Doppelkopf-Strategien: k9 frage

Ex-Füchse #66234, 28. Januar 2013, um 08:41

spiel#20.815.056 abfrage im ersten ok, vorm 2ten schrott? aber auf was antwortet mein p hier? pik im zweiten ist klar, war mist. hab aber gehört, das war nichmal n re..

solembum, 28. Januar 2013, um 09:52

dumm gelaufen :-)

die große Abfragbe im 1. mach ich auch, wohl wissend dass das kein selbstläufer ist.

Im 2. würde ich nur so lange warten, dass mein Partner sich ggf. melden kann.

Die 90 mit dem abgestochenen Kreuz und gegen die Dulle finde ich auf keinen Fall. Wobei sie jetzt nach 2 mal 90 fragen, mit Herz Frei, Pik Dame und guter Trumpflänge auch nicht so ab wegig sind.

Stoni, 28. Januar 2013, um 10:16

Ja, grosse Abfrage mache ich auch. Der Vorteil, Single mit schwarzer Kontrolle zu entsorgen, ist gross.
Die 90 dürfen nach dem Kreuz-Abstich nicht mehr kommen. Kreuz-Chicane plus fehlende Dulle sind allein schon fast die kontra 90.
Er sticht 21 Augen!
Allerdings frage ich vor dem 2. nicht mehr ab, sondern spiele einfach Trumpf, was aber auch nicht viel ändert, da der Partner, nachdem er mit Blauer ans Spiel kommt und KrAs spielen kann, sicher die 90 geben wird.
Dass Kreuz und Herz weggehen, ist Euer Untergang ...
Dass die Gegner Dich hier zum Leersetzen der Spitzen-Trümpfe nötigen und Du darauf einsteigst, ist zusätzlich der Verlierer.
Solche Stiche wie der 4. tun sehr weh, auch wenn sie 30 Augen bringen ... aber ihr verliert die Trumpfkontrolle ... und die Gegner machen viel zu viele Trumpfstiche und ärgern Euch mit den faulen Fehl.

Karl_Murks, 28. Januar 2013, um 18:53

Die K90 von Carli waren sehr sportiv; auch der Zeitpunkt der Absage war irreführend.
Den 9. Stich mit der Alten festzunageln war nicht zwingend optimal.

Fazit: hier war jemand am Werk, der die Tragweite seines Handelns lediglich bedingt einschätzen kann ...

zur Übersichtzum Anfang der Seite