Doppelkopf-Strategien: Lustsolo

SchwillTiger, 15. Juni 2020, um 15:03
zuletzt bearbeitet am 15. Juni 2020, um 15:12

An 4 sitzend:
Kreuz-BubePik-BubePik-BubeHerz-BubeKaro-Bube Kreuz-KönigPik-KönigHerz-AssHerz-KönigKaro-AssKaro-DameKaro-Neun

Zur Lust spielen es wohl die wenigsten oder? Ich habe es aus Lust gespielt:

Kreuz-AssKreuz-AssKreuz-NeunKreuz-König
Kreuz-ZehnKreuz-DameKreuz-Bube...

Jetzt grübel ich sogar über ein Re...

Tront, 15. Juni 2020, um 15:29

Dieses Re gebe ich immer noch nicht.

Selbst falls Kreuz-Bube blank sitzen sollte, sind die 3 weiteren Fehlabgeber in der Regel noch viel zu teuer.

Denn selbst an weniger stark besetzten Tischen sollten insgesamt 5 Abgeber eine wahrscheinliche und 6 Abgeber eine sichere Niederlage bedeuten.

Impfmuffel, 15. Juni 2020, um 15:29

2x nee.

Hirnklaus, 15. Juni 2020, um 15:54

Das hast was übersehen, Tront...
tzd wie das Mufflon

SchwillTiger, 15. Juni 2020, um 16:45

@muffel: d.h. du denkst nicht, dass die wenigsten es spielen?

Juan-Miguel, 15. Juni 2020, um 19:22

45 Augen weg, meist mindestens 3 weitere Abgeber, schlechte Sitzposition. Da bleibe ich Hase.

MotoGP, 18. Juni 2020, um 11:10

zur Lust never.

zur Übersichtzum Anfang der Seite