Unterhaltung: Ich mag Farbsoli^^

jensbonath, 02. Dezember 2012, um 14:24

Spiel#18.722.532, vom 02. Dezember 2012, um 14:16
Mein Schatz meint ja, sowatt würde ich nicht auf einem RLT spielen als Lüstling an Vier. Ich bring sowatt.^^

Southern, 02. Dezember 2012, um 14:32

Im Leben nicht!

Kommt kein Kreuz, ist der sofort um. Hälst keinen einzigen Trumpfvollen selber. Deine anderen 2 Fehlasse müssen ebenfalls laufen. Trumpfhöhe mager. Niemals nie. Vor allen Dingen wo das Reblatt nun echt noch ok ist.

Southern, 02. Dezember 2012, um 14:34

Selbst als Pflichtsolo spiele ich das Blatt frühestens im letzten Viertel der Liste.

jensbonath, 02. Dezember 2012, um 14:39

Der sah aber sooooo schön aus.^^

TanzbaerES, 02. Dezember 2012, um 14:49

Im Leben ist das kein Solo, welches ich an vier spielen würde.

Einfach respektlos gegenüber den Mitspielern, Jens.

Wenns um Punkte oder Platzierung ginge, würdest du das Ding nicht mit ner Kohlenzange anfassen...

Stoni, 02. Dezember 2012, um 17:54

Ein echter Jens! )) ... aber sogar hier bringt das Normalsspiel mehr Punkte. Trotz Gewinn mit Laufglück und Gegnerhilfe ... wie kann man 2. Karo spielen statt 2. Kreuz???

Fanthomas, 02. Dezember 2012, um 18:02

Dieses Solo spiele ich niemals. Beim Anblick des Blattes würden meine Gedanken auch nicht nur im Geringsten zur Möglichkeit eines Solos abschweifen. Selbst nicht im letzten Spiel vor der Vorführung, wo ich lieber die relativ sicheren Punkte im Normalspiel einsammeln möchte.

dirk0801, 02. Dezember 2012, um 18:09

risiko, aber wenn kr kommt...lol superding...halte das fürn superfarbsolo...bis aufs risikjo erste karte, aber warum nicht riskiern?

Ex-Füchse #16890, 02. Dezember 2012, um 18:18

Unglaublich respektlos Jens, bin menschlich schwer enttäuscht ;-)

TanzbaerES, 02. Dezember 2012, um 18:35

Selbst du hättest dieses Ding nicht gespielt:-)

Und das will was heißen.

Southern, 02. Dezember 2012, um 18:45

Super Farbsolo? ..........

Fanthomas, 02. Dezember 2012, um 19:17

Lass doch dem Jens wenigstens den einen Bewunderer... :-)

Luderhonk, 02. Dezember 2012, um 19:17

Was ist daran bewunderswert? Pik halt. Ein Selbstläufer :)

boomer01, 02. Dezember 2012, um 19:26

bist schon ein held....

TanzbaerES, 02. Dezember 2012, um 19:34

Immer diese Anprangerei, Talenti :-)

Hats ihn halt mal erwischt, hihi.

Noddy, 02. Dezember 2012, um 19:36

Das hat er sicher nur vergessen einzustellen.

Talentfrei, 02. Dezember 2012, um 19:36

Anprangern liegt mir im Blut.

Luderhonk, 02. Dezember 2012, um 19:58

Was ist daran bewunderswert? Pik halt. Ein Selbstläufer :)
Ähh...

Ex-Füchse #16890, 02. Dezember 2012, um 21:35

Tanzbärs Soloquote 1,06
Hottes Soloquote 1,94
Fanthomas Soloquote 2,31

Luderhonk, 02. Dezember 2012, um 21:42

Drösel das mal auf nach Farbsoli Pik, dannn reden wir weiter.

Ex-Füchse #16890, 02. Dezember 2012, um 21:43

So viele Nachkommastellen nach der Null zeigt mein Taschenrechner nicht an.

Luderhonk, 02. Dezember 2012, um 21:44

Texas Instruments, wa?

Tront, 02. Dezember 2012, um 21:51

Das Trumpfsolo ohne Ausspiel gefällt mir auch nicht, aber im Gegensatz zu Fantomas würde ich es in Runden mit noch zu erfüllendem Pflichsolo mit dann vorhandenem Ausspiel etwa ab Spiel 15 erwägen.
Man muss es ja nicht mit eigenem Re spielen.

Nur, wenn man sich für das Spiel freiwillig als Lustsolo entscheidet, ist eine Ansage auch konsequent. Sonst kann man die mindestens 3 Punkte auch mit dem Re-Blatt durchschnittlich einsammeln.

TanzbaerES, 02. Dezember 2012, um 22:01
zuletzt bearbeitet am 02. Dezember 2012, um 22:08

@BW

Nun stell dir mal vor wo ich stünde, wenn ich auch nur halbwegs so viele Soli auf die Hand bekäme, wie ich sie auf einer anderen Plattform bisher, vor allem sehr erfolgreich, gespielt habe. :-)

Man kann Soli und Soli spielen; du spielst halt einfach alles, was das Spiel des Gegenüber auch wirklich zerstört, wenn ein hohes Spiel in der Luft liegen könnte.

Das macht wohl den gravierenden Unterschied in den Anlagen zwischen uns beiden aus.

zur Übersichtzum Anfang der Seite