Doppelkopf-Strategien: Wer sagt mit dem Blatt Re?

quan, 12. Januar 2013, um 00:37

Kreuz-DameHerz-DamePik-BubeKaro-NeunPik-AssPik-AssPik-ZehnPik-KönigPik-NeunHerz-KönigHerz-NeunHerz-Neun an Position 2

Erster stich Kreuz-AssPik-BubeKreuz-ZehnKreuz-Zehn

Wie Spielt ihr weiter zB:

Pik-Ass mit Re?
Herz-Neun ohne Re?
Karo-Neun ohne Re?
Pik-Assohne Re?

Kvothe, 12. Januar 2013, um 00:41

Dlight.

quan, 12. Januar 2013, um 00:43

das weiss ich sag was neues ;)

Kvothe, 12. Januar 2013, um 00:44
zuletzt bearbeitet am 12. Januar 2013, um 00:46

OT: (Thheo Pikass ohne Re, der spielt heute Pussydoko.
Edit: Sorry, ist Strategie hier, nicht Unterhaltung)

quan, 12. Januar 2013, um 00:46

das sollte nicht Unterhaltung werden ;) und das Thheo ne pussy ist weiss ich :)

Lottospieler, 12. Januar 2013, um 00:51

na da muß aber der partner einiges an stärken mitbringen das da was draus werden soll:
ich denke minimum 6 trumpf mit dulle, vlt noch deutlich mehr möglichst kein pik oder herz frei.
das re wär mir wegen der kritischen pik und ohne dulle zu riskant.
ich spiele mit der karte eher trumpf und kein pik as weil ich keine partei (auch nicht die eigene) zu einer ansage ermutigen will. der partner müßte ein re auf pik oder herz frei finden und/ oder trumpflänge. ansage überlasse ich ihm.
der vorteil von trumpfanspiel ist auch:
kontra wird eine ansage viel seltener finden weil zb für ein blankes herz as öfter schon eine dulle investiert werden müßte.

EvilNephew, 12. Januar 2013, um 01:03

Ich nehme Herz-Neun ohne Re.
Durch verteilte Stiche mache ich meinem Partner das Re einfacher als mit Pik-Ass.

Lottospieler, 12. Januar 2013, um 01:20

wenn der partner pik und herz mithat und mit herz as nicht an pos2 sitzt wirds schwer mit den 'verteilten Stichen', wenn er nicht die erwähnten stärken mitbringt hat re eh kein chance. ich sehe in der farbklärung im ansagezeitraum eher nachteile für re.

Tront, 12. Januar 2013, um 01:32

Obwohl ich als ansagefreudig gelte, lasse ich hier das Re weg. Ich spiele aber lieber mit der Trumpfkürze mein stehendes Pik-As anstelle von Herz 9, bevor mein möglicher Piklauf noch durch Herznachspiele oder Zweitläufe in Kreuz im späteren Spielverlauf zerstört wird.

Hätte ich nur 5 anstatt 4 Trümpfen, also einen fast unwichtigen Herz z. B. nur weniger, würde ich schon zur Karo 9 greifen, um mich (für viele Spieler anteilig, für mich als der fast hundertprozentige Re-Mann) zu zeigen, um einen minimal überdurchschnittlichen Re-Partner eine Ansage jetzt zu ermöglichen.

Ab 6 Trümpfen (5 Pik, 1 Herz) erwäge ich das Re dann schon sicherlich selbst. Aber schon eine interessante Ausgangskarte.

EvilNephew, 12. Januar 2013, um 01:34

Tront, warum willst du deinem Partner die Ansage so schwer machen?

Ex-Füchse #15119, 12. Januar 2013, um 01:36

meine Reihenfolge:
Herz-Neunohne Re
Pik-Assmit Re
Pik-Assohne Re

Ex-Füchse #16890, 12. Januar 2013, um 01:42

Als Sprücheklopferkönig spiele ich natürlich Pik-Ass mit Re ;-)

Seriös Pik-Ass oder Herz-Neun ohne Re.

Tront, 12. Januar 2013, um 02:54

Entweder will ich meinem Partner eine Ansage durch Trumpfspiel ermöglichen (bei 4 geht das aber schlecht, selbst für mich) oder ich versuche so viel wie möglich eigene Augen zu bekommen.

Daher halte ich das Herz-Nachspiel für ungenau, solange ich noch selbst Standkarten habe. Ich bin in diesem Spiel doch deutlich eher an keiner Erstansage interessiert, warum soll ich mit Herz 9 einen Kontra-Spieler zur Abfrage oder einem blanken Pik-Abwurf mit Ansage einladen? Also für mich geht nur Pik-As, im Zweifelsfall eher wirklich ein Trumpfvorspiel als der nichtstehende Herz.

Nur muss ich dann damit leben, wenn mein Partner ein knappes Re gibt und verliert, andererseits kann ich ja gar nicht stark sein, sonst hätte ich ja eine eigene Ansage getroffen. Bleiben also dieses Spiel minimale Zusatzwerte wie ein anteiliger Zweitlauf in Kreuz plus ein überlanges Doppel-As in Pik. Selbst wenn mein Partner an Postion 2 sitzt, läuft nur ein blankes Herz-As für ihn. Sagt er jetzt ein Re und sein Herz-As wird abgestochen, habe ich auch häufig nicht so viel Freude an seiner Ansage und möglicher Gegenansage.

Da setze ich dieses Spiel schon lieber auf einen Partner an Postion 3 oder 4, entweder ist er so stark und hat ein Re auf 2 Stiche beim vermeintlichen Gegner oder ein Kontraspieler trifft eine Ansage auf mich. Beides hilft mir spieltechnisch mehr.

Natürlich werden Spieler die tendenziell als Re-Mann häufiger zu Trumpf greifen, meine Spielweise besser nachvollziehen können. Aber wie gesagt, ich spiele ja mit diesem Blatt Pik-As und kein Trumpf. Nur den nichtstehenden Herz schließe ich persönlich aus, obwohl das Anspiel auch mal richtig sein könnte.

THHEO, 12. Januar 2013, um 04:01

moin ihr luschen

"meine Reihenfolge:

Herz-Neun ohne Re

Pik-Ass mit Re

Pik-Assohne Re"
-----------------
ENDLICH haben die admins den vielfachen wunsch erhört und erlauben dlight und anderen schwächeren spielern das ausspiel von mehreren karten gleichzeitig, um die chancengleichheit wieder einigermaßen herzustellen.

ich selbst sage übrigens re und zögere vor ausspiel der nächsten karte. nur so kann man einen partner, der mit 11 tr und doppeldulle eine an-/absage nur in seltenen fällen findet (zb oben zitierter pussykartenschubser), zu punktgewinnen bewegen.

legt euch gehackt,
der thheo

Spartakus, 12. Januar 2013, um 08:42

Herz-Neun ohne Ansage

An einer Ansage bin ich in diesem Spiel nicht sonderlich interessiert. Eine eigene Ansage kommt aus meiner Sicht schon gar nicht in Betracht.

Die von Tront erwähnte Gefährung des Piklaufes ist freilich ein Argument gegen diese Spielweise. Ich denke jedoch nicht, dass der Pik läuft (dürfte laut Tabelle nur ca. 1/4 der Fälle sein). Bei "nur" 4 Pik würde ich Pik As spielen.

Da ich den Kreuz gestochen habe ohne zuvor abzufragen, setze ich auf ein Minimalindiz, dass der hinter mir sitzende Spieler als Remann die 10 geschmiert hat. Wenn das so ist, kommt dieser Spieler jetzt vielleicht durch den Herzanschub doch zur Reansage. In diesem Fall könnte sich später noch ein günstiger Spielverlauf ergeben. Auf Trumpf werde ich mich schnell zeigen und Pik As spielen in der Hoffnung, dass mein Partner abwerfen kann. Außerdem weiß er dann, dass ich sein Partner bin und kann mit Kreuz kommen, solange ich noch Trumpf habe.

akaSilberfux, 12. Januar 2013, um 18:55

Pik-Ass mit Re von hier. Wem das zu hart ist, empfehle ich Evils Variante.

zur Übersichtzum Anfang der Seite