Doppelkopf-Strategien: Spielvortrag

Octopussy, 20. März 2020, um 16:51
zuletzt bearbeitet am 20. März 2020, um 16:53

War nicht mein Spiel. Zuerst habe ich gedacht, er hat 10 von 12 Karten falsch gespielt. Dann konnte ich jede Karte allerdings nachvollziehen und bin mir unsicher. Mal sehen bis zu welchem Stich wir kommen:

An 3:
Herz-ZehnKreuz-DamePik-DameKaro-DameKreuz-BubeKaro-BubeKaro-ZehnKaro-KönigKreuz-AssKreuz-ZehnKreuz-ZehnKreuz-König

1. Pik-KönigPik-ZehnKaro-ZehnPik-Neun

Mit Re im ersten, mit großer Frage an S4 oder mit Re im 4.?

2. ???

a) Dulle, b) große Frage c) Kreuz-Ass mit Re d) Karo-König mit Re?

Twindalli, 20. März 2020, um 16:55

Ich frage im 1. groß.

Mia_Grautz, 20. März 2020, um 16:58

Abstich mit Re - dann KrAss.
Für tiefere Absagen brauche ich Info über die Kreuzverteilung.

Keine große Abfrage, da kein Abwurfvorteil.

Mia_Grautz, 20. März 2020, um 16:58

(Kann dann zu hier.)

Mia_Grautz, 20. März 2020, um 17:00

Hups, sehe gerade, dass im 1. gar kein Ass liegt.
Damit frage ich auch groß nach hinten.

SchwillTiger, 20. März 2020, um 17:26

Aber gegen die Dulle und gegen einen Kreuzstecher wird es ganz schön schwer oder hilft das partnerliche Transportass über 90% zu kommen?

Twindalli, 20. März 2020, um 17:31

Du brauchst deutlich weniger als 90%. Wenn die große Abfrage scheitert, wird das Re mit Einstich oft auch scheitern.

Octopussy, 20. März 2020, um 17:43

da haste Recht.

Octopussy, 20. März 2020, um 17:44

Okay. Machen wir mal weiter. Also S3 sticht mit Re. Finde ich keinen dicken Schnitzer. Ob Tront hier groß abfragt?

2. Frage ist wohl wieder Tront gegen den Rest der Welt? Oder gibt es außer ihm noch Trumpf Befürworter?

zur Übersichtzum Anfang der Seite