Doppelkopf-Strategien: Vom Ausstieg aussteigen

SchwillTiger, 17. November 2020, um 19:42

Die abgeworene 9 sind für mich nach 0 fehlverlier aus. nicht zwingend, aber zusammen mit der ungefragten 90 auf jeden Fall ein indiz.

dennoch dneke ich, dass ich drauf kommen kann nochmal ein stehfehl zu spielen oder was mein ihr?

Nämlich in dem Moment, in dem ein Gegner leer ist und mein p einen höheen trumpf reinlegt als der längere Gegner:

https://www.fuchstreff.de/spiele/94975453

Impfling, 17. November 2020, um 20:04

Ohne hinzusehen:
Schlecht gespielt, Tiger!

*duck-und-wech*

RUserious, 18. November 2020, um 15:08

Dein Partner macht sicherlich den deutlich größeren Fehler, in dem er spätestens im 7. Stich nicht den Kr bringt bzw. im 8. Stich nicht zögert, um dich vom Ausstieg abzuhalten. Es ist schließlich bekannt, dass du kein Kr mehr hast und seine Kr nicht stehen...

Man selbst kann schon drauf kommen, wenn man weiß, dass der Gegner noch mal mindestens Fuchs und wohl auch Blaue haben muss (da der P sonst wohl zumindest ohne Fehlverlierer noch auf die 60 gegangen wäre bzw. zumindest darauf gefragt hätte).

Im Zweifel spielt man halt bei unbekannten Partnern auf Nr safe - hier sogar erst recht, weil man nichts mehr kaputtmachen kann - beide Charlys sind weg und so ist Herz K im 8. absolut risikolos - spätestens im 9., wo die Gegner nicht mal ihre Tr mehr splitten können, weil einer tr-leer ist, gewinnt Herz K das Spiel

worstcase, 18. November 2020, um 16:04

jupp, so schaut's aus!

Belzedar, 18. November 2020, um 17:24

aber mal wieder eine völlig unbegründete k90 Absage, wohl mit dem Gedanken: ich habe eine Kreuz Dame, und sogar ein bisschen mehr eine Pik Dame auch noch und auch noch eine Menge Trumpf, aber ich habe kein eigenes Re, mein Partner fragt nicht, deshalb muss ioch jka die k90 absagen die haben ja schliesslich eine über 50 prozentuige Chance zu klappen. Verdammt5 noch mal eine k90 Absage braucht über 90% um im Durchschnitt erfolgreich zu sein.

SchwillTiger, 18. November 2020, um 17:29

Ich weiß nicht... Ist knapp genug und kann man ja sogar gewinnen.

Mein Blatt gehört schon zu den unteren 10%:

Keine weitere Dame, nur 5 Trumpf (mit 3 Trumpf gebe ich wohl kein Vorabre denke ich). Überzogen vielleicht. Völlig unbegründet mit Pikdame, herzfrei sicherlich nicht.

Ich weiß: Die Abgeber zählen...

Ossi, 18. November 2020, um 17:57

Die K90 Absage ist mit der Ergänzung völlig ok, man muss es nur sauber spielen. Beide Repartner schießen nen Bock, dann läufts halt nur bei 148 raus.

RUserious, 18. November 2020, um 18:03
zuletzt bearbeitet am 19. November 2020, um 06:27

Wer die k9 nicht findet, hat keine Ahnung von Doko...

Wie soll das Spiel denn über Fehl verloren werden, wenn der P Kr sticht und man selbst Herz und Pik kontrolliert und noch 5 von oben hat...das Spiel ist mit ein bisschen Übersicht denk ich sogar k6 gewinnbar

RUserious, 19. November 2020, um 06:44

Konkret:
Herz K im 8. - altkicker nimmt den Stich IMMER mit.
Danach von ihm im 9. ein lang angezögerter Kr zur Dulle
Im 10. Pik von Schwilltiger...

Egal wie man es dann dreht und wendet: Kontra macht immer nur einen Stich und bleibt u6 und der Fuchs wird gefangen...

Komplett_Mett, 19. November 2020, um 08:55

👍

zur Übersichtzum Anfang der Seite