Doppelkopf-Strategien: Herz nach!

IngoKnito, 16. Januar 2013, um 22:27

Heute scheint bei mir der Tag der Ausnahmen zu sein - nach dem gerechtfertigten Partnerabstich bekam ich auch noch ein gutes Herz-Nachspiel:
#20.367.673

Hochzeiten erleichtern anscheinend die Ausnahmen.

Noddy, 16. Januar 2013, um 22:32

Guck mal was passiert wenn der Single Pik abgeworfen wird statt unsinnig zu stechen.

Ex-Füchse #16890, 16. Januar 2013, um 22:34

Noddy war schneller als ich. Der Hochzeiter könnte auch noch HerzAss halten, ist ja immerhin eine Standkarte.

IngoKnito, 16. Januar 2013, um 22:49

Aber habe ich was besseres?

Lottospieler, 16. Januar 2013, um 22:49

Trumpf

Lottospieler, 16. Januar 2013, um 22:52
zuletzt bearbeitet am 16. Januar 2013, um 22:53

bei Pik Abwurf wie schon korrekt geschrieben gehen 4 schwarze Fehl weg plus Dulle - Spiel über den Jordan. Bei Trumpfanspiel kostet es die leere Kontra Dulle und ihr gewinnt immer.

Kvothe, 16. Januar 2013, um 22:54

Herzkönig ist eine anteilige Standkarte, da würde ich das Herzass legen. In dem Spiel hätte mein Partner keinen guten Abwurf gehabt, aber bei dem vermuteten Sitz und Partner an 4 ohne anständiges Nachspiel.....

Ex-Füchse #69712, 16. Januar 2013, um 22:56

"Noddy war schneller als ich. Der Hochzeiter könnte auch noch HerzAss halten, ist ja immerhin eine Standkarte."

Die Standkarte hat Noddy bestimmt vergessen.

Ich spiele immer Trumpf.

Tront, 16. Januar 2013, um 22:58

Trumpf ist sicher immer eine Alternative. Entweder geht eine Dulle vor dem Hochzeiter aus dem Spiel oder dein Partner erreicht sicher das Anspiel.

Allerdings finde ich das Herz-Nachspiel (selbst ohne Standkarte) ganz gut spielbar. Der Hochzeiter behält in der Regel nie eine Standkarte in Herz, wenn es sich um das As handelt. Zumindest nicht an dieser Sitzposition 4.

Jetzt stellt sich die immer wiederkehrende Frage, wem nützt ein Abwurf evtl. mehr. Dem Gegenspieler, der es dieses Spiel nicht ausnutzt oder dem Hochzeiter, der hinter sitzend oft flexibeler agieren kann. Abwurf eines eigenen Singles oder Anspiel für ein weiteres schwarzes As. Herz nach zu bringen, solange der Hochzeiter nicht gerade vorzeitig Re ansagt, halte ich zumindest für keinen Spielfehler.

Tront, 16. Januar 2013, um 23:07

Dieses Spiel wäre Trumpfnachspiel wirklich besser gewesen. Aber das ist nicht immer so.

Jetzt schafft es ein Gegenspieler theoretisch einen blanken schwarzen Fehl zu entsorgen und der Hochzeiter hält kein As der anderen schwarzen Farbe. So wahrscheinlich ist beides gleichzeitig auch nicht so oft.

zur Übersichtzum Anfang der Seite