Unterhaltung: häää da sucht jemand was!

Dag, 17. Dezember 2012, um 23:13

Ich wurde von Deutschland und Amerika nicht anerkannt.
So ein oller Ex Major hatte eigentlich was ganz anderes mit mir vor.
Ich gebs zu, ich bin nicht groß, aber war voll auf Widerstand gebürstet.
Es gab einen Putschversuch, aber die haben sich da echt getäuscht, gefangen wurden sie und es kam zu Diplomatischen Geplänkel.
Wer oder was wird gesucht? ;-)

Dag, 18. Dezember 2012, um 09:52

es gab eigene Reisepässe, die auch abgestempelt worden sind, es lebten nie mehr als 10 Personen auf einmal dort.

Kvothe, 18. Dezember 2012, um 10:02

Lummerland!

Dag, 18. Dezember 2012, um 11:35

fast ;-)
ist aber real.

Luderhonk, 18. Dezember 2012, um 11:37

Helgoland.

Dag, 18. Dezember 2012, um 11:58

August 1978 wurde ein Putschversuch gestartet mit Hilfe eines deutschen Anwalts.
Deutschland startete diplomatische Gespräche

Ex-Füchse #439, 18. Dezember 2012, um 12:30

Sealand

boomer01, 18. Dezember 2012, um 12:36

falkland

Dag, 18. Dezember 2012, um 13:36

Jo hat es gelöst!
Jo du bist dran!

Dag, 18. Dezember 2012, um 14:17

http://de.wikipedia.org/wiki/Sealand#P.C3.A4sse.2C_Post_und_W.C3.A4hrung

Noddy, 18. Dezember 2012, um 14:57
zuletzt bearbeitet am 18. Dezember 2012, um 14:57

Zunächst war ich ja sehr skeptisch im Hinblick auf den Sinn des Eingangsposts. Das Ganze nahm dann allerdings eine äußerst interessante Wendung.
Respekt!

Von Sealand hatte ich bis dato noch nie was gehört. Der Wikipedia-Artikel liest sich, als sei die Story einem schlechten Roman entnommen ...

Ex-Füchse #16094, 18. Dezember 2012, um 15:12

is nicht nur spass hier murksi

Luderhonk, 18. Dezember 2012, um 15:13

Woher hat der Murks den Link zu Wikipedia?
Für mich brechen hier gerade Welten zusammen, ich dachte, der hat das alles selber drauf.
Diese Enttäuschung, och menno...

Dag, 18. Dezember 2012, um 20:37

Auf ein Neues
Sie haben ein ungewöhnliches Tier im Wappen
Der April hatte es in sich ;-)
Das Staatsmotto ist sehr humorvoll zu nehmen

Ex-Füchse #2525, 18. Dezember 2012, um 20:45

gockelland? :-)

Dag, 18. Dezember 2012, um 21:35

sie erklärten einer Weltmacht den Krieg

GeneralGrievouse, 18. Dezember 2012, um 21:39

da gibt es so einen Film...da wird Amerika der Krieg erklärt...meinst du das Land?

PapaSpagetti, 18. Dezember 2012, um 21:44

Conch Republic

Ein interessantes quiz :)

Dag, 18. Dezember 2012, um 21:56

richtig Papa ;-)
super Conch Republic sie erklärten Amerika den Krieg kapitulierten nach 1 Minute und verlangten dann 1 Mrd! Dollar für den Wiederaufbau, übrigens feiern sie immer noch am 23. April den Unabhängigkeitstag.
Ihren Namen verdankt sie der englischen Bezeichnung der Tritonshornschnecke, die auch das Wappen und die Flagge der Conch Republic ziert. Als konstruktiver Protest gegen Willkür der Obrigkeit ist zudem das Staatsmotto „We seceded where others failed“ (Wir haben uns abgespalten, wo andere versagt haben) zu verstehen, welches auf der Flagge steht. Die Republik war allerdings nie ganz ernst gemeint und verschreibt sich im Rahmen ihrer aktuellen Kampagne „Saving The Humans Initiative - with uncommon sense“ (Initiative zur Rettung der Menschen mit unüblichem Verstand - common sense bezeichnet den gesunden Menschenverstand) der Besänftigung von Spannungen auf der Welt durch die Anwendung von Humor.

Dag, 18. Dezember 2012, um 21:56

Papa du bist dran

PapaSpagetti, 18. Dezember 2012, um 21:58
zuletzt bearbeitet am 18. Dezember 2012, um 22:18

ok, lass mich grübeln...

Da gibt es welche - früher waren sie übrigens mal deutlich mehr - die haben die Monate mit interessanten Bezeichnungen versehen, z.B. hiess einer 'Monat der entzündeten Augen'.
7 größere Gruppen stellen zusammen den Haufen dar, den ich suche, und ich hab gehört, eine besondere Eigenart dieser Leute sei die schälende Entfernung des Pericraniums zum Zwecke ritueller Angeberei.

Kvothe, 18. Dezember 2012, um 22:03

Dauert aber lang....

PapaSpagetti, 18. Dezember 2012, um 22:19

Sonst hiesse es ja 'lass mich blinzeln'

zur Übersichtzum Anfang der Seite