im Erstlauf stechen zu können, ist dir auch völlig egal?"

dazu muss S1 a) frei sein b) nicht volltrumpfsein und c) hier auch vertrauensvoll abwerfen können

SchwillTiger, 20. November 2019, um 13:12

"Doch, weil ich mir die Option nehme, den Fehl zu meinem P zu bringen."

Wo sollen die Piken denn abgeworfen werden?

Impossible, 20. November 2019, um 13:24

Du redest schon von Trumpf im 1. Stich von S1 statt Pik?

Wenn ja.... S1 fragt... Keine Antwort. Heißt ja erstmal nur keine Dulle beim Partner und keine schwarze Farbkontrolle an 2. Dennoch kann mein Partner Asse haben, oder sehe ich das falsch? Und über Trumpf erreiche ich in nicht, von daher bleibt doch nur die Option Fehl zu spielen im 1.?

Und ja. Sicherlich müsste er noch einen Fehlverlierer haben um diesen entsorgen zu können. Das ist aber doch nicht unwahrscheinlich, von daher warum nicht die wohl einzige Chance mitnehmen, im diesen Abwurf zu ermöglichen?

Abwurf Pik? Ich verstehe dich wirklich nicht. Tut mir leid. Bin dann mal raus aus der Diskussion ^^

SchwillTiger, 20. November 2019, um 13:29

es geht um Pikass im 3.

FlotteGrotte, 20. November 2019, um 14:19

Das Ruckspiel eines Pik Verlierers wäre ja auch noch auf den ansagenden Spieler gespielt.
Frag dich doch einfach mal was du an 3 als Re machst?
Wahrscheinlich folgt in aller Regel ein Kreuz Schub nach links.
Wer sich als Re mit sofortigen Pik As Ruckspiel einen Stich erschleicht büßt ordentlich an Vertrauen ein.

Außerdem gab ja keine große kontra Frage vorm 2 Anspiel sondern lediglich ein kontra.
Da ist also noch Platz furn Fehl.
Der ansagende Spieler kann Kreuz frei sein oder aber auch Pik
Aus Sicht deines Partners am Anspiel lässt Pik 9 vermuten das Pik die bessere Wahl ist.
Die feindlichen Aktionen gegen den ansagenden Spieler sind ohnehin definiert.
Es braucht jetzt keine Nadel im Heuhaufen gesucht zu werden weil einfach kein Heu da ist.

SchwillTiger, 20. November 2019, um 18:10

Für mich sollte der Partner des starken Spielers Trumpf spielen in dieser Situation. Re schiebt Kreuz, Pik ist für mich uneindeutig.

Ossi, 20. November 2019, um 18:21

Wer hier als Remann das Pikass nachspielt ist für mich bis zum Ende der Runde immer der Gegner.

SchwillTiger, 20. November 2019, um 18:30
zuletzt bearbeitet am 20. November 2019, um 18:32

Okay. Wenn das so eindeutig ist... Ich habe es ja nicht gespielt. Ich war S1 und hätte mir bei "Frage-keine Antwort-dennoch Kontra" eher Trumpf gewünscht.

Ich selber kann mit DD nicht Trumpf spielen, weil ich immer den Gegner dran bekomme. Trumpfvoll kann ich wie gesagt auch noch sein. Daher finde ich nach wie vor in dieser Situation Trumpf besser.

SchwillTiger, 20. November 2019, um 18:46

Dazu kommt: S2 hat kein Pikass, daher habe ich dann Abwurf auch dann, wenn Pik vom Gegner aufgespielt wird.

FlotteGrotte, 20. November 2019, um 18:50
zuletzt bearbeitet am 20. November 2019, um 18:51

Wenn du selbst DD hast und weißt das P über Trumpf nicht erreichbar ist bietet sich nach Herz die große Frage an.
Das kontra gibst du ja eh.
Spieler 2 der ja durchaus P sein könnte wird dann zum Schnitt ansetzen
S3 kann sich dann durch Trumpf zb ne Dame zeigen
Wenn die Blatt Beschreibung ungenau ist sind ungenaue Folge Abspie die Konsequenz daraus

FlotteGrotte, 20. November 2019, um 19:04

Da du ja als 10 Tr mit DD an keinem Doppelschlag Intresse hast solltest du steil in die Kurve gehen
und nicht mit angezogsner Handbremse starten.
Ich hätte wohl Herz As ohne Animation gespielt in der Hoffnung das der S der Herz sticht ein Re hat
Auf das richtige Folge As ohne Spruch gibt's die laute Frage oder eben das kontra mit bedienen..
Habe fertig

SchwillTiger, 20. November 2019, um 19:07

Muss ja nicht UND sein. Kann ja 10 Trumpf ohne Dulle oder 9 Trumpf (2 Pik) mit oder auch 9 Trumpf 111 sein.

FlotteGrotte, 20. November 2019, um 19:16

Dann hast du ggf kein Kontra wenn die Anfrage verneint wurde
2 Verlierer und bis zu 5 Top Trumpf fremd.....
Da du aber deine Hand bekannt gegeben hast entfällt diese Option

zur Übersichtzum Anfang der Seite