Unterhaltung: Im Memorandum

MyFairLady, 18. September 2020, um 02:48

Keiner hat Herz so smart nach gespielt ... Keiner war so mannschaftstauglich wie du ...

In stillem Gedenken Chrissel

Hase_Hase, 18. September 2020, um 06:58

Schon gesperrt👍

Cabeza_doble, 18. September 2020, um 07:55
zuletzt bearbeitet am 18. September 2020, um 08:14

Hier muss ich jetzt ernsthaft mal nachfragen:
Ist jemand aus der Doko-Gemeinde verstorben?
Falls ja, dann wäre ein etwas empathischerer Beitrag passender.
Falls das allerdings ein Scherz sein soll, dann finde ich den mehr als missraten. Über den Tod macht man keine billigen Witze.

Doc_Jule, 18. September 2020, um 08:06

heißt das nicht "In memoriam"?

Antipode, 18. September 2020, um 08:42

@Eva:
http://www.doko-verband.de/aktuelles/items/wir-trauern-um-ein-langjaehriges-mitglied.html

Hase_Hase, 18. September 2020, um 09:33

Ich sperrte MyFairLady aus Gründen.
Musste nur noch einmal nachsehen.
👍

Cabeza_doble, 18. September 2020, um 09:36

@Antipode
Danke Dir.

Hase_Hase, 18. September 2020, um 09:38

Ich habe ein Memo📌,
falls wer fragt.

Cabeza_doble, 18. September 2020, um 09:41
zuletzt bearbeitet am 18. September 2020, um 09:41

@Hase.
Ich hoffe, Du hast meinen Ärger nicht auf Dich bezogen.
Mein Unverstädndnis galt natürlich nicht Dir, sondern MyFairLady

Hase_Hase, 18. September 2020, um 09:57

Wieso?
Myfala hatte doch was zu sagen:
1. "Doko ist nichts"

2. "Keiner hat Herz so smart nach gespielt"

mwolff, 18. September 2020, um 10:46

In einem andere Thread wurde aufgefordert für Johannes einen separaten Thread aufzumachen. Das hat Chrissel jetzt gemacht. Wo ist das Problem.

Ich kenne Johannes als einen ruhigen Spieler der gerne gelobt hat, wenn man einen guten Spielzug gemacht hat. Anders herum hat er auch kritisiert, aber immer auf Augenhöhe.

Cabeza_doble, 18. September 2020, um 11:25

Ok, Manne.
Ich kannte den anderen Thread nicht (habe ihn jetzt aber gefunden), von daher stand dieser Post von MyfairLady für mich ziemlich isoliert da und ich konnte damit nichts anfangen. Deshalb hab ich ja nachgefragt.
Vielleicht wäre es besser gewesen, in diesem Thread wenigstens den Namen des Verstorbenen zu nennen, damit man, falls man ihn kannte, seiner gedenken kann.
Tut mir leid, wenn mein Beitrag etwas harsch rüber kam. Threads, die sich mit solch ernsten Themen wie Tod und Gedenken befassen sollten eigentlich frei von persönlichen Angriffen bleiben.
Aber ich war mir halt zunächst nicht einmal sicher, ob es in dem Beitrag wirklich um echtes Gedenken ging oder um ganz etwas anderes.
Von daher RIP, Johannes.
Ich kannte Dich nicht, aber es ist immer traurig, wenn jemand stirbt.

MyFairLady, 22. September 2020, um 20:28

Ein Mensch, wie Johannes hat mehr verdient als persönliche Anfeindungen gegen meine Person

MyFairLady, 22. September 2020, um 20:37

Im lateinischen gibt es eine großen Unterschied zwischen memoriam und memorandum. Ich habe tatsächlich beides

Impfmuffel, 22. September 2020, um 21:10

"Ein Mensch, wie Johannes hat mehr verdient als persönliche Anfeindungen gegen meine Person"

i. V. m.

"Im lateinischen gibt es eine großen Unterschied zwischen memoriam und memorandum. Ich habe tatsächlich beides"

Das Ottografische ma außen vor gelassen:
Demnach geht es Dir eher um Dich und Deine durchaus wohlwollend gemeinte Absicht als um den bedauernswerten Verstorbenen?

Impfmuffel, 22. September 2020, um 21:15

Ein Nekrolog is sicherlich 'n heißes Eisen, mit dem man sich durchaus auf dünnes Eis begeben kann, ohne dass die Kuh auf selbigem einbricht.
Aber: Die Person, die in erster Linie maßgeblich betroffen is, darf sicherlich auch namentlich beim Namen genannt werden.

Auch wenn das lediglich nur meine persönliche Meinung wiedergibt.

Impfmuffel, 22. September 2020, um 21:21

Nb.: Scusi, aber das geht mir an die Nieren!
Von daher hätte ich auch 'Nephrolog' schreiben können.

Aber es is, wie es is!
Da machste nix gegen 😢

MyFairLady, 22. September 2020, um 23:01
zuletzt bearbeitet am 22. September 2020, um 23:02

Otto ?? Ich wollte auf einen nie vergessenen Menschen hinweisen. Auch seine Schwester verstarb viel zu früh. Aber ja macht nur

Impfmuffel, 22. September 2020, um 23:09

Wäre ich der Verstorbene, käme ich mir ein wenich blöd vor, wenn in dem Nachruf auf mich nich ma mein Name stünde.

Vielleicht denke ich in dieser Hinsicht aber auch nur etwas zu konservativ ...

MyFairLady, 22. September 2020, um 23:14

oha, wo und wie oft fiel der name - viel zu oft

MyFairLady, 22. September 2020, um 23:19
zuletzt bearbeitet am 22. September 2020, um 23:20

Mir persönlich isses scheissendreck egal, sollte ich verterben hier enwähnt zu werden. Leider ist mir bewusst ihm war es nicht egal.

Also, Klappe bei mir - und hier möchte ich nur noch gerne Leute lesen, die was zu sagen haben

Impfmuffel, 22. September 2020, um 23:27

"und hier möchte ich nur noch gerne Leute lesen, die was zu sagen haben"

Verzeihung!
Das ging aus Deinem Nachruf nich hervor.

Bin schon still 😶

Cabeza_doble, 23. September 2020, um 11:32

@Myfairlady. Da ich eine der ersten war, die auf Deinen Eröffnungsbeitrag hier reagiert hat, von mir nochmal eine Erklärung dazu. Ich wollte Dir keineswegs in irgendeiner Form zu nahe treten. Ich konnte halt nur einfach nichts damit anfangen (weil ich den anderrn betreffenden Thread nicht kannte) und habe mir ein paar weitere Informationen gewünscht, die ich ja auch bekommen habe.Hättest Du den Namen des Verstorbenen gleich genannt, wäre es für mich und alle anderen einfacher geworden. Aber ich denke, wir sollten es jetzt dabei belassen und uns in diesem Thread nicht weiter beharken, da das pietätlos wäre.

Seb1904, 23. September 2020, um 13:14
zuletzt bearbeitet am 23. September 2020, um 13:14

Der Johannes, den ich kannte, hatte einen profunden (=tiefgründigen, twimc) Sinn für Humor.

Den hätte er für diesen thread ganz sicher angewendet.

Stoni, 23. September 2020, um 14:09

Ja, da blieb er entspannt ... auch wenn es ein paar Tage her sind ... erinnere ich gerne Hundert(e) gemeinsamer Stunden am Kartentisch, im Auto, ... die ohne ihn ärmer, unlustiger und weniger bereichernd gewesen wären. R.I.P.

zur Übersichtzum Anfang der Seite