Doppelkopf-Strategien: Kann man sich auf nix verlassen?

Motris, 17. November 2012, um 12:30

Kann man sich nicht mehr drauf verlassen, dass Kontra schmiert?
#18.213.209

Für mich war Marollo Re, oder sehe ich das falsch?

Southern, 17. November 2012, um 13:08

Es beherzigen nicht alle diese "Regel" Mo :o)

Ex-Füchse #4596, 17. November 2012, um 13:09

Die Schmierregeln gelten für die aufgespielten Asse, bei Anschub drehen sie sich um und stumme Abstiche sind eher Re weil ja nicht gefragt wurde.

Ex-Fuchs #11407, 17. November 2012, um 13:11

Frage gegen er hatte nix kleineres um es reinzulegen er hat nicht geschmiert sehe ich jedenfalls so

Ex-Füchse #15119, 17. November 2012, um 13:11

solltest du als deine meinung kennzeichnen, Noddy

jensbonath, 17. November 2012, um 13:13

Wo er nun mal Recht hat?!

Ex-Fuchs #11407, 17. November 2012, um 13:15

Sagt mir doch mal wo er schmiert? Er schmeißt den kleinstmöglichen rein oder hab ich nen Knick inner Optik?

Southern, 17. November 2012, um 13:17

Jo. Aber ein Abstich ohne Abfrage tendiert eher zum Remann. Warum soll man dann noch schmieren? ^^

Ex-Fuchs #11407, 17. November 2012, um 13:20

Danke für die Antwort !

Southern, 17. November 2012, um 13:25

Aber das handhabt auch Jeder anders.

Motris, 17. November 2012, um 13:27

Danke Katja und Noddy, das leuchtet mir ein. Aber dann verstehe ich nicht das Nachspiel der Kreuz-Zehn im 4.Stich.

Sunny,ich meinte weil er im ersten die Kreuz-Neun legt und im 4. kommt die Kreuz-Zehn.

Ex-Füchse #15119, 17. November 2012, um 13:29

gibt nen elendig langen thread zu den Schmierregeln...
Ich schmiere als Kontra.
Da dreht sich auch nix rum, nur weil einer anschiebt...^^

Ex-Füchse #4596, 17. November 2012, um 13:32

Äffchen, hier gibt es viel was man nicht zu verstehen zu versuchen sollte. :-)

Das nennt sich ÄsthetikDoko, die hässlichste Karte muss aus dem schönen Blatt raus.

Friedrich, 17. November 2012, um 14:45

Wie D-Light schreibt, wurde die Frage der umgekehrten Schmierregeln an anderer Stelle ja ausführlich thematisiert - mit dem Ergebnis, dass es hier (auch unter den Spitzenspielern) schlicht und einfach keinen gemeinsamen Nenner gibt.

Ob man 7,2 Sekunden noch als "stummen Einstich" bezeichnen sollte, könnten wir jetzt nebenbei auch wieder hundert Jahre rauf und runter diskutieren.

Letzten Endes läuft es hier doch darauf hinaus, dass man dem Knutscheäffchen wohl keinen Vorwurf machen kann, weil es auf Marollo als Partner gesetzt hat.
Andererseits sollte es sich selbst vielleicht fragen, ob es seine Spielweise grade auch im Bau so statisch am Schmierverhalten der Mitspieler bei ungeklärter Partnerschaft ausrichten sollte.

Motris, 17. November 2012, um 14:52

Deswegen die Eingangsfrage "Kann man sich auf nix verlassen?"

Worauf, wenn nicht auf solche, für mich elementaren, Dinge, sollte man sonst achten, besser gesagt, setzen.

Dann spiele ich lieber wieder mein Bauchdoko.

Ex-Füchse #4596, 17. November 2012, um 15:08

OK, die Abfrage habe ich übersehen.

zur Übersichtzum Anfang der Seite