Unterhaltung: Welches Solo?

Talentfrei, 12. Dezember 2019, um 22:30

Gegen Götter...

Talentfrei, 12. Dezember 2019, um 22:40

Kreuz-Dame Pik-AssPik-AssPik-ZehnPik-ZehnPik-KönigPik-Neun Herz-AssHerz-KönigHerz-Dame Karo-AssKaro-Dame

oder

Kreuz-DameHerz-DameKaro-Dame Pik-AssPik-AssPik-ZehnPik-ZehnPik-KönigPik-Neun Herz-AssHerz-König Karo-Ass

Achja, an 1 natürlich. Gespielt hab ich die Damen, die ersten 12 Masters-Teilnehmer, die ich gefragt habe, hätten alle! den Fleischlosen gespielt. Dann hab ich die am Spaßtisch sitzenden Ossi und RuSerious gefragt:

Beide gleichzeitig: DIE DAMEN!!!

Octopussy, 12. Dezember 2019, um 23:22

schönes Beispiel. ich wäre da bei den Amateuren. Sehe den 6+2 zu 80% gewonnen an.

bei den Damen wird es gegen 4 oder 5 (10%) richtig übel. Unter 90 sehe ich bei den damen nicht.

Herz 30 Augen, und 2 fette Pikstiche weg.

Octopussy, 12. Dezember 2019, um 23:25
zuletzt bearbeitet am 12. Dezember 2019, um 23:30

Fehlt die Rechnung:

0,8*9-0,2*9=5,4 für FL

Bei 410 mit re/Kontra u90 verlroen:

0,9*9-0,1*1,8= 6,3 für die damen

ich ändere auf Damensolo ^^

Dokosucker, 13. Dezember 2019, um 01:17

Von mir ebenso der Fleischlose.

Das Ding habe ich bei einem 5-0-0,4-1-0 und bei einen 3-2-0 Sitz meistens verloren, es sei denn ich werde nochmal wieder eingefedelt und muss nicht direkt auf Tempokampf zwitchen...

Das einer der folgende Sitze auftritt, liegt immerhin bei 33,19%. Klar beim 3-2-0 Sitz ist er noch nicht zu 100% verloren aber eben sehr warscheinlich...

Beim Fleischlosen kann ich immerhin guten Gewissens ein Re geben bei 115 Minimalwert und 6 10ern die man fangen kann. Einer reicht ja bereits zum Sieg...

Octopussy, 13. Dezember 2019, um 01:23

Oh ja. Den 320 Sitz habe ich vergessen... Dann wird es doch wieder der FL?!?

Also wenn einer nicht bedient, Dame nachspielen und beten? Anders gehts nicht oder?

Dokosucker, 13. Dezember 2019, um 01:34

Klar geht's auch noch anders. Hast doch noch zwei Einspiel Asse in Hinterhand.

Octopussy, 13. Dezember 2019, um 01:37
zuletzt bearbeitet am 13. Dezember 2019, um 01:37

Aber 320 deutlich wahrscheinlicher als 410. Bei 410 ist eh alles verloren. Bei 320 ziehe ich doch lieber 2 Damen als 2 mal gestochen zu werden und 2 mal wieder eingefädelt werden zu müssen.

Dass man auch anders spielen kann ist klar, aber ergibt das Sinn?

Dokosucker, 13. Dezember 2019, um 01:51

Wieso muss ich denn zweimal wieder eingefedelt werden? einmal reicht doch nach Abstich auf Pik um das Solo nun übern Tempokampf zu Ende spielen zu können.

Lappen, 13. Dezember 2019, um 01:57
zuletzt bearbeitet am 13. Dezember 2019, um 01:59

Edit, weil verlesen...

@ Octo und Dokosuccer
Wenn man eh nicht vorhat, eine Dame nachzuspielen, nimmt man ja wohl hoffentlich von vornherein den Fleischlosen.^^

Dokosucker, 13. Dezember 2019, um 01:59

Hätte ich Kreuz-DamePik-DamePik-Dame oder Kreuz-DamePik-DameHerz-Dame würde ich über ne Dame im 2. nochmal nachdenken.
Klar kann ich auch Augen zu kneifen und einfach so ne Dame im 2. spielen... Ich halte es aber eher für schlecht. sitzt jetzt z.B. Kreuz-AssKreuz-Assxxx auf einer Hand beim Damenlosen, kann dort direkt die tote Farbe des Solisten kommuniziert werden...

Dokosucker, 13. Dezember 2019, um 02:01

@Lappen,

ich habe doch direkt geschrieben, dass ich den Fleischlosen spiele und nicht das Damensolo ;)

Alles weitere ergab sich auf Nachfrage von Octo

Lappen, 13. Dezember 2019, um 02:02
zuletzt bearbeitet am 13. Dezember 2019, um 02:10

Mag sein. Jedenfalls stürzt einen auch bereits ein 3-1-1-Sitz ins Elend, mehr wollte ich gar nicht sagen. Und schon bin ich wieder weg. ✨

Tront, 13. Dezember 2019, um 02:04

Schon wieder spiele ich beide Soli relativ ungern!

Auf den Fleischlosen mit nur 115 Augen Minimum sage ich nicht einmal ein Re.

Ergo muss das Damensolo besser sein. Aber dafür unberechenbarer, was die Damenverteilung angeht.

Und hier schlägt mir persönlich zu häufig eine 3 - 3- 2 - 0 Verteilung entgegen, sodass ich schon wieder kein Re ansagen kann. Schimmere Damenverteilungen einmal ausgenommen.

Aber fallen "ordnungsgemäß" 4 Damen ist ersten Stich hat man über Stechen-Gegenstechen zumndest 9 sichere Stiche. Eine keine 90-Absage mag schon für einige Spieler nun als Pflichtabsage erscheinen!?

Also, falls Solo, dann das Damensolo.

Vermutlich hätte man das Normalspiel im Nachhinein haushoch gewonnen.

Das Normalspiel versehe ich nach durchgelaufenem Herz-As zumindest häufiger mit Re als das hier angebotene As-Solo.

Das Normalspiel gewinnt man zu ca. 65% samt Partner.

Das As-Solo weist aus meiner Sicht eine niedrigere Gewinnwahrscheinlichkeit auf, da man lediglich alle Spiele sicher gewinnt, in denen man durch Kartensitz einen Fehlvollen zwangsläufig herauszieht.

Die übrigen As-Solo-Veretilungen sollten allesamt verloren werden, da sich beim Masters As-Anzeigen etabliert haben.

Ich bewundere das Sologlück und die Einschätzung der Gewinnwahrscheinlichkeit einiger Spieler.^^

Dokosucker, 13. Dezember 2019, um 02:26

@Tront

du wählst eher das Ns und wenn Herz-Ass läuft sagst du re? dann im 2.Pik-Ass? dann wirds gestochen an 4, nun kommt Kreuz-Ass man selbst sticht mitKaro-Ass und was spielst du nun?

Tront, 13. Dezember 2019, um 02:40

Das Blatt sollte doch langfristig knapp mehrheitlich gewonnen werden.

Nach Abstich von Pik-As (welche Position?) spiele ich entweder Pik im Zweitlauf nach, mein Partner ist ja in der Regel bereits erkennbar mit frei, je nachdem wie der ersten Piklauf ausfiel, da ich kaum andere Nachspiel-Möglichkeiten habe.

Nach einem Pik-As-Abstich ist man natürlich auf einige Zusatzstärken des Partners angewiesen.

Trotzdem gewinnt man einige Spiele nur deshalb, weil der Partner einem nach dem Re das überlange Doppel-As nicht absticht, sondern einen Abwurf bekommt.

Für mich fällt dieses Blatt ähnlich wie die meisten Asse-Res ist die Katogorie (Noch)-Pflicht-Re.

Beim ersten Prüfen eines alternativen Normalspiels hielt ich die Re-Karte allerdings noch für einen 5-Trümpfer. Man hält in der Tat aber nur 4 Trumpf.

Somit korrigiere ich die Gewinnwahrscheinlichkeit von 65% auf 57,5%. Das Re bliebe somit aus meiner Sicht damit immer noch vertretbar.

Impossible, 13. Dezember 2019, um 02:50

Ich spiele die Damen. Fallen 4 hat man über Stechen-Gegenstechen immer gewonnen. Oft U90.

Dokosucker, 13. Dezember 2019, um 02:53

Pik Ass Abstich an 4 schrieb ich. Also wenn es schlecht läuft im Spiel, machst du nach dem 1. Stich gar keinen weiteren Stich mehr... Selbst wenn du noch zum Kreuz Stich kommen solltest, erfüllst du immer noch nicht deinen EW von 75 fürs Re.

Ich würde mir das Re klemmen bei der Karte, da ich mir wohl häufig genug den Doppelschuss anhören werden muss...

Pik nachzuspielen wo an 4 gestochen wurde halte ich mal für das schlechteste Nachspiel... da spiele ich ja dann eher den Herz nach. Je nachdem was wie wo in den 1+2 Stich kam. Wobei man eben kein gutes Nachspiel hat. Ist halt alles für den Arsch.

Octopussy, 13. Dezember 2019, um 07:49

"Jedenfalls stürzt einen auch bereits ein 3-1-1-Sitz ins Elend"

Wie willst du den denn verlieren, wenn alle eine Dame haben?

Du spielst jetzt stechen-gegenstechen und gibst 3 Stiche ab. Davon ein König selber und 2 gegnerische Buben. Da kommt man doch nie auf 120.

Aber die u90 von impossible hätte ich auch gerne mal vorgezeichnet bekommen.

RUserious, 13. Dezember 2019, um 08:09

Natürlich oft u9 - natürlich ohne Absage, aber meist wird doch der 1. oder 2. Pik direkt weggestochen und dann müssen die Gegner erstmal in 3 Stichen 90 Augen sammeln...

wie tront hier ernsthaft das Normalspiel mit 4 Tr besser bewerten kann als die Soli...

im Fl sitzen zu 53% 5 Volle oder mehr auf einer Hand, die man direkt gewonnen hat...dann gewinnt man vllt noch maximal 5% für blanke Volle in Herz oder Karo...

also 0,58 x 9 - 0,42 x 9 = 1,44

Sehr Pessimistisch mal die Damen gerechnet:
0,4 x 9 + 0,26 x 12 - 0,34 x 12 = 2,65

Das Normalspiel sehe ich mit viel goodwill bei 1, eher bei 0,5

Octopussy, 13. Dezember 2019, um 08:21

Okay einverstanden. Rechnung gefällt. Auch wenn ich glaube , dass nicht so häufig u90 ist. Aber das sind dann nur Nuancen und natürlich kann ich mich auch irren.

Bildchenwerfer, 13. Dezember 2019, um 10:14

Für mich ist das ein ziemlicher no-Brainer: die Damen.

beim Asse Solo hält zwar die lange Farbe, aber ein 115er ist eher geht so... unter dem Strich klar schlechter als die Damen.

Dokosucker, 13. Dezember 2019, um 13:56

Ich finde es gar nicht so pessimistisch gerechnet...
läuft man gegen 4-1-0 Sitz oder 5-0-0 Sitz kann es deutlich böser als 12 Nasse laufen...

Lappen, 13. Dezember 2019, um 14:48

@ Octo
Das war gestern nicht komplett ernst gemeint. Denn natürlich würde auch ich nicht Karo-AssHerz-Dame mit 60-Absage hinterherspielen, wenn es um was geht. Hier im FT allerdings, könnte ich's mir spaßig vorstellen.^^

zur Übersichtzum Anfang der Seite