Doppelkopf-Strategien: Blattbeschreibung?

DokoTim, 19. März 2020, um 17:31
zuletzt bearbeitet am 19. März 2020, um 17:34

Hochzeit an 3 und man hält an 1:

Herz-ZehnKreuz-BubePik-BubeHerz-BubeKaro-BubeKaro-AssKaro-ZehnKreuz-KönigKreuz-NeunHerz-AssHerz-NeunHerz-Neun

Nach Herz-ZehnKaro-NeunKaro-KönigHerz-Bube geht es wie am besten weiter? ( Eine mögliche Frage bliebe unbeabtwortet)

Seb1904, 19. März 2020, um 17:35

Du kommst ja nie wieder zu dem Ass.
Re und Herz-Ass

Seb1904, 19. März 2020, um 17:36

Oder zumindest nicht zwingend ...

Herein, 19. März 2020, um 17:37

Fragen und dann wohl oder übel da keine Antwort Herz-Ass. Für eine eigenes re bin ich zu feige.

Twindalli, 19. März 2020, um 17:43

Schwarzer Stecher zur HZ ist Re.

SchwillTiger, 19. März 2020, um 18:11

Wie seb und Twindalli.

Tront, 19. März 2020, um 18:51

Die vorherige Abfrage auf die andere Dulle nehme ich noch mit.

Falls das vorzeitige Re vom Partner kommt, spiele ich meinen Fuchs, um damit meine Dulle anzuzeigen.

Bleibt das vorzeitige Re des Partners aus, spiele ich Herz-As mit noch eigenem Re nach.

Läuft es durch, kann nach einer Partnerspielerhöhung nicht so viel schief gehen.

Wird Herz-As dagegen vom Gegner herausgetochen, sollte der Partner keine Mehrabsage nach diesem erkennbaren negativem Spielverlauf tätigen!

Dokosucker, 19. März 2020, um 19:14

"Falls das vorzeitige Re vom Partner kommt, spiele ich meinen Fuchs, um damit meine Dulle anzuzeigen."

Deine Dulle hast du bereits im 1. Stich gezeigt :)

worstcase, 19. März 2020, um 19:20

Hallo Mr. Tront.... lesen Sie sich doch bitte mal Ihre Beiträge noch mal durch, bevor Sie sie ins www schicken.^^

Ich kann mit beidem leben. Nur Fragen oder HerzAss mit Re. Für Fragen und Re ohne Antwort ist mir das Blatt zu schlecht.

Ich siniere gerade noch über den Diagonalschub nach. Hmmmm. Er überzeugt mich nicht, ich kann ihn aber auch nicht so richtig ausschließen.

DokoTim, 19. März 2020, um 20:37
zuletzt bearbeitet am 19. März 2020, um 20:38

Darauf zielte meine Frage eig. ab. Mir war das Blatt für ne Frage mit eigenem Re auch zu schwach, aber dann stand ich vor dem Problem, entweder das Spiel mit nem Kack Herz As zu dritt eröffnen ( logischerweise mit eigenem Re ) , oder lange fragen und mein P. kann nicht wirklich erkennen, dass ich ne schwarze Farbe steche.
Finde auf anhieb alle 3 Optionen nicht optimal. Vielleicht hat ja noch wer ne Idee, oder nen Gedanken dazu.

Mia_Grautz, 19. März 2020, um 20:47

Das sehe ich auch so.
Frage (mit verneinter Dulle) UND eigenem Re gibt die Karte nich her; deswegen von Mia Herz-Ass mit Re.

Twindalli, 19. März 2020, um 20:49

Also soll ein eigenes Re ohne Frage schwächer sein als ein Re nach verneinter Frage? Warum das?

Mia_Grautz, 19. März 2020, um 20:52

Das kannze überall nachlesen.

Twindalli, 19. März 2020, um 20:54

Aha? Wo ist die Logik dahinter?
Oder ist das das typische "Das haben wir schon immer so gemacht" mit ausgeschaltetem Hirn?

Mia_Grautz, 19. März 2020, um 20:55

Der Logik bedarf es in dieser Frage nich.
Es is einfach so: Hirn aus - und gut is 👌

DokoTim, 19. März 2020, um 20:56
zuletzt bearbeitet am 19. März 2020, um 20:58

Für mich gibts da zwei Aspekte:

Im Allgemeinen:
Einmal hab ich 0 Information vom Partner und einmal hab ich die Information, dass er wahrscheinlich keine Dulle hält. Ein Re mit dieser "negativen" Information sollte in der Regel stärker sein.

Gleichzeitig habe ich durch Zögern bereits Stärken vermittelt und Interesse an einer Ansage bekundet, die mein Partner jetzt mit Zusatzstärken geben kann. Wenn ich jetzt noch selbst das Re gebe, suggeriere ich damit, dass ich diese Zusatzstärken erstmal nicht brauche für die Erstansage.

Mia_Grautz, 19. März 2020, um 20:58

Kontra darf nach Gesundmeldung überlegen, mit welcher Karte es aufschlagen will, und Re nich.

Da is auch nix mit Logik 🙅

Mia_Grautz, 19. März 2020, um 20:59

Ansonsten wie Tim.
Gut dargelegt 👍

SchwillTiger, 19. März 2020, um 21:07
zuletzt bearbeitet am 19. März 2020, um 21:09

@Twindall: Du spielst nach verneinter Frage gegen eine stärkere Range.

Ohne Frage hat dein p zu 1/3 eine Dulle. Mit Frage (keine Antwort) zu 0%. Es sollte klar sein mit wie vielen Partnerdullen (1/3 oder 0) man das Spiel häufiger gewinnt.

Gibst du also dennoch das Re sagst du: "Es ist mir Scheißegal wie schwach dein Blatt ist, ICH bin der Bär!"

Twindalli, 19. März 2020, um 21:21
zuletzt bearbeitet am 19. März 2020, um 21:22

Gleichzeitig zeigt es aber, dass die Partnerdulle zur 90 nicht reicht. Sonst hätte man ja groß abgefragt.

Die ausgelassene Dullenfrage heißt ja: "Mir ist egal, ob du eine Dulle hast oder nicht, ohne Re lass ich das Spiel nicht gehen." Ich finde, das deutet stark darauf hin, dass man die eigene Dulle selbst hält oder die Information der Partnerdulle irrelevant ist. Ein Zeichen besonderer Stärke sehe ich hier nicht, dazu müsste ich groß fragen.

Re nach verneintem Zögern bedeutet für mich: "Ohne Re lass ich das Spiel nicht gehen, aber überlegs dir dreimal, ob du die 90 draufklatschst."

Komplett_Mett, 19. März 2020, um 22:57

Wie WC. Klar ist ein Re ohne Frage schwächer als ein Re nach vorheriger Frage. Ist so klar, dass man es nicht erklären braucht.

Twindalli, 20. März 2020, um 00:19

Genau, bloß nicht nachdenken!
Denken tut eh weh.

Octopussy, 20. März 2020, um 00:49

Stell dir vor die Frage würde nicht auf Dulle, sondern auf eine Karte aus Dulle, Dulle, Blaue, Blaue zielen.

Jetzt fragst du und bekommst keine Antwort (dein partner hat also keine Dulle und keine Blaue) und du gibst jetzt dennoch das Re. Ist das stärker oder schwächer als wenn du direkt Re gibst ohne zu wissen, dass dein Partner ne Grotte auf der Hand hat?

FlotteGrotte, 20. März 2020, um 02:10

@ Dokotim
DieHerz-ZehnFrage ist Standard und ok

Auch hier gefällt mir die Idee noch mal kurz inne zu halten
Geliebte Braut ....Soll ich Trumpf oder Fehl
schlechtes As erlaubt spielen?
Sollte Partner sich jetzt nicht melden geht Herz-Ass ohne Ansage auf die Reise.
Die 2 Frage ( oder inne halten )kommt dem Re schon sehr nahe.
Das registriert der Partner und kann mit Blick in sein Material abwägen.
Die Trumpf Kürze ohne jede Höhe bei schlechter Position nach verneinter Herz-Zehn wertet meine Chicane doch deutlich ab.
Zu viele ? um noch eigenmächtig zu handeln.

RUserious, 20. März 2020, um 06:56

Von mir auch (lange) Frage und Herz Ass...Hat mein Partner was außerhalb der Dulle, wird er das Re nach unbeantworteter Frage schon finden...Herz Ass sieht mein Partner und wenn es schon vor ihm gestochen wird, wird das Spiel eh sehr schwer auf 120 zu gewinnen...Man selbst macht noch maximal 2 Stiche in diesem Spiel...

zur Übersichtzum Anfang der Seite