Doppelkopf-Strategien: An 4

Octopussy, 13. Januar 2020, um 11:48
zuletzt bearbeitet am 13. Januar 2020, um 11:48

Folgendes Blatt:
Kreuz-DamePik-DameHerz-DameHerz-DameKreuz-BubePik-BubeHerz-BubeKaro-BubeKaro-ZehnKreuz-NeunHerz-KönigHerz-Neun

SchwillTiger, 13. Januar 2020, um 11:53
zuletzt bearbeitet am 13. Januar 2020, um 11:54

1. Pik-AssPik-ZehnPik-König

WAs ist zu tun

a) einladende Abfrage (natürlich nach dem Ass)
b) Blindabwurf
c) Stechen, Re und...

Varkensboer, 13. Januar 2020, um 12:04

Ich nehme a)

Ex-Füchse #123406, 13. Januar 2020, um 15:34

Wenn mein Partner a) kennt, nehme ich die. Ansonsten c) leicht vor einer großen Abfrage.

Impfmuffel, 13. Januar 2020, um 19:34

Zwingend a)

Wenn mein P dieses hilfreiche Vehikel nich kennt, dann versuche ich nach dem Spiel, ihm selbiges zu erläutern 👮

IngoKnito, 13. Januar 2020, um 20:04

👍

Lappen, 13. Januar 2020, um 20:05

Schon während des Spiels rund machen und auf die Strafpunkte defäkieren hat mehr Klasse.

Komplett_FETT, 13. Januar 2020, um 21:06

b)

Tront, 13. Januar 2020, um 21:07

Mit Mitspielern, die höchstwahrscheinlich in der Lage sind, eine einladende Abfrage zu erkennen und umzusetzen, frage ich einladend ab.

Bei der größeren Mehrheit der Ligenspieler würde ich sicherheitshalber die 25 Augen einstechen und mit Trumpf und eigenem Re das Spiel fortsetzen.

Auf 19 oder weniger vor mir liegenden Augen würde ich an Pos. 4 einen Blindabwiúrf befürworten.

Das nachfolgende Re würde ich zu mindestens 95% aller Gegebenheiten dann zum letztmöglichen Zeitpunkt folgen lassen.

worstcase, 13. Januar 2020, um 21:14

A und C vor B, aber alles spielbar.

Talentfrei, 13. Januar 2020, um 21:22

"Wenn mein P dieses hilfreiche Vehikel nicht kennt"

Mich würde mal interessieren, ob jemand es mal erlebt hat, dass der Partner nicht antwortet, weil er eine Vollruine auf der Flosse hält. Irgendeine Zusatzstärke hat man doch fast immer und sei es ein Herz-Ass zu zweit. Nur geht man dann völlig unter.

Ich werfe übrigens lieber auf Pik-AssPik-ZehnPik-König ab, als auf einen Wenigaugenstich, da der Anspieler so viel wahrscheinlicher mein P ist.

SchwillTiger, 13. Januar 2020, um 21:39
zuletzt bearbeitet am 13. Januar 2020, um 21:55

Genau das was TF schreibt denke ich halt auch.

Ich liebe die einladende Abfrage, da der spiellenkende Vorteil so groß ist. Daher würde ich sie gerne häufig machen und nur ne Antwort mit einer wirklichen Stärke hören wollen.

Fuchsweg, 13. Januar 2020, um 21:45

Frage: Ist mit einladender Abfrage die bedingte Abfrage gemeint?

SchwillTiger, 13. Januar 2020, um 21:55
zuletzt bearbeitet am 13. Januar 2020, um 21:56

Ich finde den Nachteil auch nicht so immens, wenn man mal nicht antwortet. Das muss der Abfrager ja nun mal wissen.

@Fuchsweg: Keine Ahnung, ich schätze ja.

zur Übersichtzum Anfang der Seite