Doppelkopf-Strategien: Verloren! Man fasst es nicht!

Ex-Füchse #16890, 28. Dezember 2012, um 14:09

#19.601.142

Fragen über Fragen:

I. Fragt ihr mit dem Blatt im ersten Stich ab und falls ja, was werft ihr ab? Pik-Ass oder Herz-König?

II. Übernehmt ihr im 6. Stich die Karo-Dame?

III: Zieht ihr im 7. Stich von oben oder unterspielt ihr noch ein weiteres mal?

IV: Spielt ihr an Belzedars Stelle Kreuz-Ass oder Herz-Ass im zweiten Stich?
Man bedenke: Talentfrei hat Kreuz-Neun geschoben und wird nun wahrscheinlich frei sein in Kreuz.

Ex-Füchse #16890, 28. Dezember 2012, um 14:13

V. Übernehmt ihr an Belzedars Stelle den 5 Stich um einen weiteren Trumpfschnitt durchzuführen?
Immerhin muss ich ja zwingend volltrumpf sein.

boomer01, 28. Dezember 2012, um 14:17

da sass ja auch die personifizierte genialitaet als gegner am tisch...

Talentfrei, 28. Dezember 2012, um 14:17

Jetzt werd ich ganz rot.

Luderhonk, 28. Dezember 2012, um 14:22

Weil er pikfrei war. Das geht natürlich in die Hosen.

Tront, 28. Dezember 2012, um 14:27

In diesem Spiel gibt es tatsächlich viele mögliche Verbesserungen, derer man z. T. erst nach dem Spiel bewusst wird.

I. Ja, ich frage natürlich damit still ab und werfe ebenfalls einen Verlierer, also den Herz-König ab.
II. Unklar, sehe ich zumindest nicht als spielentscheidenden Fehler
III. Besser noch einmal von unten ziehen
IV. Hier spiele ich wieder nach meinem Prinzip die Farbe nach, die mein Partner hundertprozentig nicht hält, also Kreuz. Ich gehe nämlich nie zwingend von Single-Abwüfen aus, selbst in Herz nicht. Das hätte auch sicher das Spiel gewonnen und ist die wichtigste Entscheidung in diesem Spiel.

Ex-Füchse #4596, 28. Dezember 2012, um 14:36

Komisch, die aufgespielten Dullen haben wieder nix eingesaugt.

gomera, 28. Dezember 2012, um 15:06
zuletzt bearbeitet am 28. Dezember 2012, um 15:32

I Stille Abfrage und Abwurf Herz K
II Wahrscheinlich hätte ich den auch übernommen.
III Ohne weitere Damen noch einmal von unten.
IV Kreuz natürlich; Begründung siehe tront. Herz Ass halte ich für einen Anfängerfehler. Kreuz 10 hätte ich gespielt, damit man bei einem möglichen Dulleneinsatz von Re auf die 20 Augen ein Auge spart und das Ass zum Partner schaufelt.
V Natürlich übernehme ich (aber im 4. Stich) bei der Trumpfkürze, um mit Pik D den Schnitt zu spielen und früher in Trumpf schmieren zu können.

Bregoulou, 28. Dezember 2012, um 15:38

I Ich werfe Pik Ass, mein P darf nun kein Herz mehr anpacken und kann easily zwischen Kreuz und Pik wählen, von mir aus sogar seine Blaue aufspielen - gelassen schaue ich mir das Spiel an 4 sitzend an. Es muss schon mit dem Teufel zugehen, wenn das noch verloren geht.
II, III und IV erübrigen sich dann

Ex-Füchse #4596, 28. Dezember 2012, um 15:43

[zitat]
Es muss schon mit dem Teufel zugehen, wenn das noch verloren geht.

[/zitat]

In dem Spiel hat BW wohl nicht daran gedacht noch auf gewinnen spielen zu müssen, eher ob er die K60 findet.

gomera, 28. Dezember 2012, um 16:21

@Bregoulou
Damit zeigst du an, dass du keinen Fehlverlierer hast (evtl. 8-10 Tr mit Doppel Pik Ass und wahrscheinlich Herz frei) und dein Partner wird keine Farbe sondern Tr spielen und ggf. die entsprechenden Absagen machen. (Das Blatt könnte auch mal besser sein!) Wenn dann Herz K und 9 erscheinen, gibt es ein paar Kommentare.
(PMs kann ich übrigens wegen fehlender Rechte nicht beantworten.)

Ex-Füchse #16890, 28. Dezember 2012, um 16:57

Dein Beitrag hat mir sehr gut gefallen, gomera, aber das mit der Fehlverlierfreiheit möchte ich nicht einsehen.
Spätestens mit Pik-AssHerz-KönigHerz-NeunHerz-Neun und ohne Doppeldulle würde man doch eigentlich gerne das Pik-Ass abwerfen.

Oder wie sieht es mit dieser Hochzeit#19.174.537 aus?
Stichst du dort auch den Partner ab, damit du zu deinem Ass kommst?

Tront, 28. Dezember 2012, um 17:23

Abstechen tue ich meinen Partner auf gar keinen Fall.
Wie ich mich kenne, werfe ich einen Kreuzverlierer ab (was normal wäre) oder dieses Spiel ausnahmsweise das Pik-As. Das Abstechen des eigenen Partners bietet ja überhaupt keine Vorteile.

Nachteile sind aber die schlechtere Sitzpostion und die Ungewissheit, ob Pik-As überhaupt läuft. Bei dieser Sitzpostion (an 4) werfe ich Kreuz-König ab und sehe, was nachkommt. Kreuz hoffentlich nicht, jedes andere Nachspiel gewinnt automatisch.

Entweder ist die Dulle nun ins Leere gesetzt, dafür lasse ich mir notfalls auch das blanke Pik-As abholen (läuft ja sowieseo nicht), oder es kommt ein gutes Herz-Nachspiel und ich komme zu meinem Pik-As.

Wem das zu riskant erscheint oder mit dieser Spielweise zu schlechte Erfahrungen gemacht hat (weil ein falsches Nachspiel vom Partner sehr oft erfolgte), darf meinetwegen auch Pik-As abwerfen, aber nur weil man noch 2 weitere Kreuzverlierer auf der Hand hält. Andernfalls ist mir die Kontrolle jeden Zweitlaufs einer schwarzes Farbe für den sichereren Spielgewinn wichtiger.

Wie oft habe ich schon von As, 9 oder As, König aus einer schwarze Farbe abgeworfen? Sehr häufig, wenn das Restblatt es erlaubte. Ist zufällig mal dadurch der erste Lauf dieser Farbe weg, steche ich zumindest den Zweiten. Wo ist das Problem?
Ich bin belkannt dafür, dass ich eben nicht so oft Single-Abwürfe tätige. Mein Partner sollte sich darauf einstellen und damit zurechtkommen.

Damit gehöre ich eindeutig der Fraktion der Spieler an, die nahezu niemals eine Standkarte abwerfen, wenn noch übrige Fahl auf der Hand vorhanden sind.
Nahezu niemals bedeutet für mich, dass es ganz wenige begründete Ausnahmen bei dieser Spielweise geben wird.

Ein von wenigen Ausnahmeblättern wäre z. B.
Herz-ZehnHerz-ZehnPik-DameHerz-DameKreuz-BubeKaro-AssPik-AssPik-AssPik-ZehnHerz-KönigHerz-NeunHerz-Neun an Postion 4 sitzend auf Kreuz-AssKreuz-NeunKreuz-Zehn, da werde ich (wie die meisten anderen Spieler auch) jetzt still auf Kontra abfragen, und werfe bei positiver Beantwortung jetzt mal nicht Herz-König als ein Verlierer, sondern ein Pik-Ass in den Stich meines Partners herein. Nachvollziehbar, denke ich.

akaSilberfux, 28. Dezember 2012, um 18:40

I. auch von hier Herz-König
II. nein, meine Blaue mit DD und nur noch einer gegnerischen Re-Dame macht sich bereit für die letzten drei Stiche
III. s. II
IV: weder noch! In diesem Spiel komme ich als Partner wahrscheinlich nie mehr ans Spiel. Mein Partner wird wahrscheinlich elendig lang sein, sodaß ich ihm hier wenigstens einmal die Position 1 - 4 gönne, ohne daß die Gegner sich in Trumpf verlängern. Von mir wäre Karo-Dame aufgespielt worden.
V: den vierten Stich übernehme ich aus den gerade erörterten Gründen ebenfalls. Monster-Spiel (MZ DR): alles für die Position!

Im zweiten Spiel steche ich dich an Pos. 4 nicht ab und denke ernstlich darüber nach, Pik-Ass zu versenken. Hätte allerdings der Aufspieler ein eigenes Re gegeben (wie ich), wäre Kreuz-König mein Abwurf gewesen.

Je stärker die eigene Partei ist, desto eher kann man auf die Beseitigung aller Fehlverlierer spielen. Der Abwurf von Stehkarten hat gerade im Ansagezeitpunkt Signalfunktion und sollte daher nur in Ausnahmefällen defensiv eingesetzt werden.

Ex-Füchse #16890, 28. Dezember 2012, um 20:48

Stimmt, ich weiß gar nicht mehr warum ich im zweiten Spiel kein Re gegeben habe. Ich sollte mindestens einmal länger Zögern.

THHEO, 28. Dezember 2012, um 21:58

I ja, Herz-König

II ja, um nich wieder zwischen den gegnern zu sitzen. soll doch boomer weiterkommen, dann sitzen beide gegner vorne

III ich ziehe mind 1x von oben und schaue, was da von den gegnern so reinfällt. auch kann der p noch auf irgendwelchen trumpfvollen s(chw)itzen.

IV. der (möglicherweise) spielentscheidende fehler:
selbst wenn TF den zweiten kreuz sticht, hat er offensichtlich immer noch kein nachspiel.
warum sonst schiebt er fehl durch die gegend??
eine wirklich guten abwurf wird er auch kaum haben, wenn er schon nur einen kreuz hatte.
sollte er den zweiten kr mit ner dulle verhaften können, hat BW dahinter den abwurf.
viel wahrscheinlicher ist doch, das dieses kr-nachspiel schon eine hohe dame fordert, die BW dann rausnehmen kann.

V. ja, für die vollen bleibt noch genug gelegenheit

Rulaman, 28. Dezember 2012, um 22:02

Ich frage hier nicht, steche mit Kontra und spiele nach meinem Ass die Herz9.

zur Übersichtzum Anfang der Seite