Unterhaltung: An Heinrich, den Kartoffelbauern

Ex-Füchse #365, 27. Dezember 2012, um 18:34

Heinrich, ich will es noch einmal im Guten versuchen.
Ich glaube einfach nicht, dass Du wirklich immer und fortwährend das Ekel bist, als das Du Dich hier darstellst.
Ich habe Dich ja auch mal anders erlebt, früher z.B. bei OD, da gab es Zeiten, in denen Du ganz normal am Spieltisch mit anderen Leuten, ja, auch mit mir, gezockt hast.
Mir wurde auch berichtet, das Du Dich seinerzeit bei dem Treffen wo Uwe Herrmanns gescheiterte Plattform geplant werden sollte, als guter und freundlicher Gastgeber gezeigt hast.
Und ich habe Dich in den verschiedenen Foren als Familienmenschen erlebt. Als glücklichen und begeisterten Opa, der so stolz und voller Liebe von seiner kleinen Enkeltochter Dana berichtete.
Die Kleine dürfte inzwischen 3 Jahre alt sein. Nur noch wenige Jahre, dann kommt sie in die Schule und lernt lesen.
Wie würdest Du Dich eigentlich fühlen, wenn Dana eines Tages die widerwärtigen Beiträge entdeckt, die ihr Opa in den verschiedenen Doko-Foren abgesondert hat?
Und wie würdest Du Dich fühlen, wenn Dana später einmal auf ihren Großwater angesprochen wird und sie sich Deinetwegen in Grund und Boden schämen muss?
Möchtest Du das wirklich?
Wie fühlst Du Dich, wenn Du Deine Enkeltochter auf den Arm nimmst und vielleicht nur wenige Stunden vorher hast Du so eine widerliche Scheiße abgesondert?
Fühlst Du Dich gut oder merkst Du manchmal doch, dass da was nicht zusammen passt?
Wie geht es Dir, wenn Du mit Deiner Frau zärtlich sein möchtest und Du daran denken musst, mit welch unappetitlichen Avatarbildchen, Du Deine Nicks ausstattest.
Ich bin sicher, sie weiß nicht, was Du so im Netz treibst, denn wüsste sie es, sie würde sich vermutlich mit Entsetzen abwenden und Dir zurufen:
"Heinrich, mir graut vor dir!"
Denk doch einfach mal über all das nach und dann überlege neu, ob Du mit dem Mist, den Du hier dauernd verzapfst, nicht endlich aufhören möchtest.

rocknrolla, 27. Dezember 2012, um 18:43

wär schön, wenns helfen würde..........ich hab da aber meine zweifel

Ex-Füchse #47523, 27. Dezember 2012, um 19:03

aber Evas Thread ist nichts hinzuzufügen. Ich an seiner Stelle ( ich kenne ihn nicht ) würde mir wirklich Gedanken machen! Die Hoffnung stirbt zuletzt!

Ex-Füchse #2525, 27. Dezember 2012, um 22:28

nunja - hat ja viel geholfen.

ich denke es hilft viel mehr, mal seine Familie einzuweihen - mal sehen wie gross der Heinrich dann vor seiner Frau und seinen Kindern dann noch ist... wird ein Spass werden!

Ex-Füchse #2525, 27. Dezember 2012, um 22:38
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ex-Füchse #2525, 27. Dezember 2012, um 22:40
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Dag, 27. Dezember 2012, um 23:26

ich glaube dem Herrn ist gerade sein Bier aufgestoßen ;-)

jensbonath, 28. Dezember 2012, um 00:09
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Southern, 28. Dezember 2012, um 00:11
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Benderloin, 28. Dezember 2012, um 00:21

Leute, Leute die Admins haben 2h gebraucht, soviel Geduld sollten alle haben.

Dank an den/die Admin/iströse ;-) !!!!

Seb1904, 28. Dezember 2012, um 00:46

Der Pegel steigt, was?

Seb1904, 28. Dezember 2012, um 00:57

Bestimmt freuen sich auch die Familien Havekost und Wrede über Post mit Informationen über ihren ach so lieben Nachbarn Diederichs.

Dem Schützenverein von 1903 könnte man auch mal eine kleine Nachricht zukommen lassen.....

zur Übersichtzum Anfang der Seite