Doppelkopf-Strategien: Was tun?

idaad, 05. Februar 2020, um 09:35
zuletzt bearbeitet am 05. Februar 2020, um 09:37

3x gesund und an 4 hält man (Pflichtsolo noch nicht gespielt):

Herz-ZehnKreuz-DameKreuz-DameHerz-DamePik-BubeKaro-BubeKaro-AssKaro-AssKaro-ZehnKaro-ZehnKaro-KönigKreuz-Neun
Solo (ggf. ab welchem Zeitpunkt)?Welches?

Octopussy, 05. Februar 2020, um 09:54
zuletzt bearbeitet am 05. Februar 2020, um 10:15

Damen. Selbst gegen 3xx fast immer gewonnen. Gegen 221 manchmal u90. Gegen

Das spiele ich ab Spiel 1. In der Hochzeit sind keine Füxe zu fangen und kein Charly zu machen.

EW Damen +7
Normalspiel +5

Dem Karosolo gebe ich 75% aber manchmal mit Re/Kontra verloren +4.

Edith sagt: Bei 410 bekommt man auch ein Kontra... Evtl doch nur +6.

Also dann... Ab Spiel 4

Octopussy, 05. Februar 2020, um 10:22
zuletzt bearbeitet am 05. Februar 2020, um 10:25

Ja. Wenn er 2 Blaue mitbringt (10%). Genausowahrscheinlich kann man das Spiel vermutlich verlieren.

Aber kann auch sein, dass ich das Apiel zu schlecht bewerte. Ein Ass wird der Partner schon mitbringen. Die Füxe gehen immer Heim. Ich korrigiere das NS auf +7 und somit den Zeitpunkt auf Spiel 6.

Tront, 06. Februar 2020, um 00:19

Ich halte das Trumpfsolo gegenüber dem Damensolo für etwas stabiler.
Also Karosolo: 75%
Damensolo: 65%

Das liegt aber auch daran, dass man gegen 3 Damen bereits öfter verliert.

Mit bereits 3 sicheren, eigenen Abgebern, zudem noch aus 3 verschiedenen Farben muss der Gegner mit 3 Damen lediglich abwarten, bis er einen der Karovollen des Solisten einsticht, sodass ihm beide Mitspieler schmieren können.

Insgesamt 4 abzugebende 30-Augen-Stiche wären eher der Normalfall als die Ausnahme!

Das Trumpfsolo mit allen echten Trumpfvollen sollte aus meiner Sicht die bessere Wahl sein.

Da man noch ein Pflichtsolo selbst zu erfüllen ist, spiele ich es im 14. Spiel (von 25, da Fünfertisch) auch.

Oder man "riskiert" wirklich eine Gesundmeldung und erwartet ein fesches Normalspiel. Wenn man es durchbekommt, sollte dies eine gute Alternative zum Farbsolo darstellen.

Twindalli, 06. Februar 2020, um 06:43

Bei der HZ kann es passieren, dass ich den Kreuzdepp heirate. Ich schwanke zwischen Gesundmeldung (Habe ja schon 3x gesund vor mir) und dem Karo-Farbsolo. Bei dem Damensolo gefällt mir nicht, dass ich selbst kaum bis keine Steuerungsmöglichkeit habe und ausschließlich von unpräzisem Gegenspiel abhängig bin, sollten die Damen nicht direkt rausfallen.

Seb1904, 06. Februar 2020, um 07:53

Bin auch beim Trumpfsolo.

Damensolo: gegen 4 Damen bist Du tot. Gegen 5 Damen mausetot. Gegen drei Damen: siehe Tront. Wenn die Gegner raffen, dass sie laden, laden, laden müssen, ist der um, bevor Du papp sagen kannst.

Mit 5 von 6 Trumpfvollen und dem steuerbaren Abgeber im 11-Trümpfer hat das Trumpfsolo hinreichend Potential.

In der HZ fände ich den Kreuz-Deppen auch sehr enttäuschend. Dem würde ich aus dem Wege gehen wollen.

Octopussy, 06. Februar 2020, um 08:44
zuletzt bearbeitet am 06. Februar 2020, um 08:48

Gegen 4 oder 5 ist nur 10%. Laden wollen und laden können sind 2 paar Schuhe.

(ohne Berücksichtigung, dass jemand mit 5 Damen selbst hin und wieder zum Bubensolo greift, was man ohne die Alten und bei eh nur 0.6% aber wohl vernachlässigen kann)

idaad, 06. Februar 2020, um 16:23

Also ich würde im nachhinein immer die Damen spielen.
Begründung: Ich habe nach dem ersten Stich sofort mehr Informationen - und immer ein re wenn 3 Damen fallen. Selbst wenn dann doch einer die beiden Damen hält hab ich noch etwas Gewinnchancen.
Ich habe das Karosolo gespielt, mit re, in den ersten beiden Gegnerstichen lagen 4 bzw. 11 Augen. Trotzdem habe ich verloren - ungünstige Trumpfverteilung, 4 hatte zu viele, die beiden andern konnten ihre Trumpf fürs Überstechen nutzen.

Octopussy, 06. Februar 2020, um 16:28

Trumpfsoli kommen aus der Hölle!

Octopussy, 06. Februar 2020, um 16:41

"Selbst wenn dann doch einer die beiden Damen hält hab ich noch etwas Gewinnchancen."

Etwas? Ich gebe dem Solo gegen 311 eine 60%ige Gewinnchance. 4 Abgeber gewinnt man imo meistens.

idaad, 06. Februar 2020, um 18:11

Hierzu erlaube ich mir, Tront zu zitieren - auch wenn ich's nicht ganz so pessimistisch sehe wie er:
'Mit bereits 3 sicheren, eigenen Abgebern, zudem noch aus 3 verschiedenen
Farben muss der Gegner mit 3 Damen lediglich abwarten, bis er einen der
Karovollen des Solisten einsticht, sodass ihm beide Mitspieler
schmieren können.'

Octopussy, 06. Februar 2020, um 18:17
zuletzt bearbeitet am 06. Februar 2020, um 18:21

Und wenn der Trumpflange an 4 sitzt? Und wenn dann die Vollen in den anderen Stichen fehlen? Und wenn der Trumpflange auf 4 Karos sitzt?

Mag sein, dass an guten Tischen das Spiel easy ungebogen wird. An solchen Tischen spiele ich nie.

zur Übersichtzum Anfang der Seite