Doppelkopf-Strategien: Damen oder Farbe

RUserious, 11. August 2020, um 13:52
zuletzt bearbeitet am 11. August 2020, um 13:52

An 1:
Kreuz-DameHerz-DameHerz-DameKaro-DameKreuz-BubePik-BubeHerz-BubePik-AssPik-AssPik-ZehnPik-KönigPik-Neun

Ossi, 11. August 2020, um 13:57

Damensolo, für ein Farbsolo fehlen mit die Toptrümpfe.

Seb1904, 11. August 2020, um 14:01

und Unterzug.

DokoTim, 11. August 2020, um 14:02
zuletzt bearbeitet am 11. August 2020, um 14:03

Da sehe ich auch die Damen vorne. Und zur Abwechslung mal ein Solo von unten eröffnen.

Edith sagt: wie Ossi und Seb

Ossi, 11. August 2020, um 14:27

ich hab zwar nicht von Unten geschrieben, hier macht es aber Sinn. Man gibt eh immer einen Damenstich ab, hat keine Einzelasse, die abgeholt werden können und man kommt nie in Tempoprobleme.

worstcase, 11. August 2020, um 15:41

Bei mir liegen auch die Damen vorne. Der Unterzug gefällt mir nicht, da ich noch an den K9 bastel. Wenn nur 2 Damen bedient werden, weiß ich nicht, ob ich gegen 3-1 oder 2-2 Damen renne.

Ossi, 11. August 2020, um 15:59

Der Unterzug gibt ider aber fast sofort die Möglichkeit zur K90 wenn alle bedienen. Beim Ziehen von oben wird es schwierig, diese seriös abzusagen.

Octopussy, 11. August 2020, um 18:12
zuletzt bearbeitet am 11. August 2020, um 18:24

Nehmen wir vereinfacht folgende Worstcases an:

Gegen 4 immer verloren (2,5%).

Gegen 3 von unten:
20 im Ersten, 28 für die andere Dame, 34 in Kreuz, 34 in Herz. Macht 116. Verliert man also nur, wenn Pik nicht hält (2,5%)

Ein Überstich bringt mMn auch nicht mehr Augen für die Kontrapartei.

Gegen 3 von oben:

2 Damenstiche mit je 28. Die 8 Augen mehr können den Sieg bringen. Daher sehe ich den Unterzug auch vorne.

95% Gewinnwahrscheinlichkeit. Ich glaube da kann das Piksolo nicht mithalten.

RUserious, 11. August 2020, um 23:01

Octo: wenn du von unten spielst, gibst du keine 28 Augen auf die letzte Dame ab, sondern im Regelfall wird dir der 2. oder 3. Pik mit 33-34 Augen weggestochen...
Der einzige Unterschied ist, dass der erste Damenabgeber bei von unten gegen 3 Damen 19 statt 26-28 zählt, aber mit dem Risiko, dass man gegen Kreuz-DamePik-Dame unnötigerweise teilweise 2 Abgeber hat.
Tatsächlich hätte ich die Damen hier bei korrektem Gegenspiel mit „von oben“ verloren...aber gut, dass diese mMn schwachsinnige Abfrage nicht belohnt wurde:#92.973.899

Tront, 11. August 2020, um 23:59

Ich spiele natürlich auch das Damensolo und ich ziehe auch von oben meine 1. Dame ab.

Farbsolo ohne eigene Dulle lehne ich ja prinzipiell fast immer ab.

Aber gegen 3 Damen ist dieses Solo - wie schon vom Solisten erwähnt trotz 4 bedingt kontrollierter Abgeber - bei normal gutem Gegenspiel eben gelegentlich gar nicht gewonnen.

mwolff, 12. August 2020, um 09:27

Na ja, von unten hast Du ja noch die Chance die eine Dame (wenn drei fallen) abzuholen, so du dran kommst. Dann sind sogar U6 noch möglich. Den würde ich wohl auch von unten spielen.

Juan-Miguel, 12. August 2020, um 16:27

Wie Hannah: "Hat jemand von euch Kreuz-DamePik-Damex, dann bitte Kontra gegenschießen" ^^

Juan-Miguel, 12. August 2020, um 16:30

Ach so, ihr wisst ja, ich wähle das Damensolo und den Unterzug.

zur Übersichtzum Anfang der Seite