Doppelkopf-Strategien: Dumme und haltlose Kommentare während des Spieles

Ex-Füchse #546, 05. Februar 2011, um 09:57
zuletzt bearbeitet am 05. Februar 2011, um 10:10

Dieses Spiel stelle ich deshalb ein, da es seitens der Kontrapartei zum Teil berechtigte, in erheblichem Maße aber auch unbegründete Vorwürfe gab:

http://www.fuchstreff.de/spiele/1295227-norma...

Während im ersten Stich Kreuz gespielt wird, wartet der Remann an vier auf eine Reaktion. Als nichts passiert, erscheinen zwei Fragezeichen im Chat.

Zum einen, nur rein formell gesehen, eine falsche Abfrage, zum zweiten haben Andeutungen irgendwelcher Art im Chat nichts verloren.

Das Re fällt dennoch, ich sage nach dem zweiten Stich k9.

Die passenden Karten dazu sind wohl eindeutig vorhanden.

Daraufhin motzen beide Kontraleute los, dass wäre ja unmöglich und so könne man nicht spielen, frei nach dem Motto, dies sei unfair. Mein Kommentar dazu war nur an den Remann gerichtet, dass man das Re sagt, wenn man es eh vorhat, und dann eine Antwort des Aufspielers abwartet.

Wer sagt denn bitte mit meinem Blatt die neunzig nicht ab?

Mir ist es doch völlig egal, was im Vorfeld geschieht, wenn ich mein Blatt ausreizen möchte und mir selbst nichts vorzuwerfen habe.

Ebenso muss ich es ertragen können, wenn mein Partner das Feld räumt und ich allein das Spiel zu Ende spiele.

Wie seht ihr das?

Seltsam, 05. Februar 2011, um 10:11

Alles soweit korrekt, aber ich ziehe auch Konsequenzen aus solchen Ereignissen. Zum Beispiel fand ich es nötig, mit zwei eigentlich guten Spielern nicht mehr am Tisch sitzen zu wollen, weil sie mir zu viel über das laufende Spiel chatten und dabei schon mal Tendenzen zu ihrem Blatt (unfreiwillig) verraten. Ich will nicht mit Leuten spielen, die sich in dieser Hinsicht nicht beherrschen können, also ab auf die Sperrliste. Damit erspare ich mir eben diese kleinen Ärgerlichkeiten.
;-)

Ex-Füchse #9035, 05. Februar 2011, um 11:10

Es ist doch hier üblich nach Kneipenregeln zu spielen... und die besagen nun einmal:

"Hey ich hab gute Karten und mache eh nee Ansage, wenn Du mein Partner bist, dann sag was AN... "

Darum wird hier ständig gewartet, was in 75% der Fälle RE-Leute sind.

But, so what?

Die Kontra-Leute haben übrigens nur geweint weil sie hoch verloren haben, denn die K9 war natürlich korrekt und hat ja schnell dafür gesorgt, dass alle Fakten auf dem Tisch lagen :-)

HDF, 05. Februar 2011, um 11:26

wer hätte die 90 nicht gesagt?

ich, schon aus prinzip

weil ich es für unfair von meinem partner halte und er das auch spüren soll und wenn dann noch eine bemerkungen von ihm kommen würde, schreibe ich ihm, was sein spielverrat eigentlich soll und verlasse nach dem spiel den tisch, die fragenzeichen an der stelle zu dem zeitpunkt sind einfach unsportlich

Ex-Füchse #5463, 06. Februar 2011, um 08:40

HDF endlich, wie eigentlich immer, eine klare und richtige Aussage! Bin voll und ganz deiner Meinung. Wenn ich gute Karten habe, dann brauche ich keine Verzögerungen oder sonstige Mätzchen um was anzusagen. Ich sage an, was ich nach meinen Karten vertreten kann.

Hornisse_k90, 07. Februar 2011, um 11:45

@Seltsam:
Wenn man das Chatten über den Spielverlauf abspricht z.B bei einem Trainingstisch kann es passieren dass man ansatzweise über die Karten spricht z.B. wenn man etwas wie "Vorab-Re" chattet um zu schauen, ob die Anfänger es verstehen. Deshalb müssen (außer als Trainer) keine Profis an die Trainingstische. Für diese gibt es ja die Turniere.

@Admins:
Es wäre schön, wenn man als Fördermitglied bei Tischen weiteres einstellen könnte :
- Trainingstisch (sieht man wenn man an den Tisch kommen möchte
- Turnier (der Organisator kann bestimmte Spieler an den Tisch einladen. Diese sehen dann im Chat, dass sie eingeladen wurden. Sie können die Einladung annahmen oder ablehnen. Nur die eingestellten Spieler können den Tisch betreten. So kann kein anderer kommen, der das Turnier versehentlich kaputt macht. Der Tisch ist als Turnierstisch erkennbar. Wenn der Tisch voll ist, können die anderen ihn vielleicht zum Zuschauen sehen.

Vielleicht könnt ihr das eine oder andere einrichten, wenn auch im kostenpflichtigen Bereich. Dies ist nicht nur meine persönliche Meinung - ich kenne auch viele andere die am Gleichen Interesse haben.

Viele Grüße
Hornisse

Ex-Füchse #136996, 04. Juni 2018, um 06:11
Dieser Eintrag wurde entfernt.

EinNulltel, 04. Juni 2018, um 07:59

Die alten Spielprotokolle sind ja manchmal etwas fehlerhaft, so wurden hier die Ansagen nicht eingetragen. Wenn ich das richtig sehe, ist aber auf die falsche Abfrage kein Kontra gefallen. Es ist doch kein Schaden für Kontra entstanden, warum sollte der Re-Partner auf die sichere 90 Absage verzichten? Der Sinn der Fragezeichen erschließt sich mir auch nicht...

Erkan_Garnix, 04. Juni 2018, um 09:07

@ Ex-Fuchs#546:
Bitte nutze für solche Anliegen in Zukunft bitte das
Kontaktformular! 👮

👉 https://www.fuchstreff.de/kontakt

zur Übersichtzum Anfang der Seite