Unterhaltung: Sperren?

Larrylabersack, 02. Februar 2011, um 15:52
zuletzt bearbeitet am 02. Februar 2011, um 17:11

Hi@all
Ich erkläre erstmal kurz:
Ich habe gerade gespielt und ein spieler leavt. Kurz danach kommt der Spieler "***" an den Tisch und meint er könnte erst Re dann keine 90,60,30 und schwarz sagen. und nach dem er schwarz gesagt hat ist er sofort offline und hat mir somit -8$ eingehandelt. Finde das bischen assi :) Kann man den iwie sperren oder was gegen den typ machen? Der Link zum Spiel : http://www.fuchstreff.de/spiele/1261***
Lg larry

Ireland, 02. Februar 2011, um 16:10
zuletzt bearbeitet am 02. Februar 2011, um 17:11

Hallo,
du kannst diesen spieler sperren (auf www.fuchstreff.de/profile/***) und du kannst ihn auch melden , über das Kontaktformular.Du brauchst nur eine Naricht an die Admins über das Kontaktformular schreiben und dann bekommst du bald eine Antwort in die E-Mail , die du dort angibst.Dieses "melden" hat zufolge, dass Mehrjungfrau eine Verwahrnung bekommt und wenn dies nochmals vorkommt gemeldet wird.
Viele Grüße,
Roter Citroen C1

HDF, 02. Februar 2011, um 16:38
zuletzt bearbeitet am 02. Februar 2011, um 17:11

was *** (übrigens in deiner freundesliste) da gemacht hat, geht ja garnicht, aber auch, dass larry im zweiten stich herz neun abwirft und nicht mitnimmt ist vollkommen daneben, habe fast das gefühl, dass da *** verärgert war und einfach die absagen gemacht hat, aber das geht trotzdem nicht, soweit sollte sich jeder im griff haben, das spiel zu ende zu bringen und dann eine persönkliche nachricht an larry zu schicken und ihn fragen was das sollte

ist einfach unsportlich, schade das spieler so reagieren

Chantalle, 02. Februar 2011, um 16:52

Diese absichtlichen Falschansagen (keine 9, keine 6 - obwohl die Gegenpartei schon 2 Stiche hatte und kein Blatt auf der Hand war, was eine Ansage gerechtfertigt hätte) habe ich auch schon beobachtet. Anfangs war ich noch unsicher, inzwischen würde ich solche Zeitgenossen sofort melden. Da sie vermutlich öfter solche Mätzchen machen, fliegen sie irgendwann raus. Zugleich sperre ich sie bei mir. Desgleichen bei den Rüpeln mit verbalden Entgleisungen. Deutlich und direkt immer gern, persönliche Angriffe und Beleidigungen toleriere ich nicht. Bei manchen Spielen beschleicht mich inzwischen der Gedanke, dass sich einige Spieler per twitter, Telefon oder sonstwie abstimmen. Da finden geniale Spielzüge statt, die es normal nie geben würde, da man bei den ersten drei oder vier Stichen noch gar nicht wissen konnte wer der Partner war. Trotzdem wird geschmiert und es werden Farben gspielt, die der Partner sticht. Naja überwiegend laufen die Spiele reell, es sind nette Spieler und man hat Spaß!

Cliff, 02. Februar 2011, um 17:13

so ein Verhalten ist natürlich nicht in Ordnung. Ich habe Die die Punkte gutgeschrieben und den Spieler angeschrieben und abgemahnt.

Wenn Du Dich über einen Spieler beschweren möchtest schreibe uns bitte direkt über Kontaktformular:

www.fuchstreff.de/kontakt

Da findet sich immer jemand der Dir schnell und kompetent helfen kann.

JonnyTopside, 01. Februar 2014, um 23:09

Was waren das noch für Zeiten! Um 15:52 über einen "Schwarzansager" beschwert und um 17:13 alles geklärt.das Problem des "schwarzsagers" gab es also schon früher!? ;)

zur Übersichtzum Anfang der Seite