Doppelkopf-Strategien: Man folge Octos Aufruf ...

Ex-Füchse #148311, 30. März 2020, um 18:04
zuletzt bearbeitet am 30. März 2020, um 18:06

Hier mal ein eigenes Blatt an 1, das viele Optionen der Abwicklung bietet.
Herz-ZehnHerz-DameKaro-DamePik-BubeKaro-BubeKaro-AssKreuz-AssKreuz-AssPik-KönigPik-NeunPik-NeunHerz-Ass

Was macht ihr damit?

Seb1904, 30. März 2020, um 18:13

Herzass.
Frage. notfalls selber co.
KreuzAss.

RUserious, 30. März 2020, um 18:21

Herz Ass
Frage, dann Kr Ass (bei Antwort wohl Fuchs, da P über Pik Ass verfügt - sitzt er wider Erwarten an 2 natürlich Pikschub.
(fürn eigenes Ko ist mir die Karte nach unbeantworteter Abfrage deutlich zu schlecht)

Impfmuffel, 30. März 2020, um 18:22

Wie RU.

Octopussy, 30. März 2020, um 19:18

wie RU. sehe die vielen Optionen noch nicht. kommt aber wohl noch.

Gleich fragen ist für mich keine Option, da Partners Pikass nicht besser ist als mein herzass.

Impfmuffel, 30. März 2020, um 19:26

Man könnte zur Not die schnelle Dulle vorspielen, um mit etwas Glück 'nen Re-Fuchs abzugreifen.
Aber sonst? 😕

Tront, 31. März 2020, um 01:40

Wie RUserious.

Theoretisch könnte man bereits vor dem Anspiel von Herz-As still abfragen, damit einen der eigene herzfreie Partner einen einmal nicht absticht.

Gleich abzufragen und zufällig eine Antwort von Pos. 2 zu bekommen, wäre für mich fast wie ein Lotteriegewinn. Ein kreuzfreier Partner, der zudem noch ein Pik-As hält, wäre die Idealergänzung.

Aber die stille Abfrage vor Ausspiel wäre mir auch etwas zu sportlich.

Zumindest sind wie uns alle einig, nach negierter Antwort eines Partners kein eigenständiges Kontra mehr auszusprechen und mit Anspiel eines Kreuz-Asses das Spiel fortzusetzten.

Ex-Füchse #148311, 31. März 2020, um 01:50

Ich habe letztlich vor dem 1. Stich abgefragt, vor dem zweiten nicht mehr, weil mir das Blatt für eine doppelte Frage zu schwach war.

Der Weg zum Kontra wäre nach unauffälligem Herzas
2. Pik-König gewesen. Der Partner sitzt an 3 und der Durchschub erreicht ihn. So gebe ich ihm die Chance, das Kontra zu finden.
Mit 2. Kreuz-Ass blieb er letztlich still, das Spiel wurde u90 gewonnen, aber eben ohne Ansage.

Letztlich frage ich mich, ob
2. Pik-König nicht generell stärker ist. Erreiche ich den Partner an 2 oder 3 damit, findet er wohl das Kontra noch im Ansagezeitraum.

Octopussy, 31. März 2020, um 01:52
zuletzt bearbeitet am 31. März 2020, um 01:52

Mieser Vortrag (der musste sein. Für mein 2.Liga ego)

Tront, 31. März 2020, um 02:07

Die Spielnummer wäre für mich sehr interessant!

Für das Anspiel der eigenen Standkarten spricht, dass sich nicht auf ein Pik-Anspiel jemand von der Gegenseite (ggf. nach Gegenabfrage) abwirft.

Vermutlich hat dein Partner das Kontra nach deiner stillen Abfrage nur nicht erkannt.

Oder aber die Gegenseite hat ausgeprägtes Schlechtspiel fabriziert.

Octopussy, 31. März 2020, um 02:24

Pssst: tront = ergebnisorientiert

Ex-Füchse #148311, 31. März 2020, um 02:26

Erzähl mir was Neues ^^

Octopussy, 31. März 2020, um 02:27

02:24 Kanada hilft Ureinwohnern bei Umzug in Wildnis

Octopussy, 31. März 2020, um 02:38
zuletzt bearbeitet am 31. März 2020, um 02:39

Zum thema: Als Kontrist Doppelasse stehen zu klassen, damit habe ich schlechte erfahrungen. Re kommt zu oft ans Spiel und spielt Farbe nach. Dann kommt der Singleabwurf und man guckt blöd aus der Wäsche.

Die Frage, die ich mir stelle: "Wo sitzt die andere Kreuz-Neun?"

erreiche ich meinen p über kreuz tatsächlich besser als mit Pikschub? Einen 19er Stich würde ich natürlich lieber nachspielen als einen 25er. Also neben der Frage im 1. missfällt mir das Kreuznachspiel.

das Spiel oder zumindest die 151+ wurden euch natürlich an mehreren Stellen geschenkt.

Ex-Füchse #148311, 31. März 2020, um 02:45

Die zweite Kreuz9 kann ja bei der ersten Kreuz9 stehen. Ich wollte die Chance mitnehmen, dass Kreuz zweimal rumläuft. Jetzt oder nie, bevor die Abwürfe kommen.

Tront, 31. März 2020, um 02:57

Wenn ich einem Gegner damit eine Kreuz-Dame herausziehe, spiele ich auch den 2. Kreuzlauf nach.^^

Bei mir stechen die Gegner meist nicht derart überhöht ein.

Und hier geschieht das gleich mehrmals.

Das erklärt zumindest den Sieg in dieser Größenordnung.

Das Kontra deines Partner kann man finden, muss man aber nicht zwingend. Aber die Doppel-Blaue und ein anteiliges Herankommen für den ersten Piklauf sind sicherlich nicht zu unterschätzende Vorteile.

Mit Kontra und besseren Spiel der Gegenseite hätte man vermutlich 3 anstelle von 2 Punkten erhalten.

Das "perfekte" Spiel hätte man erreicht, falls man beide Kontarfüchse nach Hause bekommt.

Nach Kartenlage nicht unmöglich, aber auch nicht ganz einfach.

Lappen, 31. März 2020, um 07:50

Der Gedanke, den Pikkönig nach einer unbeantworteten Frage erstmal anzutesten, hat zugegeben einen gewissen Charme.
Ob das allerdings gegen die Vorteile eines gespielten Kreusasses anstinken kann, wage ich zu bezweifeln - zumal man mit dem Doppelass ja sogar noch das ideale Nachspiel für einen eventuellen Wenigaugenstich auf der Hand hält.

Komplett_Mett, 31. März 2020, um 08:48

schwach vorgetragen, gegen noch schwächere Gegner.

FlotteGrotte, 31. März 2020, um 09:32

Wenn ich plane nach Herz As zu fragen gefällt die Frage vor Aufspiel nen Tick besser.
Re sticht sowieso und so.
Mit ner Antwort an allen Positionen lässt sich doch gut leben.
Es braucht aber jetzt keine 2 Aktion.
Das hat die Frage zu Beginn erledigt.
2 Kreuz As und Partner wird des öfteren das kontra finden.
Da reicht wohl schon ne lehr Dulle oder ein single Kreuz an 4

Juan-Miguel, 31. März 2020, um 09:59

Wenn der Parte eine Frage vor Stich 1 ernst nimmt, setzt er mich natürlich nicht auf 6 Trumpf ohne Blaue und ohne Farbfreiheit. Er gibt auch mit kleineren Zusatzstärken ein Kontra gegen den Herzabstich. Wer Doppelschuss will, sollte vor Stich 1 fragen ;)

Ich frage nur wenn der Durchlauf klappt. Dann aber auch nachdrücklich.

Impfmuffel, 31. März 2020, um 10:16

Bevor ich mit DER relativ bescheidenen Karte VOR Aufspiel abfrage, schlage ich tatsächlich eher mit der Dulle auf ...

Octopussy, 31. März 2020, um 10:20

Sehe ich auch so. Für eine Frage im Ersten (nach der ich sowieso Herzass spiele oder???) ist das BLatt zu schwach.

Sollte mein Partner mich mal rausstechen (10%) und KEINE eigene Frage haben, ist das Spiel in Anteilen eh verloren. Also Kontra weil herzfrei und dann verlieren ist auch nicht soooo toll.

RUserious, 31. März 2020, um 11:45

Wie soll der Partner denn hier das Kontra finden mit 3 Kreuz...
Hat der P kein Doppelass, fliegt einem das Spiel wohl häufig mit Doppelschuss und keine 90 um die Ohren, weil der Kreuz dann fast zwangsläufig gehackt wird...
Von Pik schieben halt ich auch nix...wird häufig ein Re Stich, und wenn nicht schon direkt auf ne mögliche Gegenfrage abgeworfen werden kann, dann vllt auf den Zweitlauf Pik...
Da spiele ich lieber mein Kreuz Ass (ggf beide) lieber selbst...

Ob Kontra hier überhaupt bei korrektem Spiel von Re gewinnen kann, würde ich auch zumindest mal anzweifeln...statt erster Kr Dame n Bube und statt der anderen Kr Dame die Dulle gefolgt von Pik Ass - dann sieht das schon anders aus...

FlotteGrotte, 31. März 2020, um 13:36
zuletzt bearbeitet am 31. März 2020, um 13:38

Ich hab mir das Spiel gar nicht angesehen.
Wenn ich was unternehme dann vor Stich 1 und dann nicht mehr.
Der Partner weiß jetzt bescheid und auch das mein Blatt limited ist sonst könnte man ja noch mal..
Gegen ein Monster wird das Re wohl immer gefunden

zur Übersichtzum Anfang der Seite