Doppelkopf-Strategien: Mit bedienen abfragen ist immer schieße...

SchwillTiger, 11. November 2020, um 17:20
zuletzt bearbeitet am 11. November 2020, um 17:21

An 3:

Herz-ZehnPik-DamePik-DameHerz-DameHerz-DameKaro-DameHerz-BubeKaro-ZehnKaro-KönigPik-AssPik-ZehnHerz-Ass

1. Pik-ZehnKaro-Zehn...

hier auch? Fragt ihr im 2. groß ab oder doch hier mit Bedienen?

Ossi, 11. November 2020, um 17:57

Hier macht die Frage ja wirklich garkeinen Sinn. Man legt eh Pik 10 und danach hält man keinen Fehlverlierer mehr.

Octopussy, 11. November 2020, um 18:18
zuletzt bearbeitet am 11. November 2020, um 18:18

Man weiß aber, ob man auf folgendes Kreuzass abwerfen kann. Vergrault aber ein re.

worstcase, 11. November 2020, um 18:49

Auf ein mögliches KreuzAss frage ich groß ab.

Impfling, 11. November 2020, um 19:00

Diesen Pik-Stich abzufragen, fiele auch mir nich ein.

Impfling, 11. November 2020, um 19:03

Lass doch einen Kasper wie mich an 2 hocken, der sich mit seiner Grotte jetzt ein Re rausquält, bloß weil er mit einem gammeligen Kreuz-Ass fortsetzen kann!

SchwillTiger, 11. November 2020, um 19:24

Habe ich ja ach gemacht. Bleibt die Frage, die WC bereits beantwortet hat.

Hirnakrobat, 12. November 2020, um 15:05

kommt herzas ohne antwort, kopf ab. kommt trumpf wohl auch kopf ab. gewinner abwerfen ist übrigens eine ätzende fuchstreffvariante.

Octopussy, 12. November 2020, um 15:11

Redest du von der Frage im Ersten mit Bedienen oder von der großen Frage?

Ich hoffe ja mal sehr, dass du mit dem Blatt selbst bei den Kopfabvarianten noch ein Kontra findest...

Octopussy, 12. November 2020, um 15:18

Stückweit finde ich ist so eine Frage mit bedienen wie ein Aufspiel mit Re oder ein bedienen mit Re.

Es dient der Blattbeschreibung, um zu Tiefabsagen zu kommen, was ja hier das Ziel sein sollte.

Ich gebe aber zu, dass der Partner kein Ergänzungsblatt haben kann, um die 90 zu finden außer Dulle, auf die ich fragen kann.

zur Übersichtzum Anfang der Seite