Doppelkopf-Strategien: Re bzw. 90?

derkleineklaus, 21. Mai 2021, um 17:42
zuletzt bearbeitet am 21. Mai 2021, um 17:48

An eins:
Kreuz-DameHerz-DameHerz-DameKaro-DameKreuz-BubeKaro-ZehnKaro-KönigKreuz-AssKreuz-KönigPik-NeunPik-NeunHerz-Ass
1: Kreuz-AssKreuz-KönigKreuz-ZehnKreuz-Neun
Hab ich jetzt ein Re?
2: Weiter ohne SpruchHerz-AssHerz-KönigHerz-Neun Re von 4 Herz-Neun
Sollte ich jetzt ungefragt die 90 sagen?

RobinsonC, 22. Mai 2021, um 00:40

Meiner Meinung nach nicht . Wenn Pik und Kreuz und noch ne herz zehn beim Gegner sind verlierst du

Impfling, 22. Mai 2021, um 07:20
zuletzt bearbeitet am 22. Mai 2021, um 07:26

Sowohl das Re als auch die 90 klemme ich mir.
Mit Trumpf im 3. (ich schwanke zwischen Luchs und Dachs) kann ich mich einigermaßen bequem als Partner outen.

Impfling, 22. Mai 2021, um 07:22

PS: Wenn der 1. Stich 35 Augen bringt, quetsche ich mir das Re raus.

RUserious, 25. Mai 2021, um 22:48

Karo-Dame im dritten sollte Outing genug sein...
Das Re finde ich auch nicht...
Partner braucht gegen 40 potenzielle Augen auch nicht unbedingt so ein Riese sein, wo vorher von keinem Spieler eine Aktion kommt...

Octopussy, 28. Mai 2021, um 15:38

kommt drauf an wie gut S4 mich kennt und mir traut.

Findet er oft genug selber die 90, dann kneife ich sie mir. Ansonsten gehört den mutigen die Welt.

grundsätzlich gilt ja: kein re, keine k90!

Daher gilt für mich: je schwächer der Tisch, desto re und je passiver der Tisch desto k90.

zur Übersichtzum Anfang der Seite