Fehlerberichte: HILFE ! Firefox stürzt hier ständig ab

open_mind, 12. Juni 2012, um 21:23

Hallo,
ich hoffe mir kann Jemand helfen oder Tipps geben.
Wenn ich im Fuchsbau spiele, stürzt früher oder später, ständig mein firefox ab. Oft so heftig, dass der Computer total runtergefahren wird und neu startet.
Das passiert sonst so gut wie nie. Aber wenn ich hier Doko spielen möchte ständig.
Es ist soooo ätzend ! Ich kann kaum mal eine Runde zu Ende spielen. Absturz, Absturz, neu starten, Absturz...
Warum ist das so ? Was kann ich dagegen tun ?
mein firefox ist aktualisiert und es passiert eigentlich nur hier im fuchstreff..
Kann mir irgendjemand helfen, damit ich mal wieder entspannt, am Stück spielen kann ?
Liebe Grüße
ines

Ex-Füchse #4596, 12. Juni 2012, um 21:37

Das liest sich eher wie ein Hardwarefehler, FT frisst viel an Ressourcen und lastet den Rechner sehr stark aus. Dabei kann eventuell der Prozessor zu heiß werden weil der Lüfter defekt is oder, was ich eher vermute, das Mainboard hat die Beulenpest. Die Hersteller verbauen noch immer schlechte Elkos, das sind Bauteile die z. B. Betriebsspannungen stabil halten sollen, die laufen aus und es entsteht ein Überdruck darin der die Gehäuse nach oben aufplatzen lässt.

Also was für den Fachmann Deines Vertrauens.

open_mind, 12. Juni 2012, um 21:49

uppps ! :-( und was soll ich dem Fachmann sagen ?? Was "um-gottes-willen" bedeutet, das "Mainboard hat die Beulenpest" ?...schau mal meine spielstatistik : offline, offline..Computer übernimmt das spiel...Miese, Miese...ICH WILL MAL WIEDER GANZ NORMAL, HIER DOKO spielen und am Spiel teilhaben und nicht den Computer für miese Punkte verantwortlich machen müssen....bitte Noddy, übersetz mal für einen elektronischen Laien, was Du mir sagen willst, damit ich was ändern kann.
Liebe Grüße
Ines

open_mind, 12. Juni 2012, um 21:49

brauche ich ein neues mainboard ?

open_mind, 12. Juni 2012, um 21:50

und was ist das?

open_mind, 12. Juni 2012, um 21:52

das ist eine der vorletzten fehlermeldungen:
http://wer.microsoft.com/responses/Response.aspx/79/de-de/5.1.2600.2.00010300.3.0?SGD=b7265d6d-261b-45c1-a417-19afd07ea7a9&Bucket=BAD_STACK

Ex-Füchse #36481, 12. Juni 2012, um 22:05

Die Fehlermeldung ist leider fehlerhaft.
Du hast entweder einen Softwarefehler (alte Version vom Firefox, alte Flashplayer-Version) oder deine Hardware (dein PC) ist nicht in Ordnung.
Sollte dein Rechner über 5 Jahre alt sein, ist er zum Spielen auf dieser Plattform möglicherweise nicht mehr geeignet.
Eine Karte schmeissen kostet halt viel Rechenleistung^^
In jedem Fall empfehle ich dir, da du nur, nunja, wenige PC-Kenntnisse hast, deinen Rechner mal von jemandem begutachten zu lassen, der etwas mehr Kenntnisse hat.

Ex-Füchse #4596, 12. Juni 2012, um 22:06

Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine auf der der Prozessor seinen Dienst verrichtet, das ist der eigentliche Computer.

http://de.wikipedia.org/wiki/Mainboard

Oben rechts ist eins abgebildet, auf dem sieht man auf der linken Seite so schwarze Zylinder, das sind Elekrolytkondensatoren oder kurz Elkos.

Such Dir ne Werkstatt und beschreibe Dein Absturzproblem samt runterfahren. Da wird man Dir sagen wie es weitergeht. Es wird wenige geben die sowas reparieren aber den Fehler sollten sie zumindest finden. :-) ...und Dir entweder neues Board empfehlen oder Dir gleich zum neuen Rechner raten.

Ich repariere das häufig weil es sich rechnet nicht neben dem Board auch Prozessor, Speicher und aktualisierte Software kaufen zu müssen.

open_mind, 12. Juni 2012, um 22:17

joaahh...mein Computer ist schon etwas älter. Aber bisher hat es immer und überall gereicht. Nur hier leider nicht :-(
Ist es in der Regel günstiger ein neues Motherboard zu besorgen und zu installieren, bzw. installieren zu lassen...und ist das Problem dann behoben, oder sollte man tatsächlich einen völlig neuen Computer besorgen ?

schon mal ganz doll viel Danke, für eure Einschätzungen und Tipps!
Liebe Grüße
Ines

Ex-Füchse #4596, 12. Juni 2012, um 22:37

Ob es ein neuer Rechner sein muss kann ich nun wirklich nicht rauslesen.

Alle paar Jahre gibt es neue Standards und dann passt nix mehr von den eigentlich heilen Teilen. Dann zieht das neue Board einen Rattenschwanz an Komponenten mit die man auch neu kaufen muss, Festplattenanschlüsse haben sich geändert, der Speicher passt nicht, ich glaube an aktuelle Boards bekommt man nichmal das alte DVD- Laufwerk angeschlossen.

Wie gesagt, ich repariere die Boards weil wir in der Klinik in der ich arbeite lauter spezielle Geräte haben, die an neuen Rechnern nichtmehr zum aufen gebracht werden können, jedenfalls nicht ohne geheuren Aufwand. Im Privatbereich dürfte das aber nicht so kritisch sein.

Ex-Füchse #36481, 12. Juni 2012, um 22:40

Nun, ein Computer besteht ja aus vielen kleinen, einzelnen Komponenten.
Wenn du das Motherboard austauscht, hast du noch immer einen "alten" Prozessor, einen "alten" Arbeitsspeicher und vor allen Dingen eine "alte" Festplatte.
Gerade Festplatten verlieren nach einem Jahr erheblich an Geschwindigkeit.
Und dann ist noch die Frage, ob deine "alten" Komponenten überhaupt auf das neue Motherboard passen. Ist dein Rechner älter als 5 Jahre, dann passt dein Arbeitsspeicher schon mal nicht mehr und deine Festplatte hat dann sicherlich noch so einen breiten Anschluss (den nennt man IDE-Anschluss), der auf neuen Motherboards nur noch 1x vorhanden sind.
Und wahrscheinlich wird dein Prozessor auch nicht auf das neue Motherboard passen.
Es sei denn, du kaufst dir ein "neues" altes Motherboard, auf das alle deine Komponenten passen.
Damit ist dein Problem allerdings nicht gelöst, denn dann hast du zwar einen funktionierenden Rechner, aber eben wieder einen "alten", leistungsschwachen Rechner.
Natürlich ist es schwierig, hier jetzt zu beurteilen, wie "gut" dein Rechner ist. Für eine genaue Diagnose rate ich dir wirklich zu einem Fachmann.
Ein einzelnes Motherboard ist nicht soooo teuer, aber wenn es dir ein Fachmann einbaut, sind die Arbeitskosten hoch. Denn es muss nicht nur die neue Hardware eingebaut werden, sondern auch dein Betriebssystem neu aufgespielt werden und deine ganze Software, die du so hast, neu installiert werden.
Generell empfehle ich bei Rechnern, die älter als 5 Jahre sind, diese nicht mehr zu reparieren, da diese auf Dauer den zukünftigen Anforderungen einfach nicht mehr gewachsen sind.

open_mind, 12. Juni 2012, um 22:47

oki, danke für Eure Einschätzungen. Dann sieht es wohl so aus, als ob ich mir einen neuen Rechner zulegen muß. Mein teil hier ist deutlich älter als 5 jahre. Aber bisher hat immer, alles bestens funktioniert. Funktioniert auch immer noch alles bestens. Egal wo ich bin und was ich per Computer erledigen muß. Nur hier Doppelkopfspielen, eben nicht...hmmmm...shit !
Sämtliche software ist jedenfalls auf dem höchst-aktuellsten Stand.
Und ich stürze nirgends ab, nur hier...so ein super Mist :-(
Wegen Doppelkopf-Fuchstreff...neues Equipement...gibt es da eigentlich irgendwo einen Sponsor ? :-)
Liebe Grüße
Ines

open_mind, 12. Juni 2012, um 22:49

Sach mal Noddy, bist Du weit von mir ? oder kannst du dir vielleicht mal mein Teil anschauen ?

open_mind, 12. Juni 2012, um 22:53

joa, schade, scheinst ziemlich weit weg zu sein. Kommt mir kein Ort auf deiner Heimatadressenkarte bekannt wor...hätte ja sien können .-)..das Du in der Nähe bist.

Ex-Füchse #4596, 12. Juni 2012, um 22:56

Ich bin im Sauerland, das is schon ne Ecke wech, sorry.

Agent_Orange, 12. Juni 2012, um 22:59

Ich würde einfach mal den Lüfter überprüfen. Ich hatte mal ähnliches mit meinem Notebook, ständig stürzte es bei nem Spiel ab. Der Grund: Die Staubpartikel, die sich mit der Zeit auf dem Lüfter absetzen werden schwer, der Lüfte demnach langsamer, und die Luft kann nicht optimal zirkulieren was letztendlich den Compi dazu veranlasst aufgrund der Prozessorüberhitzung herunterzufahren. Hatte mir damals ein Programm zur Temp.überwachung gedownloadet, der unetrschied war enorm beim vorher nachher Test.
Also einfach den Lüfter am besten mit Druckluft freiblasen....is zumindest ein Versuch wert.

MeisterChaos, 12. Juni 2012, um 23:03

hmm, vielleicht mal den browser wechseln, ob es da auch passiert oder nur irgendwelche softwareprobs sind.
Ich würde mal den opera-browser ausprobieren, wesentlich stabiler wie Firefox, seitdem ich dne habe, habe ich mit den ganzen Javaseiten so gut wie keine Probleme mehr.

http://www.chip.de/downloads/Opera_13000987.html

ist auf jedenfall nicht schlechter wie Firefox eher besser.

Ex-Füchse #36481, 12. Juni 2012, um 23:07

Wenn dein Rechner deutlich über 5 Jahre alt ist, kannst du eine Reparatur vergessen.
Diese Plattform und auch viele andere Spiele im Internet laufen über den Flash-Player.
Der Flash-Player verbraucht dermaßen viel Rechenleistung und Arbeitsspeicher, dass das dein Rechner einfach nicht schafft.
Da nützt auch ein sog. "Aufrüsten" nichts mehr.
Leider wird auf dieser Plattform, aber auch auf anderen Plattformen nicht DEUTLICH darauf hingewiesen, dass das Spielen von Spielen mit dem Flash-Player tatsächlich Rechner kaputt machen kann, wenn diese dauerhaft überfordert sind.

CaptainHook, 12. Juni 2012, um 23:13
zuletzt bearbeitet am 12. Juni 2012, um 23:16

ich hatte letztens auch hartnaeckige Probleme mit einem heiss laufenden Rechner und kann Agent_Orange nur bestaetigen....immer gut belueftet und den Belueftungsweg frei halten, d.h. intern PC (Prozessor, Fan etc) regelmaessig (alle 6-8 Monate) entstauben und extern keine Gegenstaende am PC aufstellen, die die Luftzufuhr behindern koennten...

Ich habe mit Chrome nur gute Erfahrungen, ich glaube die neue Version von Chrome benoetigt keinen Flash...

Ex-Füchse #4596, 12. Juni 2012, um 23:22

Nu mal ein bisschen vorsichtig, mit Druckluft auf den Lüfter muss man umgehen können, sonst gibt es nen Lagerschaden im Lüfter und induziert ne Spannung in der Lüftersteuerung die diese zerstört.

Und FT zerstört nich die Rechner, etwas schwachbrüstige Rechner schaffen die Anforderungen nicht aber sie überhitzen höchstens wenn bereits ein Schaden (wie z. B. defekter Lüfter) vorhanden ist.

Ex-Füchse #36481, 12. Juni 2012, um 23:27
zuletzt bearbeitet am 12. Juni 2012, um 23:30

"ich glaube die neue Version von Chrome benoetigt keinen Flash..."
Doch doch^^
Der ist lediglich intigriert.
Leistungsmässig ist Chrome, glaube ich, am schnellsten, macht aber nicht wirklich einen Unterschied.
Bei 1-Kern CPUs (Prozessoren) ist die Leistung immer auf 100% (und es wird eine 1-Kern CPU sein, wenn der Rechner deutlich über 5 Jahre alt ist), da spielt es dann auch keine Rolle mehr, ob irgendeine Software die Temperatur beobachtet und. ggf. die Leistung der CPU drosselt. Denn wenn die CPU noch weniger Leistung bringt, geht bei einem Flash-Player ja garnichts mehr^^

Nicht der FT zerstört Rechner, sondern der falsche Umgang mit dem Flasch-Player, bzw. das Spielen mit Software, die über den Flash-Player laufen.
CPUs werden überhitzt und die Benutzer schalten aus Unkenntniss die Rechner nach kurzer Zeit immer wieder ein ohne dass die CPUs richtig abgekühlt sind.
Dadurch gehen die Dinger kaputt. So einfach ist das.

CaptainHook, 12. Juni 2012, um 23:50

ich weiss nicht warum, aber neue Rechner haben den Hang sich zum Staubsauger zu entwickeln und dabei baut sich immer mehr Hitze um den Prozessor auf, weil sich um den Prozessor herum Staubpropfen bilden...dadurch ist der Prozessor geprimt um bei leistungsbeduerftigen Prozessen verrueckt zu spielen, das ist so ein bisschen die Erfahrung, die ich mit diversen PCs bei uns im Haus mache...ich habe da immer 'ne Druckluftflasche zur Hand...anders ist der Prozessor und der Compi nicht sauber zu bekommen...aber Ihr wisst da sicher besser Bescheid...

Cliff, 13. Juni 2012, um 10:11

@open_mind

Flash ist leider ein Leistungsfresser, aber bevor Du Deinen Rechner in die Tonne haust, solltest Du doch erstmal noch schauen, ob Du wirklich die aktuellste Versionen benutzt und wie von dem ein oder anderen hier schon erwähnt es mit einem anderen Browser versuchen:

Hier die aktuellste Versionen runterladen:

http://get.adobe.com/de/flashplayer/

http://www.mozilla.org/de/firefox/new/

Solltest Du dann noch Probleme haben es am besten mit den am weitesten entwickelten Browsern versuchen:

http://www.google.de/chrome/

www.apple.com/de/safari/

open_mind, 19. Juni 2012, um 22:19

Hey, Ihr Lieben :-) Ganz doll vielen , lieben Dank, für euren vielen Tipps und Ratschläge ! Ich war so lange nicht mehr hier, weil es einfach nur frustrierend ist, wenn ich spielen will und ständig aus dem Spiel fliege und nun inzwischen schon richtig Miese habe !
Heute war ein Fachmann da und hat meinen Computer "gescheckt". Es ist jetzt alles erneuert, was man erneuern und aktualisieren und uploaden kann. Software-mäßig. Das Gebläse und alles was man auch nur säubern kann ist gesäubert ! Boaaahhh...da kam ein Dreck raus, aus dem kleinem Ventilator ! Ich gehe jetzt auch ab Heute nicht mehr über firefox sondern über google chrome aufs spiel...mal sehen ob es was nützt ...
Wenn nun nach allem überchecken, ich heute wieder diesen Frust erlebe, werde ich wohl einen neuen Computer anschaffen müssen.
NUR für fuchstreff ! :-) ansonsten tut er ja alles was ich brauche.
Liebe Grüße
Ines

Gutschein, 19. Dezember 2016, um 23:52

Plugin reagiert nicht mehr .... Container shockw... hang up ??? jemand das gleiche Problem? W7 und Nagelneuen PC.

zur Übersichtzum Anfang der Seite