Verbesserungsvorschläge: IPhone APP - nur via WLAN

oOvOo, 08. November 2012, um 09:58

Wahrscheinlich gibt es kaum etwas schöneres als mit dem IPhone im 2.Klasse Abteil der Deutschen Bahn durch Deutschland zu saußen und dabei DK zu spielen. Aber dieses ständige offline gehen, durch Netz-Verlust ist schon ziemlich nervig.

Schön wäre es, wenn die APP sich nur mit dem Fuchstreff Server verbindet, wenn das IPhone via WLAN im Internet ist, das würde m.E. die Frustrate von PC Spielern um einiges reduzieren.

Alternativ wäre es auch Möglich, spezielle Tische für IPhone spieler zu erstellen, wo sie sich Gegenseitig mit Offline gehen nerven können.

Hab ich recht?

acteva, 08. November 2012, um 10:06

Ich hab da noch ne UMTS Box die ein WLAN aufspannt^^

Eine technische Unterbindung finde ich nicht gut.

Cliff, 08. November 2012, um 10:15
zuletzt bearbeitet am 08. November 2012, um 14:19

Ich habe eine mobile LTE Verbindung, die ist bestimmt deutlich schneller als Dein DSL…

Online im Zug zu spielen, der durch dünn besiedelte Gebiete fährt ist allerdings fahrlässig, an einem Computer mit verwalteter Software oder veraltetem Rooter zu spielen auch.

Es ist nur einfacher Spieler mit einem iPhone am Tisch zu erkennen…

oOvOo, 08. November 2012, um 13:51

Nun gut, aber auffällig ist dass schon, dass die IPhone Spieler öfter offline gehen.. Ich will ja auch niemanden ausschließen.. so war es nicht gemeint..

Mein DSL flitzt.. ;)

Seb1904, 08. November 2012, um 13:59

Cliff, woran erkenne ich, ob meine Software oder mein Router verwaltet sind?

(ich habe übrigens nen nagelneuen Kindle, auf dem gehts auch noch nicht...)

Noddy, 08. November 2012, um 14:15

Cliff, Du solltest besser zuhören wenn Dir jemand vorsagt was Du schreiben sollst. Veraltet soll das heißen, veraltet. :-)

Cliff, 08. November 2012, um 14:25
zuletzt bearbeitet am 08. November 2012, um 14:28

(Seb und) DoNotTrack,

das Stichwort lautet selektive Wahrnehmung.

(Das Kindle ist super um Texte anzuzeigen, aber die technische Ausstattung lässt zu wünschen übrig.)

Das Muster iPhone-Spieler ist leichter zu erkennen, weil die markiert sind, das führt dazu, dass man gerade wenn man diesbezüglich sensibilisiert ist, iPhone-Spieler stärker wahrnimmt und sich auch hauptsächlich diese merkt, wenn die eine schlechte Verbindung haben (genauso wie man sich öfters merkt, dass die eigene Kassenschlange langsamer ist)

Seb1904, 08. November 2012, um 14:27

Es bleibt die Frage, was verwaltete Software ist. Du Hirsch ;-)

Cliff, 08. November 2012, um 14:30

verwaltet im Sinne von die Software schaltet und waltet wie sie lustig ist…

Seb1904, 08. November 2012, um 14:39

Ach so. Ja, die hab ich. Da bin ich wohl auf dem allerneuesten Stand. Dann ist ja alles gut. DS.

Awteiker, 08. November 2012, um 16:06

Wie werden die I-Phone Spieler denn markiert?
Haben die nen Apple auf dem Kopf oder so?

sashimi, 08. November 2012, um 16:30

gilt das auch für IPad Spieler?

acteva, 08. November 2012, um 16:33

iPhone und iPad Spieler haben jeweils ein separates Icon am Tisch

sashimi, 08. November 2012, um 16:36

iiiii, ich werde markiert. was ist für ein Icon, sehe ich das selbst auch?

Awteiker, 08. November 2012, um 17:01

Okay, werd mal heute Abend bei rocknrolla drauf achten. ^^

Kvothe, 08. November 2012, um 17:46

Das Icon für Apfelspieler (iphone/ipad) sieht man (als stilisiertes Icon) nur, wenn man über einen Browser mit Flash spielt. Ich spiele zu annähernd 100% mit dem ipad, über WLan im Haus, über UMTS im Sommer vom Garten aus. Bahnfahrten nutze ich grundsätzlich nicht, die Verbindung bricht immer wieder mal ab, ich empfände dies meinen Mitspielern gegenüber als sehr unhöflich. Die subjektive Wahrnehmung von Fehlverhalten bestimmter Nutzergruppen liegt meines Erachtens wesentlich höher als vom Threadersteller vermutet. Eine Reglementierung oder gar einen Ausschluss empfinde ich als stark überzogen.

sashimi, 08. November 2012, um 18:06

Ich spiele auch nicht in der Bahn, aber sehr wohl im Hotel. Dort habe ich in der Regel auch ohne Wlan einen guten Empfang, ausser das Hotel hat bunkerähnliche oder dicke Wände.

zur Übersichtzum Anfang der Seite