Doppelkopf-Strategien: Große Frage?

derkleineklaus, 28. September 2020, um 16:38
zuletzt bearbeitet am 28. September 2020, um 16:41

An eins:

Herz-ZehnKreuz-DameHerz-DameHerz-DameKaro-DameKreuz-BubeKreuz-BubePik-BubeHerz-BubeKreuz-AssKreuz-ZehnHerz-Neun

Fufa, 28. September 2020, um 16:57

Von mir Kreuz-Ass mit re im Ersten.

AllesHatEinEnde, 28. September 2020, um 17:20

Wie Fufa. 3,5 Verlierer, >8 Tr.

SchwillTiger, 28. September 2020, um 17:34
zuletzt bearbeitet am 28. September 2020, um 17:40

Grundsätzlich gibt es ja 3 Varianten:

A) Kreuz-Ass mit Re

Vorteil: kaum Risiko das Spiel zu verlieren
Nachteil: sehr passive Blattbeschreibung, da der p einem nicht so oft die Dulle zuschreibt und einem eher 8 als 9 Trumpf gibt. Die Frage für mich wäre: Wie geht es nach gelaufenem Ass weiter? wenn dann die große Frage kommt, kann man sie dann nicht gleich stellen? Und schwupp ist man bei dem Thema "frühe Asse späte Asse"

B) Dulle

Vorteil: Blattbeschreibung
Nachteil: Blattbeschreibung. Tempoverlust

Denn einige wollen dann doch ne Blaue sehen.

C) große Frage

Vorteil: sehr kreative Eröffnungen bei Antwort denkbar. Beispielsweise Herz-Neun bei Antwort an 2. Oder Schnittdamen (bzw. Schnittbube) bei Antwort an 4 oder weiter fragen auf Blaue.

Weil ich gerne zocke finde ich die große Frage top, auch wenn jetzt als Gegenargument kommt, dass dies die einzige Variante ist, die einen Verlustweg eröffnet. Aber sie eröffnet auch die meisten Punkte und macht am meisten Spaß. 90% Sichherheit gebe ich ihr, was aber kein Argument ist, den die hätte die Frage nach dem Ass erst recht.

Also:

Auf Sichherheit: Ass mit Re
Varianzreich: große Frage.
Dulle gefällt mir am wenigsten.

max EV? Wird eng. Je besser der Tisch desto eher liegt die große Frage mMn vorne wegen abreizen. wobei ich immer noch nicht weiß, wie man die fehlfarbkontrolle erfragt, außer eben S2 antwortet, was schon nice wäre mit weiterfragen auf Blaue und Trumpflänge und dann direkt Schwarz vor der ersten Karte.

P.S. das Mittelfeld ist schon extrem stark!!!!

Ossi, 28. September 2020, um 17:42

Ich gebe der Frage vor dem 1. Stich eine höhere Sicherheit als ner Frage nach gelaufen Kreuzass, denn es könnte eine Antwort vom nackten Pikass an Pos 2 kommen.

SchwillTiger, 28. September 2020, um 17:53

Aber das ist doch besser als von 2 schwarzen Assen und man dann noch nicht weiß, ob Kreuz gelaufen worden sein wird??!!??

worstcase, 28. September 2020, um 20:47

Da ich Pik steche und in Kreuz noch die Stehkarte halte, ist das nicht so schlimm.

Das Blatt reicht mir für ne große Abfrage. Sie zielt bei mir ja auch nur auf Dulle ab....

Tront, 28. September 2020, um 21:28

Im Prinzip gefällt mir die große Abfrage hier auch.

Und ich hätte es in diesem Spiel auch lieber, wenn mir ein Partner mit Dulle anstatt mit schwarzer Farbkontrolle antwortet.

Aber dann müssten vermutlich die Konventionsbücher umgeschrieben werden.^^

Das Re im 1. Stich geht als Alternative zur großen Abfrage sicherlich in Ordnung.

DerHesse, 29. September 2020, um 08:40

*würg*

zur Übersichtzum Anfang der Seite