Doppelkopf-Strategien: Falsche Entscheidung

Cabeza_doble, 08. April 2020, um 17:06

xxx

Cabeza_doble, 08. April 2020, um 17:12

Was spielt Ihr damit an Pos. 1?
Kreuz-DamePik-DamePik-DamePik-BubeHerz-BubeKaro-NeunPik-AssPik-AssPik-ZehnPik-NeunHerz-AssHerz-König
1. Normalspiel
2. Fleischlos
3. Damensolo

So viel sei schon mal verraten - ich habe die total falsche Wahl getroffen. :(

CharlesLaTarne, 08. April 2020, um 17:19

Total falsch kann ja eigentlich nur das Damensolo sein ... weder der Fleischlose noch das Normalspiel sollten katastrophal werden können.

YodaJedi, 08. April 2020, um 17:46

7-1 ist spielbar aber Du musst zwei Volle fangen. Damensolo mit 6 Abgebern finde ich nicht so prickelnd.
Ich nehme das Normalspiel.

Cabeza_doble, 08. April 2020, um 18:51

Ich hatte schon auf Fleischlos geklickt, mich dann leider im allerletzten Moment (blackout?) für die Damen entschieden und bin total untergegangen.

https://www.fuchstreff.de/spiele/90099032-dam...

Fleischlos wäre wohl gelaufen.

Ex-Füchse #148311, 08. April 2020, um 19:08

Jo, FL steht auf Sieg.

Impfmuffel, 08. April 2020, um 19:11

Ohne Not sollte alles außer Normalspiel auf lange Sicht die falsche Entscheidung sein.

Mit offenem Pflichtsolo im letzten Päckchen ...
Tja, was eigentlich?
Wenn's um Kleinschadenhaltung geht, dann wohl die Asse, und wenn's eh egal is, dann die Ladys.

Octopussy, 08. April 2020, um 20:18

Wenn ich was reißen muss die Damen. Zu 18% ziehe ich alle Damen raus und spiele mit 3 günstigen Abgebern manchmal u90.

Aber das Normalspiel reizt schon. Nach gelaufenem Herzass ja wohl immer mit Re.

Tront, 08. April 2020, um 21:12

Ohne offenes Pflichtsolo lehne ich beide Soli ab.

In Vorfürhrungsnähe spiele ich das As-Solo, welches ich bei einem mit vollen überladenen Mitspieler oder einer unglücklichen Trennung von Vollen sogar aus eigener Kraft gewinnen kann.

Dem As-Solo gebe ich eine Gewinnchance von 40% an gut besetzten Tischen und knapp 50% an weniger konventionssicheren Tischen, da As-Anzeigen der Mitspieler gar nicht oder nur sporadisch wahrgenommen werden.

Die Re-Karte ist mehrheitlich gewonnen, nach durchgelaufenem Herz-As hat man stets ein eigenständiges Re. Vielleicht hat man es sogar noch in schlechteren Abspielen.

Also weist der Erwartungswert im Normalspiel schon eine insgesamt positive Bilanz auf, diese Soli jedoch eine negative Bilanz.

Wenn man selbst (oder die eigene Mannschaft) nicht ausgerechnet in diesem einen Spiel 9 Punkte benötigt, melde ich mich damit besser gesund.

zur Übersichtzum Anfang der Seite