Doppelkopf-Liga: Re schiebt Fehl an - oder nicht?

Gutsie, 07. September 2020, um 16:07

https://www.fuchstreff.de/spiele/93466727-nor...
Ich wurde kritisiert, dass ich im 2. Stich mein blankes Pik anschiebe, statt Trumpf zu spielen. Halte Trumpf an dieser Stelle für fahrlässig, da ich nicht weiß, wie die Dullen verteilt sind und im Zweifel Kontra zu viel Spielinformationen verrate.

Oder? :)

FlotteGrotte, 07. September 2020, um 16:43

beide Varianten sind natürlich mit Ansage spielbar. Mit Trumpf immerhin 9 beschreibst du dem Partner allerdings dein Blatt etwas genauer.Er könnte je nach Verlauf und Ergänzung entsprechen agieren
Zb erhöhen oder dich je nach Position noch selbst einladen..

Der 1 Fehl Stich lässt vermuten das dein Partner eher an 3-4 verweilt.Den vermeintlichen Gegner schiebe ich freiwillig nicht an weshalb 2 Trumpf mit Ansage mein Favorit gewesen wäre

Octopussy, 07. September 2020, um 16:53
zuletzt bearbeitet am 07. September 2020, um 17:04

Definitiv Trumpf. Und das sage ich obwohl ich ein Trumpfanspielgegner bin. Aber den Single Pik will ich auf Herz entsorgen.

Man könnte fast überlegen groß abzufragen

Tront, 07. September 2020, um 16:58

MIch dürft ihr eigentlich gar nicht erst fragen.^^

Als 9-Trümpfer und nach geschmiertem Fehlvollen an Pos. 2 ist eine Trumpffortstzung mit Re nahezu verpflichtend.

Falls also keinerlei taktischen Beweggründe mit einbezogen würden, empfehle ich Trumpf wie auch schon meine beiden Vorredner.

ruedi, 12. September 2020, um 16:59

ich bin auch der Meinung Trumpf anzuspielen und Re zu sagen.
1 Dulle fällt auch wenn Dame mit weg geht aber die dulle ist weg und man weiß wer wer ist. Das zweite ist Chance für Partner neben an liegt bei 1:2.

zur Übersichtzum Anfang der Seite