Unterhaltung: Fleischloser, Nr. 802

Ex-Füchse #16890, 09. Dezember 2012, um 20:05

Kreuz-AssKreuz-AssKreuz-KönigKreuz-NeunKaro-AssKaro-AssKaro-KönigKaro-DamePik-ZehnPik-ZehnHerz-AssHerz-Neun

An Position 1 wird ein Lustsolo gemeldet. Wer spielt diesen Fleischlosen in Runde 5 zur Pflicht?

Wie wollt ihr das Blatt gewinnen? Eröffnung?

Tront, 09. Dezember 2012, um 20:12

Wenn Spieler 1 sicher ein Lustsolo hätte, würde ich es ihm lassen. Aber er meldet wohl zunächst einen Vorbehalt und das kann auch eine Hochzeit sein, zu der ich kaum mitgehen werde und bis zu 2 Füchse verliere.

Das Pflichsolo gewinnen kann ich ja nur, wenn ich mit Karo-Dame oder Kreuz 9 aussteige und beide Pik-Asse der Gegner fehlerhaft in einem Stich gelegt werden. Also würde ich das versuchen.
Anspiel: Kreuz 9 oder wahlweise Karo-Dame.

Belzedar, 09. Dezember 2012, um 20:23

Alles geschrieben, mehr gibbet nicht dazu

Ex-Füchse #16890, 09. Dezember 2012, um 20:30

Und was spricht gegen Pik-Zehn?
Wenn die Gegner dann erstmal ihre im Idealfall 4-5 Pik runterspielen und zwei mal eine lange 10 zu dritt wegwerfen und zwischendurch ihr HerzAss anziehen, dann könnte der doch auch gehen.

Und auch bei dieser Variante könnten zumindest theoretisch die PikAsse zusammenfallen.

Ich halte das zumindest für eine bessere Gewinnstrategie. Lasse mich aber gerne überzeugen.

Was meint ihr?

jensbonath, 09. Dezember 2012, um 20:34

Das wäre auch meine Variante

Tront, 09. Dezember 2012, um 21:04

Abwürfe habe ich anders auch noch genug. Aber wenn ich sofort eine Pik 10 vorspiele und ich spiele an einem mindestens mittelmäßigem Tisch, wird dieser Spieler schon auf das andere Pik-As häufig abfragen, bevor er in der Regel selbst zuschlägt. In diesem Fall aber könnte der andere Besitzer seines Pik-Asses sich gleich mit einem Kontra melden und schon ist Pik als Farbe gefunden worden.

Selbst wenn sie nicht sofort nachgespielt wird, weil es in der Regel die Klärungfarbe des Solisten sein wird, macht die zweite Pik 10 in diesem Spiel keinen Stich mehr. Und das ohnehin schwer zu vermeindende Kontra habe ich noch zusätzlich in dieser Variante damit herausgefordert.

Ich sehe für das Vorspiel einer Pik 10 keinen Vorteil.

Ex-Füchse #16890, 09. Dezember 2012, um 21:22

Abwürfe hat man schon. Nur billiger als auf den 3. und 4. Pik bekommt man seine Luschen kaum weg.
Und das Argument mit dem Kontra ist natürlich richtig. Mir kam es jetzt aber mehr auf das spielerische an.

Tront, 09. Dezember 2012, um 22:01

Nur, wieviele Abwürfe soll man denn tätigen? Hat ein Spieler 5 oder mehr Pik hat man bereits verloren und hat er weniger Pik auf der Hand, bekommt man nicht genügnend wichtige gute Abwürfe.

Da entwickele ich mir lieber eine Farbe anteilig selbst, um später in die andere Variante evtl. überzugehen.

Southern, 09. Dezember 2012, um 22:07

Aber nimmt man sich nicht damit die Chance zumindest eine 10 in Kreuz oder Karo zu bekommen, wenn man diese Farben vorspielt?

Noddy, 09. Dezember 2012, um 22:12

Es gilt 3 der 4 Stiche in der Farbe zu machen, ne 10 mit zu erwischen is Bonus.

Außerdem kann die 2te Farbe mit Doppeladler ja dann von Kontra aufgemacht werden und man bekommt da ne 10.

Ex-Füchse #16890, 09. Dezember 2012, um 22:28

Noddy, mir geht es nicht um Schadensbegrenzung, sondern darum meine Gewinnwahrscheinlichkeit zu maximieren und da sehe ich auch das Problem von Katja.
Selbst wenn ich mir jeweils 3 Stiche in Karo und Kreuz entwickle, kann ich nicht gewinnen, ohne inklusive HerzAss mindestens 3 Volle zu fangen.
Unterspiele ich jetzt eine Farbe, z.b. Karo werde ich in dieser schon einmal überhaupt keinen Vollen fangen.
D.h. ich muss jetzt in Kreuz alle Vollen fangen + einen Vollen in Herz.
Und auch dann habe ich noch meine Zweifel, ob ich diesen Worst-Case-Obelix (7Stiche mit 8 Vollen) mit 2 eigenen Vollen Abgebern (wahrscheinlich gegen Mitte oder Ende des Spiels) überhaupt gewinnen kann.

Ossi, 09. Dezember 2012, um 22:31

Das Pik 10 Aufspiel hat was, ich würde mich aber trotzdem für Kreuz 9 entscheiden und dann hoffen, dass kein Herz kommt.

zur Übersichtzum Anfang der Seite