Doppelkopf-Strategien: Nachspiel bei mauem re

Fufa, 20. April 2020, um 20:45
zuletzt bearbeitet am 20. April 2020, um 20:47

An 1 hält man folgenden 7-Trümpfer:
Kreuz-DamePik-DamexxxxxKreuz-AssPik-ZehnPik-KönigHerz-KönigHerz-Neun
NachKreuz-AssKreuz-NeunKreuz-KönigKreuz-Zehn entschließt man sich zum re.Welchen der vier Fehl spielt ihr nach?

Seb1904, 20. April 2020, um 20:53

Pik 10.

Soll Rettung kommen, so kommt sie nur so.

Tront, 20. April 2020, um 22:10

Zumindest sollte ein Fehlnachspiel hier angebracht sein. Das Re gebe ich nicht immer, vielleicht hängt mein theoretisches Re noch von den 5 unbekannten Trümpfen ab.

Aufgrund der Beibehaltung meiner Flexibiliät in Pik würde ich häufiger Herz-König (ohne Erstansage) nachspielen.

Auch bei gegebenem "Noch-Re" tendiere ich zum Herz-König.

Juan-Miguel, 20. April 2020, um 23:24

Falls ich ein Re (er)finde, dann Herz-Neun. Will mir eine Ministärke aufbauen um die Ansage zu rechtfertigen, also Herzkönig zur Standkarte promovieren lassen oder so ;)

Im Normalfall einfach (spruchlos) Pik-Zehn und hoffen, dass ein Partner an 2 es reißt.

SchwillTiger, 20. April 2020, um 23:51

kein re. So oder so Pik-Zehn

Fufa, 21. April 2020, um 10:07
zuletzt bearbeitet am 21. April 2020, um 10:10

Na ja, das re finde ich schon grade so noch vertretbar (Pik-Dame und Zweitlauf Kreuz).
Ist sehr interessant - alle Fehlvarianten wurden vorgeschlagen. Bis auf den Pik-König.Den wiederum würde ich präferieren: Pik-Zehn setzt sozusagen alles auf eine Karte - schieb ich damit den Partner an ist (wahrscheinlich) alles gut. Der Pik-König hat für mich den Vorteil, dass auch nicht zu viel verloren ist wenn ich den Partner damit nicht erwische - den Vollen könnte ich dann ja u.U. noch beim Partner (auf Kreuz) unterbringen. Die Idee mit dem Herz (ich schwanke hier zwischen 9 und König) find ich auch gar nicht so schlecht.

SchwillTiger, 21. April 2020, um 10:30

25 Kreuz
15 Alte
13 Pikdame
10 kreuz 2. lauf

Finde ich alles (bis auf kreuz 1. lauf) optimistisch gerechnet. 7 Trumpf (durchschnittlich), keine Dulle (unterdurchschnittlich) ein Ass (unterdurchschnittlich). Jede Farbe mit (unterdurchschnittlich).

Sehe wirklich nix was für ein re spricht.

Varkensboer, 21. April 2020, um 12:00

Wie der tijer

Juan-Miguel, 21. April 2020, um 12:10

Alte+Blaue zu 6. holen an guten FT-Tischen im Schnitt 13 Augen auf Trumpfstiche. Zu 7. wird es nicht viel mehr sein. Kreuzzweitlaufanteil dürfte höher als 10 sein, je nach geplanter Stechkarte.
Alles auf eine Karte setzen ergibt für mich noch mehr Sinn, wenn man sein Blatt nicht für überdurchschnittlich hält.

FlotteGrotte, 21. April 2020, um 12:14

Es richt irgendwie nach Partner an 2
Hat der auf Pik ein Re ist alles in Butter
Wenn nicht brennt es wohl schon an allen Fronten und man braucht zwingend Hilfe um im Spiel zu bleiben.
Schon die Gefahr auf Fehl mit Re in ne Gegen Frage zu laufen schmeckt mir nicht
Ich hab mit Stich im Gepäck durchaus auch was für 2 Trumpf übrig.
Glaubt der Partner dem Bekenntnis findet er je nach Position usw oftmals ein Re
Tendenz geht leicht in Richtung Pik

zur Übersichtzum Anfang der Seite