Doppelkopf-Strategien: Wie wär denn euer Verhalten an 1? Oder:gibts einen Best Way?

wurschtel81, 24. März 2020, um 21:12

*Platzhalter*

wurschtel81, 24. März 2020, um 21:16
zuletzt bearbeitet am 24. März 2020, um 21:25

euer Blatt an 3: Herz-ZehnPik-DamePik-DameKaro-DameKreuz-BubeKreuz-BubeKaro-BubeKaro-NeunKreuz-ZehnKreuz-ZehnHerz-AssHerz-König
an 2 ist HZ gemeldet.

Verlauf is:
Pik-NeunPik-AssKreuz-ZehnPik-König
Karo-AssHerz-ZehnKaro-BubeKaro-Neun

und nu?

Twindalli, 24. März 2020, um 21:19

Liebeshochzeit

wurschtel81, 24. März 2020, um 21:23
zuletzt bearbeitet am 24. März 2020, um 21:25

muss ich nomma korregieren...hatte ein Spiel verwechselt^^

Lappen, 24. März 2020, um 21:34

Frage, bei ausbleibender Antwort Herzass mit Re - hilft ja nix.

Seb1904, 24. März 2020, um 22:00

Wie mein Vorredner.

Twindalli, 24. März 2020, um 22:24
zuletzt bearbeitet am 24. März 2020, um 22:24

Da ich ein eigenes Re stärker finde als erst Frage und dann Re, gebe ich Herzas mit Re und frage bei Durchlauf auf 90.

Octopussy, 24. März 2020, um 23:07
zuletzt bearbeitet am 24. März 2020, um 23:10

Da ich nicht mehr zum Herzass komme, spiele ich Herzass mit Re. Selbst Abstich führt nicht zum Spielverlust. Man hat ja nur 4 Abgeber: Herz-AssHerz-KönigKreuz-Zehn und Gegnerdulle.

Läuft Herzass, frage ich 100 Jahre auf die 90 (oder gebe sie doch selber, falls Herzkönig jetzt ne Stehkarte ist).

Denn Frage-Antwort-Kreuz-ZehnKreuz-AssKaro-AssKreuz-Ass-Herz-AssHerz-NeunHerz-KönigHerz-Neun o.ä. bringt mich auch nciht wirklich weiter.

Tront, 24. März 2020, um 23:11

Eine Abfrage auf eine mögliche Dulle des Hochzeiters hielte ich zunächst für Pflicht, weil man dann das eigene Herz-As gar nicht frühzeitig anspielen müsste.

Abgesehen davon, könnte der Hochzeiter noch auf einem Kreuz-(Einzel)-As sitzen, welches er bisher gar nicht anspielen konnte bzw. durfte.

Man könnte so viele Trumpfrunden von oben abspielen und müsste sich Herz-As nicht unnötig von einem Kurztrümpfer abstechen lassen.

Bleibt das Re nach Abfrage aus, würde ich das besetzte Herz-As mit eigenem Re spielen, lediglich ein (Herz)-Doppel-As würde ich dann steckenlassen.

Obwohl auch dann gilt: Nach einem Abstich von Herz-As, käme der Partner nicht mehr mit einem möglicherweise vorhandenen Kreuz-Einzel-As als erster zum Zuge.

Bei vorliegenden Trumpf-Qualitäten (wie hier) geht ein Trumpfnachspiel eigentlich (sogar nach einer unbeantworter Abfrage) fast immer, wenn der eigene Partner die beste Sitzposition inne hat.

Octopussy, 24. März 2020, um 23:18

^^ sehr lustig Tront ^^

Die Frage versteht leider niemand auf Dulle und wenn doch kommst du ja nie zur 90, aber das möchtest du ja auch nicht. Ich sehe durchaus Vorzüge deiner Spielweise, aber der Spielspaß bleibt mir da zusehr auf der Strecke.

Ich bleibe lieber bei: "Frühe Asse haben Klasse!", um sichere Tiefabsagen zu finden.

Tront, 24. März 2020, um 23:46

@Octopussy

Die Frage kann doch auf gar nichts anderes gemünzt sein als auf die fehlende Dulle. Und gilt zudem als zusätzliche Stärkeanzeige, weil man anschließend noch ein eigenes Re und eine fast sichere keine 90-Absage nach Bestätigung der Dulle durch vorzeitige Ansage hat.
Zwar hätte der Hochzeiter eine vorhandene Dulle im 2. Stich zwischenziehen können, aber das spielt ja auch nicht jeder so.

Auf was fragst du denn so für gewöhnlich bei bereits bekannter Partnerschaft bei dieser Sitzpostion so alles ab?

Wenn diese einfache und logische (Stärke)-Abfrage an den Partner niemand mehr verstehen sollte, gebe ich das Posten und Dokospielen in naher Zukunft besser auf.^^

Octopussy, 25. März 2020, um 00:07

Da haste recht. Habe den Spielverlauf falsch gelesen ^^

Octopussy, 25. März 2020, um 00:10
zuletzt bearbeitet am 25. März 2020, um 00:24

Also nochmal: Frage auf Dulle (denn dann komme ich ja auch sicher wieder zu Herzass) und bei nichtantwort herzass mit Re.

Also wie Lappen und Seb

P.S. aber dann verstehe ich das problem gar nicht. ist doch alles safe dann:
Braut antwortet mit Dulle, es folgt Trumpf, dann folgt Kreuz oder Herzass oder trumpf oder im Zweifel herzschub (ein kreuzschub ergibt für mich keinen Sinn) und alles ist geregelt.

worstcase, 25. März 2020, um 02:48

Diese Frage auf die Dulle geht mir auf den Sack. Bei einer Antwort weiß ich nichts über die Qualität des Bräutigams. Da ich sie grundsätzlich Scheiße finde, beantworte ich sie auch hier nicht. Ich will als Braut wissen, ob der Bräutigam ein eigenes Re hat, oder nicht.

Wenn man so stark ist wie in diesem Beispiel, kann man groß auf die Dulle abfragen. Entweder so, oder HerzAss mit Re.

FlotteGrotte, 25. März 2020, um 06:50

Als Braut möchte man doch maximale Info
Herz-Zehnund Pik Freiheit sind beim zukünftigen Partner schon bekannt.
2 Herz-Zehnder Braut um die Pik-DameGeschichte geklärt zu haben und dem Bräutigam gleichfalls weitere Optionen einzuräumen muss doch sinnvoll sein.
Da diese Option ausbleibt existiert ne Herz-Zehn beim Hz nicht.
Herz-Assmit Re und je nach Verlauf und so..






SchwillTiger, 25. März 2020, um 09:40

Ich habe noch einen weiteren Vorschlag:

Frage auf Dulle: Re
Weiterfragen auf Blaue: schweigen
Blaue x x x
Fragen auf Trumpflänge: 60 p oder schweigen.

Jetzt weiß ich, ob man den Gegner erst ausnudelt oder ob man das Herzass früh auf Reisen schickt.

Wenn man natürlich sagt, trumpflang kann die Braut nicht sein, weil sonst Dulle im 2. gespielt wird, dann habt ihr natürlich recht :o)

Mia_Grautz, 25. März 2020, um 09:51

Trumpflang kann die Braut nich sein, weil sie sonst die Dulle im 2. hätte spielen sollen müssen ... ;)

Von Mia ebenfalls Herz-Ass mit Re und dann kucken.

Octopussy, 25. März 2020, um 10:14

Ach so. Und ich dachte trumpflang kann sie nicht sein, weil sie sonst die Herz10 im 2. Stich gespielt hätte...

Mia_Grautz, 25. März 2020, um 10:27

Und wenich Fehl wird die Braut auch nich haben ☝️

zur Übersichtzum Anfang der Seite