Doppelkopf-Strategien: Stanzensolo wie vortragen

niveauflexibel, 21. Dezember 2019, um 13:44
zuletzt bearbeitet am 21. Dezember 2019, um 14:00

An 1:
Kreuz-BubePik-BubePik-BubeHerz-BubePik-AssPik-ZehnPik-KönigPik-DameHerz-AssHerz-AssKaro-AssKaro-Ass

wer vorher abweicht, kann es ja schreiben...
Kreuz-BubeKreuz-BubeKaro-BubeKaro-Bube
Re Pik-BubeHerz-NeunHerz-BubeHerz-Neun
90 Pik-DamePik-KönigPik-NeunPik-Zehn
Karo-König und nun?

Bildchenwerfer, 21. Dezember 2019, um 14:40

?60 natürlich

Bildchenwerfer, 21. Dezember 2019, um 14:42

und dann von oben und im vorletzten Pikass

Varkensboer, 21. Dezember 2019, um 14:44

Würde ich nochmal überdenken.

Ossi, 21. Dezember 2019, um 15:00

im dritten Pik-Ass mit K90,
die Chance zum 33-er lasse ich mir nicht entgehen

Salem, 21. Dezember 2019, um 16:40

Mit dem Aufspiel der pik Dame sehe ich nun, ob pik as zu dritt sitzt oder nicht. Aus einer 2er-Länge würde man es wohl legen. Nun gehen 2 Stiche weg. Da man mit dem 2. Pik Stich nicht 43 Augen holen kann, sind die k60 safe.

Mir gefällt die Pik-Dame. Damit sehe ich immer wieviel Augen fallen. Ich habe damit eine sichere k60 und komme vielleicht sogar zur k30.
Spiele ich Pik-Ass auf, dann wird das Absagen schwieriger.

niveauflexibel, 21. Dezember 2019, um 16:42

wieso kann man mit dem Pik Stich nicht 43 Augen holen? Sonst würde ich die Frage ja nicht stellen ^^

Salem, 21. Dezember 2019, um 16:47

Na ja, weil ich im 5. Stich Pik-Ass spiele und danach Pik-König.
Wie sollen in dem Pik-König-Stich 43 Augen fallen?
Denkfehler von mir?

Salem, 21. Dezember 2019, um 16:51

jetzt hast du mich echt verwirrt,niveauflexibel. Ich komme wirklich nicht auf meinen gedanklichen Aussetzer. :-)

worstcase, 21. Dezember 2019, um 17:05

Wenn das Ass zu dritt sitzt, wartet er auf deine 10

FlotteGrotte, 21. Dezember 2019, um 18:07

Ich meine eine theoretische Option auf den 43 besteht wenn Pik aus 4 Länge gestoppt wird.
Die Pik 10 des Solisten wird umstellt und mit 2 Stand Assen angereichert
Nicht sehr wahrscheinlich aber theoretisch möglich.

Salem, 21. Dezember 2019, um 18:36

Das as muss zu viert sitzen. Dann kann es klappen. Es muss zu viert sitzen und auf meine pik zehn müssen die beiden kreuz asse auf Pos. 2 und 3 verteilt sein.
Okay, rein theoretisch besteht eine kleine Chance.

Tront, 21. Dezember 2019, um 18:54

So klein ist die Verlustchance gar nicht. Eine solche keine 60-Absage zu verlieren, würde mich bis ins neue Jahr hinein verfolgen. Bis zu welchem Monat, weiß ich noch nicht genau.^^

Aber vermutlich hat man den geforderten Prozentsatz pro Keine 60-Absage. Das vermag ich nur eben nicht auszurechnen.

FlotteGrotte, 21. Dezember 2019, um 19:36
zuletzt bearbeitet am 21. Dezember 2019, um 19:37

Ich wette drauf das Tront so ne verlorene Absage nicht nur ins Jahr 2020 sondern bis ins Jenseits und wahrscheinlich darüber hinaus verfolgen wird

irreversibel, 22. Dezember 2019, um 03:01

Karo-Ass mit K60

Pik-König nach

Damit die 60 krachen, muss Pik As zu viert sitzen UND die Kreuz Asse 1 1 auf die anderen beiden Gegenspieler verteilt sein UND die Gegenspieler sich gut koordinieren.

Langfristig sollten die 60 gerechtfertigt sein.

Will ich aus welchen Gründen auch immer ( wettbewerbsbedingt, e.t.c.) das Risiko minimieren, lasse ich die K60 halt weg.

zur Übersichtzum Anfang der Seite