Doppelkopf-Strategien: Sologegenspiel

Octopussy, 01. April 2020, um 00:18

https://www.fuchstreff.de/spiele/89878786-bub...

Vor ab bevor mir wieder anderes unterstellt wird: Wie man erkennt habe ich in der Situation überlegt. Sie war (und ist) für mich keinesfalls klar.

es geht um Stich 3:

Mein gdanke: Solist ist in Kreuz frei. Auf erneutes Kreuznachspiel sticht er ggf mit Pikbube ein und zieht alle Buben raus. mei Plan war: Buben sollen einen Stich machen. Also spiele ich Pikass und dann Karoass um Solisten in der Position zu halten und meine Mitspieler über meine weiteren Asse zu informieren.

Denn durchladen können sie ggf nur noch mit Assen und dann sollten sie wissen welche.

Ist der Farbwechsel wirklich so schlecht oder denken meine Partner hier ergebnisorientiert?

Tront, 01. April 2020, um 00:31

Mit einem Solisten an Pos. 2 halte ich Kreuz weiterzuspielen für genauer.

Der Solist muss doch irgendwann einstechen, und solange er weiter abwirft, kann mindestens ein Kontra-Partner bequem mit schmieren. Am besten aus der gerade abgeworfenen Farbe des Solisten.

Zumal der kontra-ansagende Partner zudem noch Überstich-Möglichkeiten besitzt. Die sind in einer neu angespielten Farbe nicht gegeben.

Grundsätzlich eigene Standkarten anzuspielen, ist schon die richtige Idee. Aber die Gefahr dem Solisten eine Stellung in anderer Farbe hochzuspielen, bleibt in gewissem Maße trotzdem bestehen.

Ex-Füchse #148311, 01. April 2020, um 00:36

Das ist nicht genauer, das Pikas ist Schrott.
Ich lade Pik10 im ersten, also tendenziell aus einer Kürze raus. Also sitzt der Solist tendenziell auf einer Pikstellung.
Wenn der Solist mit Pikbube stechen kann, dann Buben holen kann und dann nur noch Standkarten hat, wie willst du dann gewinnen?

Ossi, 01. April 2020, um 00:57

Kreuz nach ist Pflicht, der Solist weiß ja garnicht, wie hoch er einstechen soll, da hinten immer der Übertich droht. So kann evt. sogar ein Pikbube zu zweit gegen Doppelkreuzbuben einen Stich machen.

Lappen, 01. April 2020, um 09:42

Lass die Argumente für das Kreuznachspiel mal noch ein wenig nachwirken Octo. Die sind nämlich, kein Scheiß, einfach besser fürchte ich.

RUserious, 01. April 2020, um 11:45

- 2 Leute können hinten schmieren
- du weißt nichts über die Bubenstruktur - oft hat man als Solist ein Quartett und steht nun vor der Raterei wie hoch man einsticht - so stark scheint das Solo nämlich nicht zu sein - es wurde noch kein ungeplanter Stich abgegeben und trotzdem gab es kein Re - dafür ein eigenständiges Kontra.
- du spielst dem Solisten ansonsten ggf Stellungen hoch
- (und was noch nicht genannt wurde:) Du siehst, falls der Solist nochmal abwerfen sollte, ggf welches kurze Ass du als nächstes auf die Reise schicken kannst (nämlich das aus der abgeworfenen Farbe) und auch die Mitspieler sehen, welche Stellung sie ggf besser halten sollen bzw. welche Vollen sie so iinvestieren können...

Für die kurzen Asse spricht ja nur, dass man ggf 7 Augen mehr bekommt als sonst...das kann kaum die oben genannten Vorteile für Kr-Nachspiel aufwiegen...

Impfmuffel, 01. April 2020, um 11:54

Lasst es gut sein, Leute!
Octo will es einfach nich begreifen 😢

;)

SchwillTiger, 01. April 2020, um 12:01

😁

Lappen, 01. April 2020, um 12:02

^^

SchwillTiger, 01. April 2020, um 12:05
zuletzt bearbeitet am 01. April 2020, um 12:10

Jo. Vermutlich habe ich die Situation einfach überschätzt. Ich dachte: "Wenn jetzt noch meine Asse laufen, dann ist das Spiel sicher gewonnen."

Und wenn er stechen kann, dann habe ich ihm keine 10 hoch gespielt und bin der Gefahr "Kreuz-Einstich, Abzug Rest" aus dem Weg gegangen.

Seb1904, 01. April 2020, um 17:07

Ähm.....

hat er jetzt NOCHMAL den Quatsch von weiter oben wiederholt?

SchwillTiger, 01. April 2020, um 18:30

Nein. ich habe ihn ergänzt. "Durch abgestochene Asse kann ich ihm nix hochspielen!" Richtig?

Und: "Vermutlich habe ich die Situation einfach überschätzt."

Er mag es auch nicht wenn man in seiner Anwesenheit über ihn in der 3. Person spricht.

Außerdem wäre eine nochmalige Wiederholung eine Tautologie. Mia!!! Wo bist du denn wenn man dich braucht? Ist jetzt schon der zweite Faden.

Seb1904, 01. April 2020, um 18:48

Wir reden nicht mit ihm, wir reden über ihn.
Und, believe it or not, die nochmalige Wiederholung war auch in der Formulierung beabsichtigt.

Impfmuffel, 01. April 2020, um 19:34

Ich glaube Seb, dass er das bewusst mit voller Absicht so geschrieben hat ...

Impfmuffel, 01. April 2020, um 19:36

Das war keinesfalls willkürlich nach eigenem Belieben ☝️

SchwillTiger, 01. April 2020, um 19:46

Jetzt hör doch mal auf uns deine Weisheiten aufzuoktroyieren.

Ex-Füchse #149222, 02. April 2020, um 10:37

und am Ende bekommen wir jeder eine Note fuer die schriftliche Beteiligung. Frueher gab es noch Abwechslung in der Lehranstalt.

Octopussy, 02. April 2020, um 10:56
zuletzt bearbeitet am 02. April 2020, um 10:56

Früher war auch alles besser. Sogar die Zukunft! 👆

Octopussy, 02. April 2020, um 15:34
zuletzt bearbeitet am 02. April 2020, um 15:35

Ich bin leider noch nicht fertig mit dem Spiel. Daher bitte ch nochmal um Input.

2 Fragen habe ich

A) Mir fallen zig SoloBlätter ein, bei denen meine Spielweise besser ist Nämlich schon mal all die mit blankem Ass aber noch einige mehr. Wer postet mir denn mal ein konkretes Blatt, bei dem Asse spielen Scheiße ist?

B) Warum sagt S3 eigentlich nicht gleich Kontra auf meine Frage?

Ossi, 02. April 2020, um 15:49

zu A) hätte ich folgendes Beispiel:
https://www.fuchstreff.de/spiele/89878786-bub...

zu B): Worauf soll S3 denn Antworten?

Octopussy, 02. April 2020, um 15:50
zuletzt bearbeitet am 02. April 2020, um 16:01

Auf kreuzfrei plus Bube <br><br>Das wäre B (und ein Blatt). Aber ich suche da noch den Spielfehler bei meinen Partnern ^^<br>Und ich weiß auch nicht ob es mit Kreuz wirklich gewonnen worden wäre. Schaue ich mir nochmal an. Und die 14 Augen in Pik sind ja eher untypisch. Absolutes MINIMUM. Dass man 100%ig damit gewinnt, behaupte ich ja auch nicht.

Aber ich schätze mal, wenn der Solist dieses Blatt habe gebe ich den anderen beiden 100 mal die restlichen Fehlkarten neu und dann gewinnen wir 80 mal.

Octopussy, 02. April 2020, um 16:05

Stell dir vor, der Solist würde offen spielen, (deine Partner verdeckt). Würdest du dann nicht Ass, Ass, Kreuz spielen?

zur Übersichtzum Anfang der Seite