Doppelkopf-Strategien: Frei nach Elvis: It's Nuhr or Ninety

Karl_Murks, 23. Januar 2013, um 12:43

Ich an Pos. 4 mit folgender Hand:

Kreuz-DamePik-DameHerz-DameKreuz-BubePik-BubeKaro-BubeKaro-AssKaro-ZehnKreuz-ZehnKreuz-NeunPik-AssPik-Neun

Stich 1: Kreuz-AssKreuz-KönigKaro-AssKreuz-Neun
Stich 2: Re mit Pik-Ass, dann Pik-NeunPik-ZehnPik-König
Zum 3. Stich liegt dann vor mir Herz-Ass

Nun stellten sich mir mehrere Fragen:

- ungefragte 90 von mir - ja oder nein?
- Abwurf von ... ja, was eigentlich?
Stechfarbe des Partners oder mein Stand-Ass?
- Oder lieber doch stechen wegen Sitzposition?

Ich entschied mich für Absage K90 mit Abwurf Pik-Ass, was die hintermösale jetzige Pos. 4 mit 'nem Kontra quittierte.
Das Spiel wurde mit 143 Pkt. verloren.

(Leider erfuhr ich erst hinterher, dass sich mein Re-Partner für klärgrubenartige Erstansagen bereits weit über das Forum hinaus einen Namen genmacht hatte ...)

Wie schätzen die richtigen Experten meine Vorgehensweise ein?
Hab ich versagt?

Karl_Murks, 23. Januar 2013, um 12:45

Ja, is'n Tippfehler drin - ich editiere das jetzt aber nicht.

Ex-Füchse #16890, 23. Januar 2013, um 12:46

Die 90 sind halt Murks.

sprachlos, 23. Januar 2013, um 12:49

90
und abwurf pik
kreuz hat dein partner schon nicht.

Karl_Murks, 23. Januar 2013, um 12:50
zuletzt bearbeitet am 23. Januar 2013, um 12:51

@ BW: Ich habe extra geschrieben 'richtige Experten'! ;)

PS: Wenn's Murks war, muss ich es erstmal als Kompliment auffassen.

Ex-Füchse #16890, 23. Januar 2013, um 13:03

Wenn ein Kleinkind eine Frage hat, bedarf es keines Nobelpreisträgers um ihm eine Antwort zu geben.

Karl_Murks, 23. Januar 2013, um 13:06

Du meinst, er könnte scheitern?

Stoni, 23. Januar 2013, um 13:27

Das Partner Re ist doch schon mit den ersten beiden Stichen berechtigt ... was gibt es da zu meckern?
Nur weil das HerzAs zu 3. nicht läuft?
Die 90 muss, kann man selbst verantworten ...

quan, 23. Januar 2013, um 13:30

Sag 9 nicht geh von asse re aus sonst hätte man nach mehr gefragt

Karl_Murks, 23. Januar 2013, um 13:32
zuletzt bearbeitet am 23. Januar 2013, um 13:36

Nein, das Partner-Re war schon in Ordnung - ich hätte es auch gesagt.

Bin mehr so auf Stimmungssuche, wer die Situation, in der ich mich befand, wie handhabt.

Oder anders gefragt: wenn der Spielauftakt unauffällig und ohne eine Ansage abgelaufen wäre - hat man mit der Hand ein eigenes Re?

Ex-Füchse #15119, 23. Januar 2013, um 13:35

Ich sag die 90 nicht.
Wenn ich sie schon nicht sage, dann taugt sie ganz sicher nichts...

Ex-Füchse #16890, 23. Januar 2013, um 13:37

Auf ein HerzAss an Position 2 eine Gier-90 zu geben, halte ich immer für sehr mutig, schließlich bewegt sich die Laufwahrscheinlichkeit für das Ass i.A. unter der Sicherheit für die 90-Absage.

Gut, wird das HerzAss gehackt, ist das Spiel nicht zwangsläufig verloren, aber es wird dann sehr schwer gegen eine oder häufig zwei Dullen anzustinken.

Talentfrei, 23. Januar 2013, um 13:43

Ich geb die 90 ebenfalls mit Abwurf Pik-Ass.
Warum BW und D-Light hier lügen, verstehe ich nicht.

Ex-Füchse #16890, 23. Januar 2013, um 13:44

Musstest du mich aufdecken? Ich möchte doch seriös werden.

Tront, 23. Januar 2013, um 16:59

Die keine 90-Absage ist sicher grenzwertig und noch vertretbar, aber meines Erachtens eben nicht ganz in 90% der Fälle zu erfüllen. Ich gebe sie daher eher nicht. Bestes Beispiel ist dieses Spiel. Wird Herz-As gestochen, kann man sich leicht ein Kontra einfangen, wenn die Gegenpartei über beide Dullen verfügt. solange mein Partner nicht vor dem Ausspiel seines Herz-Asses zögert, sage ich sie für diesen möglichen einen Mehrpunkt nicht an.

Wahrscheinlich gewinne ich dann, wenn Herz läuft jetzt zu unter 60. Wäre mir aber irgendwie lieber als dieses Szenario. Es sei denn, der Spieler, der das Re vertritt, ist für bombensichere Erst-Ansagen bekannt.

Da ich diesen Eindruck bei das wenigsten Online-Spielern habe (ist ja nicht negativ gemeint) und ich selbst auch knappe Res gebe und unter knappen, leider unerfüllbaren Mehransagen meiner Partner manchmal leide, bin ich in dieser Rubrik Absagen eher vorsichtig. Die Erstansagefreudigkeit mit häufig grenzwertigen Blättern ist nicht zu unterschätzen.

Spielerisch handele ich natürlich genauso. Abwurf von Pik-As, was sonst? Kreuz sticht ja der Partner.

Karl_Murks, 23. Januar 2013, um 17:24

Bin mehr so der 82%-Typ.
Wenn nix gesagt wurde: gibst Du ein eigenständiges Re, Tront?

Tront, 24. Januar 2013, um 05:11

Gute Frage, Karl!

Ich könnte mir gut vorstellen, das ich das Re nach diesem Spielverlauf nicht mehr gebe. Dann rechne ich meine sog. Verliereraugen zusammen. Gut 50 Augen sind bereits weg. Der Ausspieler ist schon deutlich eher ein Kontramann, jetzt hat er auch noch mein Pik-As zum Zweitlauf degradiert. Der 2. Kreuzlauf wird mit großer Sicherheit auch zum vermeintlichen Kontraspieler laufen, die Kontrapartei verfügt garantiert über mindestens eine Dulle und ich laufe noch Gefahr, dass im 3. Stich evtl. vom Ausspieler (z. B. nachdem sein langes Pik-As gelaufen ist) jetzt noch gegengefragt wird. Da kommen sehr schnell 120 Augen für die Gegner zusammen.

Auch, wenn man das Re noch vertreten kann, gebe ich es nach dem Negativverlauf dieses Spiels häufiger nicht. Kommt das Herz-As im 2. Stich gebe ich das Re, aber dann geben es ja auch fast alle Spieler.

zur Übersichtzum Anfang der Seite